Rechner Reinigen

Diskutiere und helfe bei Rechner Reinigen im Bereich Probleme mit Hardware im SysProfile Forum bei einer Lösung; tach leude, ich wollte ma so in die runde fragen wie ihr euern pc von innen reinigt. ich mache das immer mit nen kompressor. immer mit ganz wenig... Dieses Thema im Forum "Probleme mit Hardware" wurde erstellt von charmin, 6. Oktober 2007.

  1. charmin
    charmin Profi-Schrauber
    Registriert seit:
    23. Februar 2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    5

    tach leude,

    ich wollte ma so in die runde fragen wie ihr euern pc von innen reinigt.
    ich mache das immer mit nen kompressor.
    immer mit ganz wenig druck^^
    jedenfalls hab ich beim letzten mal nen hustanfall bekommen so viel staub kahm raus. obwohl das letzte reinigen 3 monate her war. naja egal

    also: wie reinigt ihr den pc von innen?!
     
  2. User Advert

  3. bernd das brot
    bernd das brot The real RocknRolla
    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    148
    Name:
    Justin
    1. SysProfile:
    18232
    2. SysProfile:
    18342

    Also ich mach sie eigentlich nie sauber aber ich habe auch nicht das Problem das einer jetzt wirklich staubig wäre oder so
     
    #2 bernd das brot, 6. Oktober 2007
  4. Cyborg
    Cyborg Computer-Experte
    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    6
    1. SysProfile:
    21503
    Wenn dann ganz einfach.
    Rechner auseinander bauen, baden und wieder zusammenbauen :D

    Quark .. ^^

    Abstauben und dann wieder in zusammenbauen:)
     
  5. nDivia
    nDivia Hardware-Insider
    Registriert seit:
    7. September 2007
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    39915
    Ich tipp mal druff, dassmer nen Swiffer-Staubmagneten ned nutzen sollt! :o
     
  6. kelio
    kelio Computer-Experte
    Registriert seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    11
    1. SysProfile:
    20213
    Naja ich hab 5 Lüfter die kalte Luft reiziehen, mache alle paar Monate mim staubsauger ordnung. Wenns zulaut wird nehm ich nen pinsel und putze die Lüfterblätter (enorm) wie leise es dann wieder sein kann...
     
  7. mitcharts
    mitcharts Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    11.954
    Zustimmungen:
    585
    Wenn ich reinige, dann (relativ) gründlich ...
    Mit Druckluftspray und Pinsel für das Feine und Staubsauger für das Grobe geh ich meist zu Werke.

    Aber nicht regelmäßig.
     
  8. Börni
    Börni Computer-Experte
    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    14
    1. SysProfile:
    31679
    2. SysProfile:
    86246
    -Gehörschutz aufsetzen
    -Lüftersteuerung hochdrehen
    -warten bis die turbinen ahhh lüfter nach 5 min die reguläre Geschwindigkeit erreicht hat
    -halbe stunde warten
    -Lüfter runterdrehen
    -Gehörschutz absetzen
    -Gebiet hinter dem PC staubsaugen
     
  9. Br41nk1ck3r
    Br41nk1ck3r BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    3
    1. SysProfile:
    24423
    Ich zerleg meinen Kasten fast regelmässig (ca. alle 3-4 Monate). Leere Gehäuse kommt in die Badewanne und wird abgeduscht. Lüfter werden mit Zahnbürste und Pinsel gereinigt und anschliessend mit einem Tropfen WD40 verwöhnt^^. Der Rest wird mit Druckluftspray behandelt. Cpu kriegt bei der ganzen Prozedur gleich ne neue Schicht WLP verpasst und dann das ganze wieder zusammenbauen und dann darf er wieder arbeiten :)

    Gruß
    Br41nk1ck3r
     
    #8 Br41nk1ck3r, 7. Oktober 2007
  10. ezio_auditore
    ezio_auditore Lebende CPU
    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    1.550
    Zustimmungen:
    26
    1. SysProfile:
    29248
    2. SysProfile:
    3557741873
    ich mach den immer mit dem Kompressor sauber da kommt dann der Reduktor dran den stelle ich dann auf 1-2 bar und ab geht die post. was dann lustig ist wenn man Druckluft auf so nen Lüfter bläst drehen sie sich extrem schnell hab schon einen damit kaputt gemacht^^
     
    #9 ezio_auditore, 7. Oktober 2007
  11. kelio
    kelio Computer-Experte
    Registriert seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    11
    1. SysProfile:
    20213
    Der Computer is ein Arbeitsgerät, und kein Haustier. (Zahnbürste) ?!o_O
     
  12. ezio_auditore
    ezio_auditore Lebende CPU
    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    1.550
    Zustimmungen:
    26
    1. SysProfile:
    29248
    2. SysProfile:
    3557741873
    lol?
    sind doch alle mittel recht solange die nix kaputt machen...
    ich mach meine Lüfter mit nen feuchten lappen sauber also den staub darauf geht ganz gut muss mann halt rumspielen aber was tut mann den nicht alles für seinen pc ^^
     
    #11 ezio_auditore, 7. Oktober 2007
  13. Patryx
    Patryx Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    12
    Name:
    ehemals Patz-E
    1. SysProfile:
    8182
    Ich hab zwar keinen Tower bzw. Barebone mehr, aber als ich den noch hatte, habe ich regelmäßig den gesamten PC in seine kleinsten Einzelteile zerlegt und das ganze dann mit Hilfe von Pinseln und Wattestäbchen gründlich gereinigt. Ab und zu kam auch der Staubsauger zur Hilfe.
     
  14. fas
    fas Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    24. Juli 2007
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    32074
    2. SysProfile:
    36546
    druckluft, geht sauschnell und funzt auch beim notebook, bei meinem jedenfalls
     
  15. morgessa
    morgessa Möchtegern-Schrauber
    Registriert seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    1
    Kompressor reinhalten und gut is. Vorsichtig bin ich da aber mitm Netzteil, da is mir schon mal Malheur passiert und es hat nach dem wieder einschalten Rauchzeichen gegeben.
    Die Lüfter halte ich immer fest, die drehen sich sonst zu schnell (Lagerschaden).
     
  16. Mr_Majestro
    Mr_Majestro Computer-Experte
    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    67
    Name:
    Bernd
    1. SysProfile:
    8814
    Jou, mit dem Kompressor geht es am besten, nur besser bisschen Abstand halten und checken dass kein Wasser im Vorratsbehälter ist. Die Lüfter halte ich während der Pustaktion mit dem Schraubenzieher fest, weil diese hohen Umdrehungszahlen für die Lüfterlager ungesund sind. der PC sieht dann aus wie neu ;)
     
    #15 Mr_Majestro, 12. Oktober 2007
Thema:

Rechner Reinigen

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. swiffer staubmagnet PC reinigen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden