1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Server Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von @@RON, 4. Januar 2008.

  1. @@RON

    @@RON Computer-Xpert

    Registriert seit:
    2. Mai 2007
    Beiträge:
    1.304
    Zustimmungen:
    48
    Name:
    Aaron
    1. SysProfile:
    9979
    2. SysProfile:
    9977

    Hallo,

    ich soll einen Server für meinen Vater zusammen stellen. Es soll ein Server für eine Arztpraxis sein. Ihm steht dann eine lange Laufzeit bevor. Also mehrere Jahre zu rund 8 Stunden pro Tag. Die Komponenten sollen sozusagen langlebig und haltbar sein. Ein Ausfall wäre sehr fatal. Zudem soll er leise sein. Es soll aber auch kein Hochleistungsserver mit Quadcore etc sein, da in der Praxis nur ein 10MBit Tokenring Netzwerk (Ringnetzwerk) ist, also wird da nicht so viel Leistunge benötigt. Eine Internetverbindung oder jegliche Verbindung nach draßen besteht nicht.
    Ich dachte so an Intels Sockel 775, da ich dem Sockel AM2 mit der Haltung des Kühlers nicht ganz traue. Aber ein DualCore wäre schon gut, da die Preise ja ganz ansehnlich sind. Evtl. ein Core 2 Duo E4x00 oder E21x0. Es sollte zudem eine Onboardgrafik beeinhalten. Also vielleicht eins von Gigabyte mit G33 Chipsatz.

    Ich habe noch den Vorschlag gemacht, ein RAID 1 aufzubauen, da so die Datensicherheit erhöht wird. Da ich das noch nie gemacht habe, weiß ich auch nicht, wie man es erstellt. Als Festplatte hatte ich mir die Samsung SP2504C vorgestellt.

    Ich hoffe, ihr könnt mir dabei behilflich sein. Da ja erst das RAID erstellt werden muss und dann das Windows instaliert wird.

    Was eignet sich für die Tagesdatensicherung am Besten? Zur Zeit werden mehrere USB-Sticks (für jeden Tag einen) verwendet. Davor waren es MO-Disks.

    Vielleicht habt ihr ja noch andere Vorschläge...alles sollte bei Alternate bestellt werden.
     
    #1 @@RON, 4. Januar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2008
  2. R33p3r

    R33p3r Profi-Schrauber

    Registriert seit:
    5. Dezember 2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    47928

    wie siehts aus mit grösse der datenspeicher und wie viel darf er kosten ??

    gibst da ne grenze oder einfach nur ein normaler Raid 1 server ? für normalen data safe betrieb ?

    //edit// wie viele rechner sollen drann hängen ?? das wäre für die geschwindigkeit der platten sehr relevant
     
  3. @@RON

    @@RON Computer-Xpert
    Themenstarter

    Registriert seit:
    2. Mai 2007
    Beiträge:
    1.304
    Zustimmungen:
    48
    Name:
    Aaron
    1. SysProfile:
    9979
    2. SysProfile:
    9977
    Meinst du die Größe der Festplatte oder des Datenspeichers für die Tagessicherung?

    Welche Grenze?
    Es sollte ein ganz normaler Server sein. Kein Internet, kein Verbindung nach draußen, alles innerhalb der Praxis.

    4 weitere wären es.
     
  4. R33p3r

    R33p3r Profi-Schrauber

    Registriert seit:
    5. Dezember 2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    47928
    also cih würde ihn ungefähr so aufbauen sollte für normales raid 1 daten safen reichen die HDD's sind die günstigsten die du kriegen kannst weisst ja €/GB

    //edit so ist übersichtlicher :)

    Mit Netzteil gehäuse und so musste mal guggen is ja nurn vorschlag denke das du keine 400 watt brauchst aber Alternate hat da gerade mangelware :(
     
  5. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    hier ein billiges und Stromsparendes AMD System
    ein 250 watt netzteil im tower sollte genügen
    [​IMG]
     
    #5 Mr_Lachgas, 4. Januar 2008
  6. @@RON

    @@RON Computer-Xpert
    Themenstarter

    Registriert seit:
    2. Mai 2007
    Beiträge:
    1.304
    Zustimmungen:
    48
    Name:
    Aaron
    1. SysProfile:
    9979
    2. SysProfile:
    9977
    Joa, sieht schon mal gut aus. Vielleicht noch ne Stellungnahme, warum den Prozessor? ^^
    Vielleicht lieber einen E4300 oder so...

    Ich würde ja dieses Netzteil nehmen.

    Bei den Festplatten werden es wohl die besagten, da ich diese auch habe ;)

    Jetzt bleiben nur noch 2 Fragen offen:

    • Welches Medium sich am Besten für die Datensicherung eignet. Oder einfach, ob USB-Sticks zuverlässig sind?
    • Wie man ein RAID einrichtet?
     
  7. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    also den AMD prozessor, weil es ein dual core prozessor ist, der
    eine Leistungsaufnahme von nur 45 Watt hat

    zum sichern sollten die dateien immer gleich auf eine 2. platte kopiert werden
     
    #7 Mr_Lachgas, 4. Januar 2008
  8. R33p3r

    R33p3r Profi-Schrauber

    Registriert seit:
    5. Dezember 2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    47928
    also von amd naja strom sparen das könn se ^^

    öhm ein 4300 brauchst du für server net das ist stromverschwendung :)

    usb sticks naja wenn man so viele hat bidde aber ich würde ein Mirror Raid bevorzugen weil es sehr unwahrscheinlich ist das beide platten gleichzeitig ausfallen.

    @Netzteil jo kann man uch nehmen kannst auch ein sticknormales oem nehmen ( mein vadder hatn 450 W Oem hörste uch net )

    //edit der E2140 frisst uch nur 65 watt und hat Viel mehr leistung
     
  9. @@RON

    @@RON Computer-Xpert
    Themenstarter

    Registriert seit:
    2. Mai 2007
    Beiträge:
    1.304
    Zustimmungen:
    48
    Name:
    Aaron
    1. SysProfile:
    9979
    2. SysProfile:
    9977
    Nun gut, ich meinte ja eigentlich R33p3r ;)

    Aber trotzdem danke für deine Mühe.

    Ich hab erst vor einigen Tagen den BE-2300 gekauft und dann in einen neuen Arbeitsplatz-PC eingebaut. Wie schon oben beschrieben, wollte ich kein AM2 System kaufen, da mir diese Haltung für Kühler, also das Retentionmodul einfach nicht als sicher erscheint, aber daran sollte es ja nicht liegen. Beim Sockel 775 wären ja beim AC Freezer solche noch dümmeren Pushpins :mad:

    Vielleicht wird ja doch wieder ein AM2 System :rolleyes:
    Am Besten natürlich so eine Backplate, aber das sollte ja das kleinste Problem sein.

    Mit der Datensicherung ist nicht gemeint, dass die Daten auf die anderen Festplatte rübergeschoben werden, sondern auf einem externen Datenträger gespeichert werden und mit nach Hause genommen werden.

    Der RAID-Verbund sollte zusätzlich vorhanden sein, da so ein Ausfall einer Platte nicht so schlimm ist.

    Mir fehlt nur immer noch eine Anleitung, wie man dieses einrichtet :rolleyes:

    Editiert:
    Das mit dem Mirror-RAID ist doch RAID 1 ^^
    Das mit der Menge der USB-Sticks ist auch nicht das Problem, da diese ja nicht allzu teuer sind.
     
  10. R33p3r

    R33p3r Profi-Schrauber

    Registriert seit:
    5. Dezember 2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    47928
    öhm du meinst das raid ?? wie man das einrichtet ??

    Tutorial

    guggst du da alles über raid usw



    //edit die idee mit dem nach hause nehmen gefällt mir wenn dann noch Raid 1 ist das Super safe ansonsten nochn Raid 3 oder 5 dann kann nix mehr schiefgehn :) wäre aber in deinem fall übertrieben :)
     
  11. @@RON

    @@RON Computer-Xpert
    Themenstarter

    Registriert seit:
    2. Mai 2007
    Beiträge:
    1.304
    Zustimmungen:
    48
    Name:
    Aaron
    1. SysProfile:
    9979
    2. SysProfile:
    9977
    Das Tutorial beschreibt ja nur, welche Arten es gibt und vergleicht sie, aber keine Installationsanleitung.

    Das mit dem "mit nach Hause nehmen" ist im Programm schon so gewesen. Wenn man das Programm schließen möchte, wird man gefragt, ob man das Programm beenden oder "Tagesende" also die Daten auf einem externen Datenträger sichern möchte.

    Es war eigentlich so gedacht, dass die Platte im PC bleiben und nur der USB-Stick mit nach Hause genommen wird. Wäre ja doof, wenn man die Platten zu Hause vergessen würde :ugly:

    Editiert:
    Ich hab mal bei Chip eine Anleitung gefunden, wie man ein RAID System erstellt und darauf Windows installiert.
    Da steht auch, dass man dann eine Diskette benötigt. Was kommt denn auf diese Diskette?
     
    #11 @@RON, 4. Januar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2008
  12. R33p3r

    R33p3r Profi-Schrauber

    Registriert seit:
    5. Dezember 2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    47928
    normaler weise die raid treiber für den raid chip damit WinXp den in der installations routine erkennt weil XP war ja noch doof Vista nimmt uch USB.
    Muss bei dem Install F6/oder F2 drücken um treiber von Drittanbietern zu installieren.

    Achso und das Raid stellste im Raidbios beim hochfahren ein. Müsstets beim mobo dann auch ein handbuch für haben
     
  13. @@RON

    @@RON Computer-Xpert
    Themenstarter

    Registriert seit:
    2. Mai 2007
    Beiträge:
    1.304
    Zustimmungen:
    48
    Name:
    Aaron
    1. SysProfile:
    9979
    2. SysProfile:
    9977
    Ich glaub, da fehlen ein paar Wörter im Satz.

    Vielleicht ist ja mit SP2 bei XP nicht mehr da, das Problem mit dem Diskette einlegen. Ich hab ja noch eine SP1 Version...
    Ich hatte mal mit Nlite eine Version erstellt, wo SP2 mit integriert war, aber bei dieser fehlen alle möglichen Dienste, die man aber auch nicht starten konnte...

    Entweder ich muss mir eine neue kaufen, oder ich leihe mir die SP2 CD vom Freund aus und nehme den Key von der SP1 CD. Geht das überhaupt?
     
  14. Luke

    Luke Computer-Experte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    31
    1. SysProfile:
    43808
    Solang diese kein Recovery CD sondern eine vollständige XP-CD ist, ist das ok.
    Musst nur deinen Key verwenden.
     
  15. @@RON

    @@RON Computer-Xpert
    Themenstarter

    Registriert seit:
    2. Mai 2007
    Beiträge:
    1.304
    Zustimmungen:
    48
    Name:
    Aaron
    1. SysProfile:
    9979
    2. SysProfile:
    9977
    Na ja, mir geht es ja eher da drum, ob Windows den Key dafür erkennt. Da er ja SP2 und ich SP1 habe...
     
Die Seite wird geladen...

Server Kaufberatung - Weitere Themen

Forum Datum

Kaufberatung: Netzteil für Server und Rechner

Kaufberatung: Netzteil für Server und Rechner: Tach, da ich derzeit komplett aus der Materie raus bin, brauch ich mal einen Rat. Im Hauptrechner hat es nach ca. 35.000 Stunden das Thermaltake Toughpower 750W zerlegt, dort brauche ich...
Stromversorgung 2. Februar 2015

Server

Server: Abend Ich überlege mir einen Server aufzubauen. Dazu habe ich fast alles bis auf eine CPU im 771er Bereich. Da die Technik aber nun schon etwas älter ist, frage ich mich nun, ob sich das noch...
System-Zusammenstellungen 2. Juni 2014
Kaufberatung

Kaufberatung

Kaufberatung: Hallo liebe Community, Ich möchte mal wieder mal wieder mein PC aufrüsten. Hauptsächlich möchte ich ihn zum Spielen diverser Spiele (3D Shooter, RTS & MMO´s) nutzen aber auch um ab und zu ein...
System-Zusammenstellungen 12. Juni 2013

Wasserkühlung Kaufberatung!

Wasserkühlung Kaufberatung!: Hallo liebe sysprofiler, da ich eingentlich immer ein Gegner von Wakü's war habe ich mich bis heute nicht mit diesem Thema beschäftigt. Aber bei der aktuellen Hardware und der immer größer...
Luft- & Wasserkühlung 14. April 2011

Kaufberatung Für Mainboard

Kaufberatung Für Mainboard: Hallo Ihr Lieben ! Habe mal ne frage habe mir irgend wie mein GB x38-DQ6 zerschossen :o . Und Nun bin ich am überlegen ob ich auf Sockel 1156 umsteige mit ein i7-870. Oder ob ich mir ein neues...
Mainboards 24. November 2010

Kaufberatung Allrounder

Kaufberatung Allrounder: Hallo Leute, habe mir folgende Hardware für einen möglicherweise demnächst kommenden Rechner rausgesucht, was haltet ihr davon ? AMD Phenom II X4 955 C3 4x3,2Ghz MSI R5770-PMD1G HD5770...
System-Zusammenstellungen 23. September 2010

Kaufberatung

Kaufberatung: Hallo ;) Da einer meiner Roten KKs Leider zerschossen sind hatte ich mir überlegt auf Blau umzusteigen ;) Nun... Da bräuchte ich eure Hilfe ;) Und zwra wollte ich max. Modding Zeugs im Wert von...
Gehäuse & Modding 1. Juli 2008

Server ^^

Server ^^: wollte mir einen kleinen server basteln für cs 1.6 also frage : reicht nen 800 mhz rechner mit 384 ram für nen 12 slot server aus ? wenn ja was für software brauche ich um solch einen server zu...
Software & Treiber 3. September 2007

Diese Seite empfehlen