Q6600 vs. Q9450

Diskutiere und helfe bei Q6600 vs. Q9450 im Bereich Prozessoren im SysProfile Forum bei einer Lösung; Guten Morgen liebe Leute. Ich suche mal wieder euren fachmännischen Rat :> Mein neues System soll aus folgenden Komponenten bestehen Asus Maximus... Dieses Thema im Forum "Prozessoren" wurde erstellt von Snuffy, 5. April 2008.

  1. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve

    Guten Morgen liebe Leute.

    Ich suche mal wieder euren fachmännischen Rat :>

    Mein neues System soll aus folgenden Komponenten bestehen

    Asus Maximus Formula (mindfactory.de)
    EVGA 8800 GTX (mindfactory.de) / Asus 8800 GTX (compugate.de)
    OCZ ReaperX HPC Edition CL4 DDR2 PC2-6400 Kit 2x 2048MB
    Gehäuse, Laufwerke und Netzteil hab ich alles schon und ist in meinem jetzigen Profil zu bestaune :>

    NUn zur Sache: Mir fehlt ein Prozessor. Es muss ein Quadcore sein.

    Ich schwanke momentan zwischen Q6600 und Q9450.

    Der Q6600 hat 2,4GHz und Multi 9 bei FSB 1066 und kostet 170 ca
    Der Q9450 hat 2,66GHz und Multi 8 bei FSB 1333 und kostet 300 ca

    Normalerweise ist der höhere Multi ein Indikator für besseres OC. Allerdings hat der Q9450 12MB Cache. Der höhere FSB ist mir eigentlich relativ egal. Nun kann ich aber gerade nicht besonders gut abwägen welchen Prozessor ich aufgrund welcher Spezifikation vorziehen soll. Mir geht es ums Preis/Leistungsverhältnis! Nur wie da Cache, FSB, Multiplikator und Baugröße einspielen ist mir momentan ein Buch mit sieben Siegeln :>

    Also wer mir logisch argumentiert (kein 1-Zeiler: Nimm den QBLUB -.-!) einen guten Rat geben kann kriegt von mir auf jedenfall ein Renomee :>


     
  2. User Advert

  3. regenrohr
    regenrohr Alter Hase
    Registriert seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    38
    Name:
    Sören Torben Horst Erich
    1. SysProfile:
    26602
    2. SysProfile:
    33873
    50485

    aufgrund der GPU Wahl gehe ich mal davon aus, das du hauptsächlich spielen willst, darum ist es mir schleierhaft warum es ein 4 Kerner sein muss...

    generell würde ich zum q9450 raten, aufgrund des shrinks und der damit verbundenen geringern Abwärme und des geringeren Stromverbrauches.

    der höhere Muliplikator würde für die ältere CPU sprechen, aber ich würde es bezweifeln, dass du die 260Mhz (@stock) Unterschied der CPU's bemerkst. zudem lassen sich g0 neueren Datums auch nicht mehr so einfach und problemlos zu mehr Takt bringen wie die ersten Modelle.

    wenn du takten willst, sollte es auch der neuere werden (aufgrund oben genannter Vorteile)

    allerdings ist dies auch eine Geldfrage...
     
    #2 regenrohr, 5. April 2008
    1 Person gefällt das.
  4. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Themenstarter
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Ich will nicht nur spielen. Auch :> Hab ich seit Ewigkeiten nicht mehr ordentlich machen können ^^. Aber da ich viel mit Rendern und Videobearbeitung zu tun hab, ist ein QuadCore für mich absolut erste Wahl. Geht nun ma schneller und mehr :D

    Also du rätst mir zum Q9450. Geld ist nicht so das Problem. Würde dann in einem Monat mehr Wartezeit resultieren ... Kann ich aber gut mit leben, da sicherlich die Preise nochmal fallen werden. Danke für deine Auskunft. Ein Renomee sei dir gewiss.

    Andere Meinungen?
     
  5. regenrohr
    regenrohr Alter Hase
    Registriert seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    38
    Name:
    Sören Torben Horst Erich
    1. SysProfile:
    26602
    2. SysProfile:
    33873
    50485
    Danke

    OK, dann ist das was anderes, bin halt nur aufgrund der GPU von einem hauptsächlichen Spielerechner ausgegangen, da bei meinem 4 Kerne die damaligen Spiele die Kerne 3 und 4 nur mal sporadisch Arbeit abbekamen, bei CAD sah es ähnlich aus, aber bei Videobearbeitung sollen die von Vorteil sein (kann es selber nicht beurteilen, da ich keine praktiziere)
     
    #4 regenrohr, 5. April 2008
  6. wirr0
    wirr0 Computer-Experte
    Registriert seit:
    26. Februar 2008
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    39
    1. SysProfile:
    56101
    2. SysProfile:
    113611
    grüss dich ..
    ich hab mich auch gefragt q6600 oder noch ewig auf den q9450 warten.
    dazu hab ich ein interessantes review gefunden:
    ComputerBase

    die 20% mehr leistung sind es mir wert zu warten.
    preis/leistung ist der q6600 der Gewinner..
    je näher der q9450 reles kommt, desto billiger der q6600

    Preisentwicklung:

    [​IMG]
     
    1 Person gefällt das.
  7. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Themenstarter
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Hm naja es sind laut den Grafiken 12-15% :> Aber man kann positiv aufrunde. Vor allem wenn man das OC Potential durch den Shrink betrachtet oder?

    Das Bild zur Preisentwicklung ist ja vom Q6600, vermute ich mal ganz pauschal (175€ unso :Y).

    Also leistungstechnisch tendierte ich vorher schon zum Q9450 und wenn der Unterschied doch so gravierend ausfällt kann man doch mal ein bisschen länger warten, dafür noch ein bisschen sparen und das Preis/Leistungsverhältnis etwas zurückstellen ^^.

    Auch dir Danke ich mit einem Renomee.

    Weitere Meinungen?
     
  8. Luke
    Luke Computer-Experte
    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    31
    1. SysProfile:
    43808
    Also wenn du den Q6600 auf 4Ghz takten würdest, wäre dieser besser, weil um mit dem Q9450 4Ghz zu erreichen du einen FSB von 500Mhz benötigst, was soweit ich weiß kein Board mitmacht.

    Wenn du bei Standardtakt bleibst oder nur gering taktest würde ich dir auf jeden Fall zum Q9450 raten, da dieser dann ein gutes Stück schneller ist.
     
    1 Person gefällt das.
  9. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Themenstarter
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Einen FSB 500 :> Nej so bekloppt bin ich auch nicht. Aber einen Q6600 mit zufinden, der diesen FSB aushält ist auch nicht leicht... Sind ja alle unterschiedlich. Die Frage ist: Wie macht sich der Cache bemerkbar, auch wenn der Q9450 sich eventuell nicht so hoch takten lässt, wie der Q6600. Sollte doch ein bisschen ausgleichend wirken oder?


    Und ich hab mal eine Frage zum rein technischen: Wie drückt sich ein Multiplikator aus? Ist das was Softwaretechnisches? Oder was mechanisches, was fest auf so einem Prozessor zu finden ist? Gegen das zweite spricht ja eigentlich, dass die Prozessoren den Multi zum Strom sparen von alleine senken können.

    Wäre es dann rein theoretisch möglich das ganze per "Hack" zu entsperren? Oder ist das definitiv nicht machbar?

    btw: auch du bekommst ein Renomee für deine Aussage.
     
  10. peacemillion
    peacemillion Mac-derator
    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.418
    Zustimmungen:
    157
    Name:
    Manuel
    1. SysProfile:
    23
    2. SysProfile:
    14337
    Abend,
    ein Multi ist per Software gesetzt (Bios).
    In der CPU sind (soweit ich weiß) die Informationen gespeichert, welchen Multiplikatorbereich die CPU haben darf.
    Bei meinem E6600 bis x9.
    Bei den Extremes ist der Multi von der CPU auf "beliebig groß" gesetzt.
    "Hacken" kannst da nix, da es (glaub ich) in der CPU hardwaremäßig verankert ist, wie auch immer.

    @Luke:
    500MHz FSB sind z.B. mit nem Maximus Formula (X38) möglich. Habe auch andere gesehen, die einen so hohen FBS mitgemacht haben.
    Wenn man den Multi der CPU aufs niedrigste einstellt, kann man ganz gut den höchsten FBS seines Boardes ausloten, da die CPU dank dem kleinen Multi kaum übertaktet wird und so eine potenzielle Overclockingbremse ausgeschaltet wird.
     
    #9 peacemillion, 5. April 2008
    1 Person gefällt das.
  11. regenrohr
    regenrohr Alter Hase
    Registriert seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    38
    Name:
    Sören Torben Horst Erich
    1. SysProfile:
    26602
    2. SysProfile:
    33873
    50485
    also das mit den 500Mhz ist in meinen Augen auch purer Schwachsinn
    1, 2, 3, 4, 5 & 6
    um mal nur 6 Beispiele aufzuzeigen das es möglich ist, zudem sollte board und Speicher auch mit einem hohen FSB klarkommen. Bei den Extreme CPU's kann der Multi auch nach oben verändert werden, bei den anderen nur nach unten hin, da diese Funktion "gesperrt" ist, ein manuelles "entsperren" ist meines Wissens nicht möglich
     
    #10 regenrohr, 5. April 2008
    1 Person gefällt das.
  12. bernd das brot
    bernd das brot The real RocknRolla
    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    148
    Name:
    Justin
    1. SysProfile:
    18232
    2. SysProfile:
    18342
    500 Sind wie das Rohr schon sagt absolut alltags tauglich und liegen absolut im Bereich des Möglichen, selbst 600 sind mit guten P35 boards realistische Werte. Die Mehrleistung vom im Schnitt 20% ist aber nen Richtwert in den haufenweise für Spieler völlig belanglose benchs eingeflossen sind, auf Spiele bezogen liegt die Mehrleistung irgendwo bei 5% (höchstens).
     
    #11 bernd das brot, 5. April 2008
    1 Person gefällt das.
  13. Luke
    Luke Computer-Experte
    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    31
    1. SysProfile:
    43808
    Ich dachte immer nur Dualcores kriegt man im FSB so hoch getaktet.
    Aber ihr habt mich da ja eines besseren belehrt. :rolleyes:
     
  14. finado
    finado Alter Hase
    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    84
    Name:
    Tim
    1. SysProfile:
    56302
    Da der Q9450 im nächsten Quartal schätzungsweise um bis zu 150 €uro vom Preis sinken soll warte ich auch noch gerne ^^

    MfG
    finado
     
  15. Luke
    Luke Computer-Experte
    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    31
    1. SysProfile:
    43808
    Wo hast du den das her? Gibts da ne Quelle?
    Wenn man vom aktuellen Preis ausgeht ist man bei 120€.
    Das wär sehr krass, denn dann wäre der ja 50% günstiger.
     
  16. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Themenstarter
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Hui hui hui kaum mal pennen gegangen und schon gehts hier ab :>

    a) Spieleleistung ist mir primär mal egal! Ich brauch pure CPU Leistung und hab als schmankerl für zwischendurch die 8800 GTX eingebaut. Ich will auch nicht hören: Öh bist du doof, kauf dir doch ne GTS G92 oder so -.-! Ich mag die Chips nicht, weil sie a) recht warm werden b) 256Bit Anbindung haben und c) meines erachtens nach nicht so schön robust sind wie die G80! Keine Diskussion dazu :>

    b) Einen 500er FSB werd ich wahrscheinlich auch nicht so erreichen, da ich noch keine Wasserkühlung einbauen möchte und mir das ganze nicht frühzeitig um die Ohren fliegen soll. Hab mir aber schon gedacht, dass das mit dem Board locker machbar ist :> Bisschen recherchiert hab ich ja schon ^^. Ungefähr weis ich ja auch, was die einzelne Hardware kann, nur fehlt mir bei den Prozessoren da im Moment die alltags Erfahrung.

    c) Danke für die Info peacemillion. Hab mir sowas schon gedacht, aber besser man fragt noch mal nach :> Für alle anderen die ihm zustimmen kann ich mich nur bedanken!

    Ihr seid toffte :> Kriegt alle ein Renomee!

    So dann kann der Thread geclosed werden. Ich warte auf den Q9450 :>

    Danke Jungz!

    /EDIT: Eine Frage hab ich noch: Ab wann zählt das neue Quartal für dich? :> Eine PN reicht als Antwort ^^
     
Thema:

Q6600 vs. Q9450

Die Seite wird geladen...

Q6600 vs. Q9450 - Similar Threads - Q6600 Q9450

Forum Datum

Aufrüstung der Grafikkarte bei etwas älterem System mit Q6600

Aufrüstung der Grafikkarte bei etwas älterem System mit Q6600: Hallo zusammen, gerne würde ich meinen etwas in die Jahre gekommenen PC nochmals aufrüsten, um auch aktuellere Spiele zocken zu können. Ich weis, das die CPU wohl zum Flaschenhals der...
freie Fragen 12. März 2014

Grafikkarte für Intel 2 quad core Q6600

Grafikkarte für Intel 2 quad core Q6600: Grafikkarte für Intel 2 quad core Q6600
Computerfragen 18. Januar 2014

Intel Core 2 Quad Q6600 auf 3,00 GHz übertakten

Intel Core 2 Quad Q6600 auf 3,00 GHz übertakten: Intel Core 2 Quad Q6600 auf 3,00 GHz übertakten
Computerfragen 22. August 2013

Gute aber günstige Grafikkarte für Q6600

Gute aber günstige Grafikkarte für Q6600: Gute aber günstige Grafikkarte für Q6600 Also in der Preisklasse ganz klar die HD 7770....als nächstes würde dann die GTX650Ti und danach die HD7850/ HD7870 GTX660 Hier die...
Computerfragen 20. Januar 2013

Q6600 von 2,4 GHz auf 3,0 GHz übertakten!

Q6600 von 2,4 GHz auf 3,0 GHz übertakten!: Q6600 von 2,4 GHz auf 3,0 GHz übertakten! Wenn du den FSB erhöhst, musst du ab einem bestimmten Grad (kommt auf´s Board, bzw. auch die CPU selbst an) die V-Core erhöhen, damit die CPU den...
Computerfragen 8. Januar 2013

Kann meinen Q6600 aus dem HP Pavillion nicht übertakten

Kann meinen Q6600 aus dem HP Pavillion nicht übertakten: Kann meinen Q6600 aus dem HP Pavillion nicht übertakten Ja, du hast Recht, das liegt daran, dass HP das Bios etwas beschnitten hat, und deshalb sind manche Optionen(z. B. Übertakten) nicht...
Computerfragen 25. Dezember 2012

Welches Mainboard für Intel core 2 quad q6600?

Welches Mainboard für Intel core 2 quad q6600?: Welches Mainboard für Intel core 2 quad q6600? Hallo meine lieben Leute, ich möchte mir ein Mainboard für meinen Q6600 von Asus oder MSI kaufen. Jedoch weiß ich nicht welches ich nehmen soll....
Computerfragen 10. Dezember 2012

Welches Mainboard für Q6600 für 50€?

Welches Mainboard für Q6600 für 50€?: Moin Leute, ich hätte da mal ein paar Fragen. Ich suche ein Mainboard für meinen Q6600 Go. Das Mb soll um die 50€ kosten. Ich würde gerne übertakten wollen und das Mb soll für einen einen 1600...
Mainboards 6. Dezember 2012

Welches Mainboard für Q6600 für 50€?

Welches Mainboard für Q6600 für 50€?: Moin liebe Leute, ich habe folgendes Problem. Bei meinem Mainboard ist der PCi-Express schrott. Ich hatte eine Asus Hd 6670 drinne jetzt muss ich mit der Nvidia nForce 7100 630i zurecht kommen....
freie Fragen 6. Dezember 2012

Windows-Leistungsindex für Intel Core 2 Quad Q6600 2.4Ghz

Windows-Leistungsindex für Intel Core 2 Quad Q6600 2.4Ghz: Windows-Leistungsindex für Intel Core 2 Quad Q6600 2.4Ghz Hey, ist ein Wert von 3,4 im Windows-Leistungsindex für einen Intel Core 2 Quad Q6600 2.4Ghz nicht viel zu wenig? Was könnte da...
Computerfragen 5. November 2012

Lohnt sich ein Q6600 noch?

Lohnt sich ein Q6600 noch?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier im Forum habe aber schon lange meine PC-Seite auf sysProfile. Meine Frage ist: Lohnt sich ein Intel Core 2 Quad Q6600 für meinen PC. Momentaner CPU:...
System-Zusammenstellungen 8. Juli 2012

Q9450 oder Q6600 ?

Q9450 oder Q6600 ?: Hi, Ich binn am überlegen mir einen neuen Prozessor zu kaufen. Bei mir würden nur zwei Prozessoren in frage kommen. Endweder der Q9450 oder der Q6600. Da der Q9450 nicht in der Supportliste der...
Prozessoren 15. Januar 2009

Q6600 Nachfolger Q9450

Q6600 Nachfolger Q9450: Preis-Leistungssieger auf der ganzen Linie dürfte derzeit der Q6600 sein, welcher schon für Rund 230€ zu haben ist, ganze 4 Kerne bietet und mit 8MB Cache daherkommt. 2,4Ghz und ein Fsb von...
User-Neuigkeiten 2. November 2007
Q6600 vs. Q9450 solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden