optimaler RAM für max. ausnutzung

Diskutiere und helfe bei optimaler RAM für max. ausnutzung im Bereich Arbeitsspeicher im SysProfile Forum bei einer Lösung; wie gehabt, ich hau meine 4x 1 GB DDR2 wohl bald raus und suche "gute kit's" für maximal-ausbau (was den RAM betrifft) und natürlich auch OC-fähigkeit.... Dieses Thema im Forum "Arbeitsspeicher" wurde erstellt von WilliamTC, 27. August 2007.

  1. WilliamTC
    WilliamTC BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    7
    1. SysProfile:
    22295
    2. SysProfile:
    33914

    wie gehabt, ich hau meine 4x 1 GB DDR2 wohl bald raus und suche "gute kit's" für maximal-ausbau (was den RAM betrifft) und natürlich auch OC-fähigkeit. gewünscht wäre natürlich 2GB-module. viel habe ich leider noch nicht gefunden.

    p.s. achja, zur not, siehe sysP.
     
    #1 WilliamTC, 27. August 2007
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2007
  2. User Advert

  3. bernd das brot
    bernd das brot The real RocknRolla
    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    148
    Name:
    Justin
    1. SysProfile:
    18232
    2. SysProfile:
    18342

    Also du willst 2x 4 gig kits die auch gut zu ocen sind ?

    wenn ja würde ich als erstes mal meine vorschlagen sind einfach sau geil sind zwar mittlerweile ander chips drauf aber das macht nicht viel aus cl3 bis 345mhz, cl4 bis 450mhz was mit cl5 geht habe ich noch nicht getestet aber laut anderen usern über 550mhz. Als alternative könnte ich dir auch zu den Patriot raten die machen auch gute 500mhz (Achtung nicht bei discount24.de kaufen da diese absolut ungeeignet zum ocen sind !!!)
     
    #2 bernd das brot, 28. August 2007
  4. WilliamTC
    WilliamTC BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    7
    1. SysProfile:
    22295
    2. SysProfile:
    33914
    mir würden auch für den anfang 2x 2048MB reichen. da scheint es ja von vielen herstellern module zu geben. aber mir geht es halt auch um´s OC. ich hab da nette von corsair, g.skill und ozc gesehen ....
     
  5. Area51
    Area51 BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    26. April 2007
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    9
    1. SysProfile:
    27967
    2. SysProfile:
    31997
    34314
    Ich denke mal es wird nich den großen Unterschied machen ob du Corsair, GSkill oder OCZ nimmst. Nimm einfach die mim größten Style zum kleinsten Preis bzw mit bestem Support/bester OCbarkeit. Die TopHardware Hersteller nehmen sich ja bekanntlich heutzutage nichtmehr viel was Leistungsfähigkeit der Hardware angeht... Ich garantier dir, dass du niemals einen Unterschied beim Zocken zwischen den TopRAMS feststellen wirst...
     
  6. bernd das brot
    bernd das brot The real RocknRolla
    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    148
    Name:
    Justin
    1. SysProfile:
    18232
    2. SysProfile:
    18342
    *hust* Also in punkto ocbarkeit nehmen sich die top Hersteller aber einiges und dadurch bedingt merkt man auch was beim zocken denn ob du die cpu auf 4ghz Laufen lassen kannst oder weil der ram vorher einbricht nur auf 3,2ghz oder so mehrst du garantiert im Betrieb ;)
     
    #5 bernd das brot, 28. August 2007
  7. roxX
    roxX Lebende CPU
    Registriert seit:
    1. März 2007
    Beiträge:
    1.388
    Zustimmungen:
    19
    1. SysProfile:
    113823
  8. bernd das brot
    bernd das brot The real RocknRolla
    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    148
    Name:
    Justin
    1. SysProfile:
    18232
    2. SysProfile:
    18342
    Die selben sind immer besser da du bei verschiedenen RAM´s doch immer ein Risiko auf Inkompatibilität hast. Und natürlich bringen 4gb was hier schwirren ja auch überall benchs von mir rum mit spielen die 4gb oder sogar mehr nutzen (einfach mal die 1000 bringen 4gig was threads durchstöbern)
     
    #7 bernd das brot, 1. September 2007
  9. roxX
    roxX Lebende CPU
    Registriert seit:
    1. März 2007
    Beiträge:
    1.388
    Zustimmungen:
    19
    1. SysProfile:
    113823
    Allso hab die Ati OCZ Rams bestellt wenn ich nix merke kann ich sie ja wieder zurück Schicken :cool:
     
  10. WilliamTC
    WilliamTC BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    7
    1. SysProfile:
    22295
    2. SysProfile:
    33914
    nochmal als hinweis. mir geht es wirklich nur um den eventl. maximal-ausbau von RAM & ideale OC-fähigkeit. auch wenn ich nicht gleich voll bestücken werde/würde, wäre es mir wichtig, daß es min. 2x 2GB module wären. mir nützen nicht wirklich hinweise mit quad-kit´s ala 4x 1GB, denn die habe ich ja schon (siehe sysP).
    eigentlich paßt bis jetzt nur bernd´s fred! ;) scheint ja wirklich nicht so einfach zu sein ...
    wenn jetzt jemand fragt, für was ich 4 bzw 8GB brauche, dann sag ich nur zum virtualisieren, testen bzw. sagen wir einfach arbeiten. das OC-hobby fällt nebenbei mit ab. :o
     
  11. bernd das brot
    bernd das brot The real RocknRolla
    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    148
    Name:
    Justin
    1. SysProfile:
    18232
    2. SysProfile:
    18342
    Jo das kann echt fressen wie hacke :p

    Aber wenn du ocen willst sind die beiden von mir genannten auch leider deine einzigen Optionen unter der 450€ Grenze und diese RAMs haben dann auch nur anderen takt/timings im spd die chips sind die gleichen wie auf den mushis
     
    #10 bernd das brot, 3. September 2007
  12. WilliamTC
    WilliamTC BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    7
    1. SysProfile:
    22295
    2. SysProfile:
    33914
    hmmm ... meine schönen KINGSTON 1066 ;-( ich habe halt den vorteil, daß ich die demnächst wieder tauschen bzw. losschlagen könnte und aus dem "erlös" mir passende neue 2x 2GB holen könnte/würde.
     
  13. WilliamTC
    WilliamTC BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    7
    1. SysProfile:
    22295
    2. SysProfile:
    33914
    diese bzw. nächste woche wird´s wohl so sein, aber ich bin mir noch immer nicht schlüssig ... gibt´s was neues auf der front?!
    soll ich, wenn ich in richtung nächster intel-cpu-generation schaue, lieber doch pc-1066(oder höher) favorisieren oder gute OC-ram´s mit pc-800 nehmen?!
     
  14. bernd das brot
    bernd das brot The real RocknRolla
    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    148
    Name:
    Justin
    1. SysProfile:
    18232
    2. SysProfile:
    18342
    Die 1066er sind auch nicht besser als die mushkin 800er da auf allen die zur Zeit bessten chips sind und da dort nicht selektiert wird macht es nur beim Preis einen Unterschied.Und neues nein nicht in der Oberklasse (leider)
     
    #13 bernd das brot, 11. September 2007
  15. WilliamTC
    WilliamTC BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    7
    1. SysProfile:
    22295
    2. SysProfile:
    33914
    ja, dacht ich mir schon.
    die mushkin würden mir schon gefallen, nur ist das bei mir mit der bestellung so eine sache.
    was würdest du/andere als alternative zu diesen sagen?!
    ... da hätte ich genug lieferanten. ;)
     
  16. bernd das brot
    bernd das brot The real RocknRolla
    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    148
    Name:
    Justin
    1. SysProfile:
    18232
    2. SysProfile:
    18342
    Von den Daten her sehr nett allerdings habe ich keine Ahnung was die draufhaben habe aber gerade mal wen angeschrieben der die meines Wissens nach Verbaut hat.
     
    #15 bernd das brot, 11. September 2007
Thema:

optimaler RAM für max. ausnutzung

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden