SCSI: Gewollt aber nicht gekonnt?

Diskutiere und helfe bei SCSI: Gewollt aber nicht gekonnt? im Bereich Festplatten, SSDs & Wechselmedien im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo an Alle! :) Ich steh vor einem Problem das ich nicht lösen kann, oder ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht! Wie evtl. einige von Euch wissen... Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSDs & Wechselmedien" wurde erstellt von isyonline, 26. März 2007.

  1. isyonline
    isyonline Computer-Guru
    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    15
    Name:
    Marcel
    1. SysProfile:
    21683
    2. SysProfile:
    80183
    51337
    58543
    51564

    Hallo an Alle! :)
    Ich steh vor einem Problem das ich nicht lösen kann, oder ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht!
    Wie evtl. einige von Euch wissen habe ich noch eine "alte" IBM IntelliStation E Pro mit 350 MHz Pentium II und 256 MB hier stehen, der als "Server" für ISDN-Dienste fungiert. ^^
    Leider ist mir die Festplatte mittlerweile etwas zu klein geworden. Es ist eine 2,5 GB SCSI Festplatte von IBM drin. Okay, die ist mir nicht nur zu klein sondern beim arbeiten noch lauter als die U160 Platten in meinem IBM Server.

    Jetzt mein Problem:
    Ich will mir bei eBay günstig eine 18.5 GB Festplatte (SCSI) kaufen. Dort gibt es jetzt allerdings Festplatten mit 68 und 80 Pin und ich bin scheinbar zu doof festzustellen welche Festplatte nun in die IntelliStation passt. Der dort verbaute SCSI-Controler ist ein ADAPTEC AHA 2940-UW.

    Evtl. kann mir ja jemand von Euch bei diesem Problem helfen

    Gruß
    Isy ^^
     
    #1 isyonline, 26. März 2007
  2. doofwienehupe
    doofwienehupe Möchtegern-Schrauber
    Registriert seit:
    20. Januar 2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    23575

    Da passen 68 Polige und 50 polige ran. Achte auf gute Kabelqualitaet. Du kannst aber auch 80 polige SCA Platten verwenden, dafuer brauchst Du dann entweder einen Adapter oder einen SCA Wechselrahmen Die sind - gebraucht und guenstig - relativ schwer zu finden.

    Speedmaessig gibts normalerweise keine Unterschiede. Die meisten Platten gibts in beiden Varianten und bei mir ist die eine mit 69poligem Anschluss sogar einen Tick schneller, als die beiden 80poligen gleichen Typs.

    Der 2940 UW macht max. 40MB/s, wenn Du ihn gegen einen 2940U2W tauscht kommst Du auf max. 80MB/s. Das hat bei mir aber nur unter Verwendung von Rahmen geklappt, mit Adaptern wurde der Speed auch am 2949U2W auf 40 MB/s limitiert.

    Je nach Platte und Einbaulage emfiehlt sich aber auch fuer die 68poligen Platten die Verwendung eines Rahmens. Rahmen fuer 68polige Platten gibts massenhaft zu Schleuderpreisen. Evtl ein bisschen Geduld aufbringen beim bieten.

    Die Links im Text sind keine speziellen Empfehlungen, sondern nur die erstbesten Beispiele, die ich gefunden habe.

    Viel Glueck beim beaten ;-)

    Edit: Mir ist gerade eingefallen, dass ich hier noch Wechselrahmen fuer 68polige Rahmen habe, die ueberfluessig geworden sind. Eigentlich wollte ich die demnaecht im Pack verticken. Bei Bedarf mach 'ne Ansage.
     
    #2 doofwienehupe, 26. März 2007
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2007
  3. isyonline
    isyonline Computer-Guru
    Themenstarter
    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    15
    Name:
    Marcel
    1. SysProfile:
    21683
    2. SysProfile:
    80183
    51337
    58543
    51564
    Danke für die Antwort!
    Mit den Wechselrahmen hat es sich schon direkt erledigt. Das Gehäuse hat lediglich einen einzigen externen 5 1/4" Platz für das optische Laufwerk.
    Allerdings werde ich mich gleich auf die Suche nach einem dieser Adapter machen!

    Nochmals danke!
     
    #3 isyonline, 26. März 2007
  4. doofwienehupe
    doofwienehupe Möchtegern-Schrauber
    Registriert seit:
    20. Januar 2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    23575

    guck lieber nach ner 68-poligen platte . ;)

    Da gibts mitunter auch 36GB Platten recht guenstig. Die Adapter find ich einzeln einfach unverhaeltnismaessig teuer. Und wenn sie fuer 'nen Euro vertickt werden, wird meist zu viel Porto verlangt und wie gesagt, die Dinger bremsen.

    Ich hatte schwein, dass ich mal fuer ein paar Euro ein ganzes Sortiment Adapter und Terminatoren ergattern konnte und zwei von den Dingern dabei waren, verwendet werden die jetzt in nem externen Gehaeuse mit zwei 18er Platten, das ich nur zur Datensicherung gelegentlich anschmeisse. :D

    Noch ein Nachtrag:

    Diese Platten sind normalerweise nicht terminiert, d.h. Du brauchst, falls nicht bereits vorhanden, UNBEDINGT ein Kabel mit (aktivem) Terminator oder einen einzelnen Terminator.
     
    #4 doofwienehupe, 26. März 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. März 2007
  5. rschwertz
    rschwertz Gast

    alte IBM-Festplatte auslesen mittels Adapter ...?

    Dein Mainboard hat keine PCI Schnittstelle also benötigst Du einen SCSI-PCIe HBA (Einsteckkarte) mit 68 poligem wide SCSI Kabel, aktivem Abschlusswiderstand und einen 68-50 wide - Standard SCSI adapter.
    z.B.
    IBM Ultra 320 SCSI PCI-E Controller Card FRU 43W4325 Adaptec ASC-29320LPE | eBay
    SCSI Anschluss Kabel HP 5183-3445 int SCSI CABLE | eBay
    hier ist der Abschlusswiderstand schon dran
    SCSI Interface Adapter 50-pin (weiblich) auf 68-pin (weiblich) 50 - 68 | eBay
    an der Festplatte musst Du die Widerstände entfernen (sind schon raus wenn am alten Kabel danach noch andere Geräte (HDD, Streamer) angeschlossen waren.
    Treiber für den HBA und Windows7 gibt es bei MS - für Windows 10 - keine Ahnung *Glücklich :)*Glücklich :).
     
    #3 rschwertz
  6. NatokWa
    NatokWa Gast

    Seit Arbeitsspeicher wechsel zwischendurch Systemruckler

    Da stimmt was absolut nicht mit der Hardware-Erkennung bzw. Installation .... du hast nicht EINE SCSI-Device im System, das kann ich dir versichern, was da also als solche erkannt wird ist schon EIN Symptom für die Probleme.
    Wenn Bios und Chipset aktuell sind, sollte sowas eig. nicht vor kommen, SATA ist zwar mehr oder minder aus SCSi hervor gegangen, die Ansteuerung etc. war damals aber noch eine ganz andere Sache, auch wenn zu anfang tatsächlich viele SATA (1 und teils auch 2) noch als SCSi bezeichnet wurden aus Marketing-Gründen.
    SCSi war die teure "Profi"-Lösung für Festplatten der alten Tage die mit dem damals üblichen IDE Standart den Boden gewischt hat, zu einem entsprechenden Preis.
    Gerade bei der NVMe-Platte hat diese Bezeuchnung aber nicht die geringste Berechtigung da nicht SATA Basiert und somit 0 Verwandschaft zu SCSi.
    Ich würde zu einer absolut sauberen Neuinstallation raten bei der nach der Windows-Installation als erstes Chipsatz und co. installiert wird. Dann sollten die Probleme theoretisch weg sein, ich gehe von einer beschädigten/Fehlerhaften Registrierung aus welche sich nicht mal eben so reparieren läßt ohne die Gefahr das des System danach sowiso neu installiert werden muss da es den Dienst verweigert.
     
    #3 NatokWa
  7. longtom
    longtom Gast

    alte IBM-Festplatte auslesen mittels Adapter ...?

    Das ist eine Uralte 50 Polige 2 GB SCSI Platte ich glaub nicht das es zu der zeit schon USB gab .
     
    #3 longtom
  8. Research
    Research Gast

    HDD zurücksetzen: Wie mit "SCSI" verfahren?

    AW: HDD zurücksetzen: Wie mit "SCSI" verfahren?

    Wüsste nicht was dagegen spricht.
     
    #3 Research
  9. Inzersdorfer
    Inzersdorfer Gast

    alte IBM-Festplatte auslesen mittels Adapter ...?

    IN76670S ist ein SCSI-IDE Adapter.

    Du mußt halt nach gebrauchten Adaptec AHA-2940AU PCI-Kontrollerkarten schauen.
     
    #3 Inzersdorfer
Thema:

SCSI: Gewollt aber nicht gekonnt?

Die Seite wird geladen...

SCSI: Gewollt aber nicht gekonnt? - Similar Threads - SCSI

Forum Datum

Probleme bei Installation der Treibe einer SCSI Karte?

Probleme bei Installation der Treibe einer SCSI Karte?: Ich wollte heute eine“ BusLogic™ Flashpoint LW (PCI)“ an meien Windows XP Pc installieren um eine SCSI Laufwerk anzuschließen. Aber bei dem Versuch Treiber zu installieren kommt immer wieder...
Software & Treiber 19. Februar 2021

Asus NCL-DE/SCSI

Asus NCL-DE/SCSI: ich habe mir ein neues board zugelegt (Asus NCL-DE/SCSI) und würde gerne wissen, ob ich da auch normalen Ram rein packen kann, oder ob da nur Registered rein geht? geht da auch EEC ram rein?...
Mainboards 15. Februar 2010

Problem mit scsi treiber

Problem mit scsi treiber: Hi Leute ich wollte heut bei einem freund Vista 32-bit draufgemacht und jetzt zeigt er an das er den scsi-treiber nicht. Habe alle treiber vom Mainboard installiert doch er zeigt immernoch das...
Software & Treiber 23. September 2009

Scsi HDD frage

Scsi HDD frage: Hi, ich muss nen alten pc wieder auf vordermann bringen (von mir geschrotet :D) Und mir ist aufgefallen, dass an der Scsi HDD kein Jumper ist... Braucht man den? Und wohin mit dem? 6...
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 9. März 2009

S-ATA Anschluss fuer SCSI?

S-ATA Anschluss fuer SCSI?: Jaaaa, erstmal hallo Leute! Ich habe heute wieder mal aus langweile auf comtech paar Komplettrechner zusammengestellt. Dabei bin ich auf "Festplatten" auf SCSI gestossen. "Was ist das?" dachte ich...
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 2. August 2008

SCSI/RAID Host Controller Treiber weg!

SCSI/RAID Host Controller Treiber weg!: (23.3.2008 18:30) Hallo Ich habe folgendes Problem, es geht um meinen SCSI/RAID Host Controller. Ich bekam immer nach der Windows XP Anmeldung automatisch ein Fenster wo stand ich solle den...
Software & Treiber 23. März 2008

SCSI Festplatten

SCSI Festplatten: Moin moin, ich habe mir jetzt mithilfe eines Adaptec U2W SCSI Controllers und 4 Fujitsu siemens Festplatten ein schönes SCSI System aufgebaut. Nun habe ich eine Frage: Ich habe Windows auf meiner...
Sonstige Komponenten 13. Mai 2007

4x 18,2 GB IGM UltraStar HDD's 10K PRM, SCSI

4x 18,2 GB IGM UltraStar HDD's 10K PRM, SCSI: Habe hier 4 SCSI Platten aus einem IBM Server rumliegen. Funktionieren alle, jedenfall bis sie ausgebaut wurden. In einem _normalen_ SCSI System wird die Platte nicht laufen, oder? Da ich da...
freie Fragen 20. Januar 2007
SCSI: Gewollt aber nicht gekonnt? solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden