Mein PC bootet viel zu lange, was soll ich tun??

Diskutiere und helfe bei Mein PC bootet viel zu lange, was soll ich tun?? im Bereich Archiv im SysProfile Forum bei einer Lösung; Also mein Problem ist dieses: Ich schalte meinen PC an, es läuft alles ganz normal, sobald der Windows-Anmeldebildschirm kommt mit: "Windows wird... Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von emforce, 6. Juli 2007.

  1. emforce
    emforce Grünschnabel
    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0

    Also mein Problem ist dieses:

    Ich schalte meinen PC an, es läuft alles ganz normal, sobald der Windows-Anmeldebildschirm kommt mit: "Windows wird gestartet, Willkommen...usw." dauert es längers als es sonst üblich war bis zu 1 Minute! Anschließend erscheint mein Desktophintergund und das wars dann auch erst mal noch für 3-5 Minuten bis der ganze Rest erscheint wie Taskleiste und meine ganzen Symbole etc. . Während des Ladens meines Desktop hat der CPU-Kühler extrem hohe Umdrehungen, er "kühlt" also wie verrückt. Wenn ich dann den Taskmanager aufrufe steht bei "winlogon.exe": CPU-Auslastung 99%. Nach ewig langer Zeit kann ich ganz normal arbeiten mit meinem PC doch jede "kleine" Anstrengung führt dazu dass der Rechner gar nicht reagiert und ich muss ihn ausschalten... alles beginnt wieder von vorne!

    Könnt ihr mir weiterhelfen

    gruß eMfOrCe

    P.S.: Ich habe bereits den Rechner auf Viren abgescannt und 2 Trojaner entfernt! --> mit AntiVir
     
  2. User Advert

  3. misteranwa
    misteranwa Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.124
    Zustimmungen:
    83
    1. SysProfile:
    10

    Wie alt ist die Win Installation? Möglicherweise ist dein Windows einfach nur zugemüllt. Da würde eine neuinstalltion schon reichen.
     
    #2 misteranwa, 6. Juli 2007
  4. Kaktus
    Kaktus Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845
    Gibt mehrere Möglichkeiten.

    1. Auch wen du keine Viren hast, könntest du Ad oder Spy Ware haben. Das ist sowas ähnliches. Kostenloses Programm dagegen wäre z.B. Ad-Aware 2007!

    2. Dein Rechner ist völlig Fragmentiert. Mal über alle Platten Defrag laufen lassen (Im Explorer oder Arbeitsplatz das Laufwerk mit Rechts anklicken - Eigenschaften - Extras - Jetzt Defragmentieren)

    3. Häufigster Fehler... zu viele Tools und sonstige Programme wie MSN, ICQ u.s.w. welche so eingestellt sind das sie bei jedem Windows start ebenfalls starten. Wen es zu viele Programme und Sinnfreie Tools sind dann bremst das ganz gewaltig.

    4. Regestry ist Fragmentiert oder zu groß und mit zu vielen leeren Verweisen gefüllt. Passiert oft bei falschen oder unvollständigen Deinstallationen (Einfach ein Programm im Explorer/Arbeitsplatz löschen ist so ein falsches Deinstallieren) Auch lassen viele Programme jede menge Reste im System.

    5. Völlig überfüllter Windows Temp Ordner. Eventuell mal manuell löschen. Findest du im Windwos Ordner. Du kannst da getrost ALLES löschen. In der Regel lassen sich aber 1 oder 2 Dateien nicht löschen, das ist ok so. Die werden grade verwendet. Sollte man aber Regelmäßig tun.

    6. Beim start von Windows beisen sich ein oder zwei Programme. Das kann passieren wen du Programme oder Tools verwendest welche die gleiche Funktion haben. Z.b. zwei Virenscanner (was eine sau blöde Idee ist)

    Für Punkt 3, 4 und 5 gibt es kleine sehr effektive Tools. Ich Persönlich verwende TuneUp Utilitis 2007. Es gibt eine kostenfreie 30 Tage Testversion, die sollte erstmal reichen um dein Problem zu lösen. Ich verwende die Vollversion. Es gibt aber auch andere gute Programme für sowas. Bei TuneUp ist der Vorteil das du mit einem Klick alle Wartungsarbeiten automatisch durchführen lassen kannst und dann einfach alle Dateien die er dir anzeigt löschen läßt.
     
  5. Steffen
    Steffen Apfelmännchen
    Registriert seit:
    23. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.057
    Zustimmungen:
    124
    Name:
    Steffen
    1. SysProfile:
    1171
    2. SysProfile:
    1170
    Steam-ID:
    deus-vult
    Es gab mal ein sehr gutes Programm um das festzustellen was da so lange braucht.
    Das Programm hatte den Windows Start als mitprotokolliert und dann konnte man sehen was lange gedauert hat.
    Wenn ich nur noch wissen würde wie das hieß. War von Microsoft soweit ich weiß.
     
  6. robert_t_offline
    robert_t_offline Cerca Trova
    S-Mod
    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    8.298
    Zustimmungen:
    203
    Name:
    Markus
    1. SysProfile:
    24913
    2. SysProfile:
    1998668139
    Steam-ID:
    robert_t_offline
    @ Steffen

    Das tolle Progrämmchen hiess "BootVis" ^^
     
    #5 robert_t_offline, 6. Juli 2007
  7. Steffen
    Steffen Apfelmännchen
    Registriert seit:
    23. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.057
    Zustimmungen:
    124
    Name:
    Steffen
    1. SysProfile:
    1171
    2. SysProfile:
    1170
    Steam-ID:
    deus-vult
    Ah ja genau das war es :D
    Damit kannst mal einen Reboot wagen. Danach siehst du in ner Tabelle was lange gebraucht hat.
     
  8. GreyFoxX
    GreyFoxX Mental Upgrade 2.0 Beta
    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    3.951
    Zustimmungen:
    288
    1. SysProfile:
    47050
    Wie schon von Freund "Kaktus" erwähnt, gibt es da mehrere Möglichkeiten.
    Tools, die meiner Meinung nach unabdingbar, zur Wartung & Pflege von
    Windows XP sind, sind meiner Meinung nach:
    A)O&O Defrag (mehrmals die Woche, kann man im Hintergrund laufen lassen)
    B)Spybot Search&Destroy
    C)Avast Antivir Personal Edition
    D)Ad AWare

    TuneUp Utilities verfügt über drei besonders feine Sachen:
    A)Die Löschroutine, welche wirklich Dateien löscht und nicht wie WinXP nur
    den Platz wieder freigibt. Dazu sollte man aber mindestens die DoD-Methode
    verwenden
    B)die "Registry Defrag"-Funktion, welche die Registry wieder sinnig und ohne
    Fehler anordnet
    c)den Registry-Cleaner, welcher die Registry intensiv nach Fehlern und
    Daten-Leichen scannt und diese entfernt

    DRF1976
     
    #7 GreyFoxX, 6. Juli 2007
  9. Kaktus
    Kaktus Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845
    Dieses BootVis..... hab grade mal im Netz geschaut... da gibts aber sehr viele böse Stimmen darüber. Habt ihr Erfahrungen damit gemacht?
     
  10. LeChiffre
    LeChiffre Möchtegern-Schrauber
    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    34694
    Na du hast ja glück.
    bei mir fährt der manchmal einfach nicht herunter!!

    total lang das bild "der pc wird heruntergeafahen"...
     
    #9 LeChiffre, 6. Juli 2007
  11. Magicman666
    Magicman666 Möchtegern-Schrauber
    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    32321
    Du solltest den Rechner im Abgesicherten Modus Starten F8 nach dem BIOs Bildschirm, und dann nochmals Scannen. Und mal unter ->Systemsteuerung ->Verwaltung ->Dienste, dir anschauen was gerade so auf deinem PC an Sachen geladen sind bzw. gestartet werden wenn du Bootest.

    PS.. Bis auf O&O Defrag und einem Antivir & Spyware Tool - sollte man bevor man mit TurnUp und anderen fragwürdigen Programmen in seinem Windows rum probiert - doch einfach Windows richtig benutzen lernen!! Denke nicht das es viele Mercedes Fahrer gibt die mit Ihrem neuen 500SL zu FIAT oder Skoda fahren um ihn Reparieren zu lassen..... aber alle glauben das 5 Mitarbeiter von einer Mini Firma schlauer/besser sind als mehrere tausend Mitarbeiter von Microsoft die seit Jahren damit beschäftigt sind.... diese Logik möchte ich echt mal erklärt bekommen!!!
     
    #10 Magicman666, 6. Juli 2007
  12. Kaktus
    Kaktus Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845
    @Magicman666

    Um dir mal die Logik zu erklären warum manchmal ein kleines Tool wie TuneUp Sinn macht.
    1. Es ist extrem simpel zu bedienen und tut auch nichts anderes was du mit sehr viel mehr Zeit manuell machst. Den während du dich durch ein paar Menüs wühlst, drücke ich genau zwei Knöpfe.
    2. TuneUp hat einen Registry Defrag. Defragmentierst du deine Regestry manuell? Das will ich sehen.
    3. Dein Hochgelobtes Windows ist nicht mal in der Lage seine Temp Dateien zu löschen. Muss man also manuell machen... wieder etwas das ich schon längt mit zwei Knopfdrücken erledigt habe.
    4. Suchst du manuell in deiner Registry nach verweisten Einträgen? Windows bietet keinen Dienst an um dies zu tun.
    5. Windows bietet auch keinen Dienst an um 0 kb Dateien oder unbenutzte Dateien zu suchen und zu löschen. Suchst du die auch Manuell?

    ICh könnte noch mehr aufzählen, bin jetzt zu faul.

    Und so ganz neben bei..... was macht mehr Sinn... 1000 Mitarbeiter die an 10.000 Funktionen Arbeiten müssen. Oder 5 Mitarbeiter die sich um 10 Sachen kümmern müssen?
     
  13. alex
    alex killed in action
    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.226
    Zustimmungen:
    291
    1. SysProfile:
    63644
    2. SysProfile:
    18897
    40873
    fragt sich nur was es bringt, die registry zu defragmentieren, verwaiste einträge zu entfernen und 0kb-daten zu löschen ---> NIX
     
  14. Kaktus
    Kaktus Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845
    @alexirsi
    Sowas nennt man Datenmüll. Und um dir zu erklären für was sowas gut ist.

    Registry Defragmentieren.
    Windows durchwühlt die Registry ständig nach Einträgen aller Art um zu funktionieren.... doof gesagt. Das ist wie das Defragmentieren einer Festplatte. Wirklich nötig ist das eigentlich nicht.... aber mit der ZEit verlangsamt sich alles. Das Gleiche passiert auch mit der Regestry.

    Verweiste Einträge und 0kb Dateien.
    Weisst du wie das ist wen der Temp Ordner mit 300 0kb Dateien zugemüllt ist? Dein Rechner wird ebenfalls langsamer. Den im Temp Ordner werden grade benötigte Dateien abgelegt. Wen da aber jetzt 300 Sinnfreie Einträge enthalten sind, suchst sich Windows tot um das zu finden was es braucht. Außerdem..... eine 0kb Datei, belegt trotzdem Speicher. Den eine Datei belegt immer einen Cluster und ein Cluster ist je nach Größe der Festplatten Partition zwischen 4-32kb groß. Und Verweiste Dateien und 0kb Dateien können schnell mal insgesamt 100MB belegen. Willst du die behalten?

    Und so ganz nebenbei. Du behältst also lieber die im Schnitt 30-50 angelegte Dateien pro Tag die keinen Nutzen haben? Dann wunder dich nicht wen Windows so ca. 1mal im Jahr den Geist aufgibt oder völlig zugemüllt ist. Das sind genau die Punkte die dein System vermüllen lassen.

    Ich habe ja nicht mal alle Vorzüge von TuneUp aufgezählt (gibt auch andere Programme mit gleicher Funktionalität).
     
  15. Steffen
    Steffen Apfelmännchen
    Registriert seit:
    23. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.057
    Zustimmungen:
    124
    Name:
    Steffen
    1. SysProfile:
    1171
    2. SysProfile:
    1170
    Steam-ID:
    deus-vult
    Lad dir mal bitte HiJackThis runter und lass es scannen mit LogFile Erstellung.
    Poste es dann gerade mit Code-Tag hier rein.
     
  16. alex
    alex killed in action
    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.226
    Zustimmungen:
    291
    1. SysProfile:
    63644
    2. SysProfile:
    18897
    40873
    ist doch totaler quatsch mit der registry und den 0kb-dateien ;)

    temp-files löschen bringt natürlich schon mehr speicherplatz, da hab ich ja nicht gemeckert :o

    aber glaubst du wirklich, dass windows durch ne kleinere/defragmentierte registry schneller bootet oder gar schneller läuft?

    ich denke es gibt keinen menschen der ein xp mit hunderten verwaisten/alten registry-einträgen von einem gereinigten windows unterscheiden kann.
    weder beim speed noch bei der stabilität
     
Thema:

Mein PC bootet viel zu lange, was soll ich tun??

Die Seite wird geladen...

Mein PC bootet viel zu lange, was soll ich tun?? - Similar Threads - bootet lange

Forum Datum

Windows 7 bootet nicht nach downgrade von windows 10

Windows 7 bootet nicht nach downgrade von windows 10: Hallo, ich habe ein Downgrade von Windows 10 auf das zuvor laufende Windows 7 gemacht, da Windows 10 einfach seeehr langsam war. irgendwann kaufe ich mir einen neuen PC, der dann sicher auch...
Windows 7 17. März 2020

Windows 10: Der Computer bootet nach der Defragmentierung nicht mehr.

Windows 10: Der Computer bootet nach der Defragmentierung nicht mehr.: Computer fährt nach defragmentierung nicht mehr hoch
Windows 10 26. Dezember 2018

Windows 10: Windows bootet nach Installation auf SSD nicht

Windows 10: Windows bootet nach Installation auf SSD nicht: Hallo Win-10-Forum, wie im Titel schon zu entnehmen ist, habe ich große Probleme, eine Windows 10 Version auf einer SSD zum laufen zu bringen. Hab schon allesmögliche ausprobiert, was in den...
Windows 10 11. Oktober 2018

Windows 10: Laptop friert ein oder bootet sofort ins Bios

Windows 10: Laptop friert ein oder bootet sofort ins Bios: Hallo, Mein Laptop funktioniert seid einigen Wochen nicht mehr. Entweder mein Laptop bootet garnicht, geht also direkt ins bios oder er friert unabhängig von der Belastung in windows ein (maus...
Windows 10 15. August 2018

Windows 10: seit dem letzten Windows Update starten bootet mein PC nurnoch im selective Startup.

Windows 10: seit dem letzten Windows Update starten bootet mein PC nurnoch im selective Startup.: Hallo zusammen, seit dem letzten Windows Update starten bootet mein PC nurnoch im selective Startup. Wenn ich in MSconfig wieder auf normalen Start umstelle und den PC neustarte, startet mein PC...
Windows 10 17. Mai 2018

Win 8.1 Installatiuns DVD bootet nicht im Uefi Modus Acer Aspire E5-771G

Win 8.1 Installatiuns DVD bootet nicht im Uefi Modus Acer Aspire E5-771G: Wenn ich über meine 8.1 DVD eine Neuinstallation mache, dann möchte ich ,das die Festplatte im GPT Format installiert wird. UEFI boot eingestellt ist im bios . Mir ist es auch bisher noch nie...
Windows 8 1. Oktober 2018

Windows 10: Win 10 bootet nicht!

Windows 10: Win 10 bootet nicht!: Hallo zusammen, ich habe mir eine SSD gekauft und Windows 10 darauf installiert. Diese dann in meinen Desktop-Pc eingebaut, in dem aber schon eine HDD mit meinem "alten" Windows 10...
Windows 10 14. Oktober 2017

Windows 10: Mit recdisc erstellte CD/DVD bootet nicht

Windows 10: Mit recdisc erstellte CD/DVD bootet nicht: Hallo zusammen, ein mit recdisc erstellter Systemreparaturdatenträger bootet nicht. Ich hab es mit zwei verschiedenen CD und einer DVD versucht, egal. Im Boot-Menü kann ich mein BD-LW auswählen...
Windows 10 29. August 2017

Windows 10: Notebook bootet nicht mehr!

Windows 10: Notebook bootet nicht mehr!: Mein Notebook, LENOVO ideapad110 mit W 10, gekauft vor wenigen Monaten bootet nicht mehr - wenn ich einschalte erscheint also lediglich das LENOVO Teichen auf dem screen! Gibt es einen Tipp,...
Windows 10 14. August 2017

Windows 10 Bootet Nicht Srtrail

Windows 10 Bootet Nicht Srtrail: Hallo Leute, Ich bete darum das mir von euch schnell geholfen wird. Also, ich habe meinen Pc ganz normal gestartet, und auf einmal kommt beim Hochfahren ein Schriftzug wo irgendwas mit...
Windows 10 15. Februar 2017

Windows bootet nicht - Fehlermeldung: Systemregistrierungsdatei ist nicht vorhanden

Windows bootet nicht - Fehlermeldung: Systemregistrierungsdatei ist nicht vorhanden: Hi, ich muss den Laptop eines Freundes reparieren. Er sagte er habe ihn fallen lassen und nun erscheint immer, wenn man ihn startet folgende (Windows)Fehlermeldung: "... Das Betriebssystem...
Note-, Netbooks, Tablet-PCs & Pads 29. Dezember 2014

Neubau - PC bootet nicht

Neubau - PC bootet nicht: Hallo zusammen und frohe Weihnachten miteinander :confused:, ich habe folgendes Problem: mein PC bootet nicht wie ich bisher vorgegangen bin: Ich habe den PC fertig zusammengebaut (alles neu...
Probleme mit Hardware 25. Dezember 2014

Wie lange bootet euer Windows 7 Rechner?

Wie lange bootet euer Windows 7 Rechner?: Wie lange bootet euer Windows 7 Rechner? Die Laptops in unserer Firma brauchen so um die 7 Minuten. Ist das normal? Drei Minuten sind doch auch lange, aber "normal. Aber doppelt...
Computerfragen 25. Mai 2010
Mein PC bootet viel zu lange, was soll ich tun?? solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden