Netzteilproblem?

Diskutiere und helfe bei Netzteilproblem? im Bereich Archiv im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hi Seit ein paar Monaten dauert es bis zu 10min bis ich den Computer anschalten kann, nachdem ich vorher den Strom komplett ausgestellt hatte.... Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von gemini, 1. Oktober 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gemini
    gemini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    7.013
    Zustimmungen:
    516
    1. SysProfile:
    33171
    2. SysProfile:
    143510

    Hi

    Seit ein paar Monaten dauert es bis zu 10min bis ich den Computer anschalten kann, nachdem ich vorher den Strom komplett ausgestellt hatte.

    Deshalb meine Frage, liegt das an dem Netzteil (300Watt), ist das vlt zu wenig oder ist es kaputt?

    Oder könnte das an anderen Komponenten liegen?

    Schon mal Danke für eure Antworten

    Mfg Gemini Brand
     
  2. User Advert

  3. hot_play
    hot_play Vorsicht bissig
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    61
    Name:
    Bernd
    1. SysProfile:
    46907

    Ich sage jetzt mal Pauschal, es liegt am Netzteil.
    Es könnte aber auch ein Problem am Board vorliegen.
     
  4. Marcel-HL
    Marcel-HL Nvidia SLI
    Registriert seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    101
    Name:
    Marcel
    1. SysProfile:
    23419
    2. SysProfile:
    60123
    74783
    Kannste denn eventuell ein anderes Netzteil bei dir testen, obs dann genauso is ??

    Weil wenn nich dann wärs ja schon klar oder ? :)
     
  5. Mr_Majestro
    Mr_Majestro Computer-Experte
    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    67
    Name:
    Bernd
    1. SysProfile:
    8814
    Passiert das jedes mal oder nur wenn der PC länger gelaufen ist? Sonst versuch mal wenn der PC komplett abgekühlt ist den hochzufahren und wieder runterzufahren. Guck mal ob da das Problem auch auftritt...evtl hat das NT irgendeine Komponente die zu Heiß wird. Könnte wie Gesagt auch ein Schaden am Mainboard sein. Läuft sonst der PC stabil?
     
    #4 Mr_Majestro, 1. Oktober 2007
  6. gemini
    gemini Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    7.013
    Zustimmungen:
    516
    1. SysProfile:
    33171
    2. SysProfile:
    143510
    Hi

    Erstmal Danke an euch für die schnellen Antworten

    @Majestro

    Das Problem tritt immer dann auf wenn z.b. über nacht komplett die Stromzufuhr zum PC abgestellt war, also nicht wenn er länger gelaufen ist, sondern eher Gegenteil, obwohl das dann auch nur so ca. 12 stunden ohne Stromzufuhr sind. (Der PC wurde vorher auch ordnungsgemäß runtergefahren)
    Sonst läuft der PC eigentlich stabil.
    Außer wenn ich den runterfahre, er aus ist und ich ihn kurz danach wieder hoch fahren will dauert es auch ein bis zwei Minuten bis er an geht.

    Mfg Gemini Brand
     
  7. fanrpg
    fanrpg Computer-Guru
    Registriert seit:
    27. Juli 2007
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    16
    1. SysProfile:
    30134
    Wie hier schon gesagt wurde, Netzteil tauschen und mal probieren ob es mit einem anderem Netzteil funktioniert, wenn Ja problem gelöst, wenn Nein dann wird wohl das Mainboard kaputt sein (muss aber nicht!).
     
  8. Schweini
    Schweini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.340
    Zustimmungen:
    229
    Wenn das NT noch quietschende oder pfeifende Geräusche von sich gibt, ist es sicher defekt. Kann aber noch ne Festplatte sein, die nicht anläuft. Dann müsste er aber anders reagieren.
     
  9. morgessa
    morgessa Möchtegern-Schrauber
    Registriert seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    1
    Mein Bruder hat folgendes Prob: PC immer am Netz, an gehter! Einmal die Steckdosenleiste ausgeschaltet, viel freude dran, den wieder zum angehen zu überreden. Also so ähnlich wie bei dir. Mit nem andren Netzteil ist alles wieder normal.:)
     
  10. gemini
    gemini Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    7.013
    Zustimmungen:
    516
    1. SysProfile:
    33171
    2. SysProfile:
    143510
    Hi

    Hab mir jetzt mal nen neues Netzteil (Be Quiet Straight Power 600 Watt)
    bestellt. Wenn ich es getestet habe, werd ich sagen ob alles wieder klappt!

    Mfg Gemini Brand
     
  11. morgessa
    morgessa Möchtegern-Schrauber
    Registriert seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    1
    Jo, und ich ahb gestern mein Netzteil zurückgeschickt und das alte übergangsweise wieder reingeschraubt, Schalter gedrückt, Rauchzeichen gesehn.:o

    Hatte bisher nie PSU Probleme ??? Billiger Mist halt gewesen das Teil. *auf Rückkehr von SCORPIO freu*
     
  12. klaudox
    klaudox PC-User
    Registriert seit:
    7. Oktober 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Schon mal drüber nachgedacht das es nicht am Netzteil sondern am Board liegen könnte oder an der Windowsinstallation?

    Zum Thema Windows: Der Shutdownbefehl wird von Windows freigesetzt der wiederum dein Board ansteuert und dann das Netzteil damit ausschaltet. Kommt dieser Befehl nicht oder wird irgendwie von Windows falsch gesetzt dann kannste lange auf ein "Auto Off" warten.

    Zum Mainboard: Vielleicht ist deine Bios-Bat nicht mehr die jüngste, so dass dich beim Abklemmen des Netzes dein Bios wieder in den Ursprungs Zustand versetzt und somit die Probleme bereitet. Manche Boards setzen sich auch von ganz alleine nach einer gewissen Zeit zurück ( schon gesehen bei manchen ASUS Crash Free Bios ) was auch zu Problemen führen kann.

    Einfach mal rumtesten oder wie du schon beschrieben hast, Netzteil tauschen und schauen. Für den Falle das du das Netzteil immer im eingeschalteten Zustand ( Schalter auf ON ) an Spannung gepackt hast kanns auch gut sein das irgendwann die Gleichrichter nicht mehr so richtig wollen. Die sind nämlich etwas überempfindlich :)

    Greez

    klaudox
     
  13. gemini
    gemini Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    7.013
    Zustimmungen:
    516
    1. SysProfile:
    33171
    2. SysProfile:
    143510

    Hi

    So. Hab heute mein neues Netzteil bekommen, gleich eingebaut, Stromangeschaltet und auf den Startknopf gedrückt. Und siehe da er ging sofort an. Also wäre dieses Problem gelöst. Vielen Dank für eure Hilfe

    Mfg Gemini Brand

    Kann Geschlossen werden
     
Thema:

Netzteilproblem?

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden