mauszeigerproblem

Diskutiere und helfe bei mauszeigerproblem im Bereich Archiv im SysProfile Forum bei einer Lösung; ich glaube mein rechner hast mich, woran kann es liegen das der mauszeiger ab und zu quer übern bildschirm springt, und beim zocken dreh ich mich... Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Milan, 5. Juli 2007.

  1. Milan
    Milan BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    18440

    ich glaube mein rechner hast mich, woran kann es liegen das der mauszeiger ab und zu quer übern bildschirm springt, und beim zocken dreh ich mich andauernt um 180 grad
     
  2. User Advert

  3. DataLorD
    DataLorD Banned
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    12
    Name:
    Dennis
    1. SysProfile:
    106185
    2. SysProfile:
    30594
    46715
    72834

    Kuck mal, ob da Dreck auf dem Sensor deine Maus ist, oder ein Haar oder so.
     
    #2 DataLorD, 5. Juli 2007
  4. hot_play
    hot_play Vorsicht bissig
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    61
    Name:
    Bernd
    1. SysProfile:
    46907
    @Milan
    Ja dein Rechner Haßt dich:). Ne, Spaß bei Seite.
    Wie DataLorD schon sagte, Sensor mal säubern. Wenn das nicht hilft dann, falls Du den Maus-Treiber von Revoltec benutzt, den mal deinstallieren und mal mit den Windows eigenen Treiber probieren. Oder den Revoltec Maus-Treiber Neu Installieren.
     
    #3 hot_play, 5. Juli 2007
  5. Schweini
    Schweini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.340
    Zustimmungen:
    229
    Oder einen anderen Untergrund verwenden.
     
    #4 Schweini, 5. Juli 2007
  6. Marcel-HL
    Marcel-HL Nvidia SLI
    Registriert seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    101
    Name:
    Marcel
    1. SysProfile:
    23419
    2. SysProfile:
    60123
    74783
    Sowas hatte ich auch schon mit 2 anderen Mäusen... seitdem ich die Habu hab ich das garnich mehr...

    Liegt sowas vllt auch an der Laserquali ?? Also wie gut der is ?
     
    #5 Marcel-HL, 5. Juli 2007
  7. Milan
    Milan BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    18440
    naja ich hab n speedpad, das ja eigentlich für lasermäuse gedacht ist, hab die maus schon n jahr, bisher ohne probleme, treiber wegmachen hat übrigens nix gebracht, hab vorhin wieder nen dreher bei zocken gehabt, aber so ungünstig das wieder zwei teamkills rausgekommen sind
     
  8. hot_play
    hot_play Vorsicht bissig
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    61
    Name:
    Bernd
    1. SysProfile:
    46907
    Deine Maus ist doch eine mit USB Anschluss. Kann es sein das Du viele USB Geräte an deinem Rechner drann hast? Wenn ja, dann entferne mal ein paar davon, oder probiere mal ein anderen USB Port.
     
    #7 hot_play, 5. Juli 2007
  9. ezio_auditore
    ezio_auditore Lebende CPU
    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    1.550
    Zustimmungen:
    26
    1. SysProfile:
    29248
    2. SysProfile:
    3557741873
    so was liegt oft an irgend welchen minderwertigen maeusen. was ist den das ueberhaut fuer eine maus?
    koentte aber auch das mauspad sein wenn du eins hast bzw die unterlage
     
    #8 ezio_auditore, 5. Juli 2007
  10. Milan
    Milan BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    18440
    mmh mir ist gerade aufgefallen das der mauszeiger immer nur eine halbe bildschirmlänge nach rechts springt,

    ich hab ne revoltec advanced fightmouse, und naja billig, ich würd sagen mittelklasse, 39€
     
  11. Kaktus
    Kaktus Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845
    Schau mal in der Mauseinstellung... da gibts eine Einstellung für "Beschleunigung"! Wen die ganz hoch gedreht ist dann kann das gut passieren das sie so stark beschleunigt das genau diese Situation wie bei dir eintritt.

    Argh.. wen ich sowas schon wieder lese... "kommt vor bei einer billig Maus... was für eine hast du den?" :ugly:
    Meine Freundin hat seid 1 Jahr eine 10€ billige Optische irgendwas Maus und die macht keine Macken. Das sind fast immer Treiberprobleme, selten ein Defekt. Und auch eine 50€ Logitech Maus kann mal kaputt gehen.
     
  12. Julian
    Julian Computer-Experte
    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    6
    Stimmt. Meine hat nur 19€ gekostet uns ist echt top. Noch nie probleme mit. läuft top.
     
  13. GreyFoxX
    GreyFoxX Mental Upgrade 2.0 Beta
    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    3.951
    Zustimmungen:
    288
    1. SysProfile:
    47050
    Ich habe auch die "Advanced Fightmouse Steel Grid".
    Ich würde jetzt mal subjektiv behaupten, dass es wirklich
    an dem Untergrund, zu dem es ja immer noch keine info gibt,
    liegt oder an dem Verschmutzungsgrad des Sensors.
    Meine läuft ohne zu Mucken und zu Murren auf dem Light-
    Board aus dem Hause Revoltec, es sei denn auf dem Board
    ist Schmutz.

    DRF1976

    EDIT: Lesen ist die Woche nicht so meine Stärke,echt! Zum
    Mouse-Pad gibt`s ja Infos`s..Ich Pfosten. Bleibe aber bei
    Schmutz-Theorie. Das einzige Mal, an dem meine Maus extrem
    rumsprang war, als ich ein Spiel installierte und die Maus den
    Bereich mit dem Install-Screen immer übersprang.. Woran das lag?
    Kein Plan, war jedenfalls nach dem Installieren weg, das Problem.
     
    #12 GreyFoxX, 5. Juli 2007
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juli 2007
  14. Milan
    Milan BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    18440
    da muss ich kaktus recht geben, meine alte easyline für sagenhafte 8,50 euro geht schon ewig

    schmutz ist ausgeschlossen, alles gesäubert

    ich bin aber irgentwie nicht der einzige mit dem problem, n kumpel von mir hat genau das selbe problem, ob mit oder ohne treiber
     
  15. Area51
    Area51 BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    26. April 2007
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    9
    1. SysProfile:
    27967
    2. SysProfile:
    31997
    34314
    Also ich würd auf ner Macke an der Maus selbst tippen.

    Kleiner Tipp: Nächstes Mal Logitech oder Razor, die kannste 3 Jahre lang am Tag 10x aus Frust hauen und die funzt noch einwandfrei ;)
     
  16. Milan
    Milan BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    18440
    nich wenn ich die haue:) ich war schon am überlegen mir ne cybasnipa zu holen, weil ich mitdem zeug was die so bauen immer recht zufrieden war
     
Thema:

mauszeigerproblem

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden