1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Leistungsstarke Passiv Ram-Kühler

Dieses Thema im Forum "Arbeitsspeicher" wurde erstellt von Core2Duo_Meister, 30. Juli 2007.

  1. Core2Duo_Meister

    Core2Duo_Meister Computer-Experte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    14
    1. SysProfile:
    174063
    #1 Core2Duo_Meister, 30. Juli 2007
  2. EGThunder

    EGThunder Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    3

    Bin auch schon am überlegen ob ich meinem MDT-Ram welche spendiere, aber ich denke da evtl. auch an ne aktive Kühlung.

    OCZ verbaut ja solche ähnlichen Kühler als Standard auf seinen Modulen und die sind echt gut.

    Nur die Höhe ist echt enorm, bei den gezeigten.

    EG
     
    #2 EGThunder, 30. Juli 2007
  3. Marcel-HL

    Marcel-HL Nvidia SLI

    Registriert seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    101
    Name:
    Marcel
    1. SysProfile:
    23419
    2. SysProfile:
    60123
    74783
    Meister ^^ haste ma nen Link dazu... Hersteller Infos oder Preise oder so *g*
    denke auch das die extrem hoch sind, würden bei mit z.B. bestimmt den 9700Led Zalman von vorn verdecken oô

    passend dazu ein von Thermalright, aus son Riese...

    [​IMG]

    Mfg Marcel-HL
     
    #3 Marcel-HL, 30. Juli 2007
  4. Diabolus

    Diabolus Deutscher Meister 2011

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.567
    Zustimmungen:
    204
    1. SysProfile:
    1909
    2. SysProfile:
    10701
    16100
    21574
    Steam-ID:
    sysp_diabolus
    das mit dem verdecken muss ja nicht schlecht sein, da kuehlt der luftstrom die kuehlkoerper vom ram gleich mit ;)

    wobei die luft, die dann am cpu-kuehler ankommt auch waermer ist. zwar sicher nur wenig, aber sie ist waermer ^^
     
  5. Core2Duo_Meister

    Core2Duo_Meister Computer-Experte
    Themenstarter

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    14
    1. SysProfile:
    174063
    also ne Aktive will ich in meinen PC nicht reinmachen...noch mehr Geräusch-Quellen :confused:
    Die Passiven werden wohl schon ausreichen...vor allem mit 2 Heatpipes und Kupfer Lamellen !

    ist das ein Problem ???
    Stört doch überhaupt nicht...über dem Ram is doch genug Platz...und der Wind bläst ja schön durch !

    Gruß Meister
     
    #5 Core2Duo_Meister, 30. Juli 2007
  6. Kaktus

    Kaktus Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845
    Ich finde leider nicht mehr den Test, aber diese neuen passiven Kühlungen haben sehr gute Kühlleistungen, sofern das Gehäuse eine gute Durchlüftung hat. Teilweise senken sie die Temps der Rams um bis zu 20°!

    Andererseits lohnt sich so etwas nur für starke Übertaktungen. Wer hier seine Rams nur leicht übertaktet kann sich sowas sparen.

    @Core2Duo_Meister

    Die hähe kann schon sehr stark stören. Bei vielen Boards sitzen die Rams nahe am Sockel, auch bei teuren Boards, so das hier keine breiten Kühler mehr verbaut werden können. Da gibts ja schon einige Probleme mit Zalman oder Scyth Lüfter in Verbindung mit den bekannten Corsair Rams. Würde mich da vorher genau informieren.
     
  7. bernd das brot

    bernd das brot The real RocknRolla

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    148
    Name:
    Justin
    1. SysProfile:
    18232
    2. SysProfile:
    18342
    rams muss man eh erst ab gmh 1,3 und gkx ab 1,2 kühlen also sind solche Kühler mehr für die Optik einen wirklichen Nutzen haben sie nicht da ram-chips zu den unemfindlichsten im pc gehören und ob sie jetzt 20c oder 70c haben verbessert da weder die Lebensdauer noch die Leistung
     
    #7 bernd das brot, 30. Juli 2007
  8. TimmyT_1981

    TimmyT_1981 Profi-Schrauber

    Registriert seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    1
    Mal ne andere Frage, wie warm werden die RAM´s denn maximal??
     
    #8 TimmyT_1981, 30. Juli 2007
  9. Kaktus

    Kaktus Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845
    @TimmyT_1981
    Oha... die können schon mal bis zu 75° heiss werden, je nach Kühlung und angesetzter Spannung. Wobei 75° schon eine hohe Spannung von ca. 2,1V mit einbezieht (DDR2)

    EDIT: Hab jetzt den Test in der PCGH 08/2007 auf Seite 28 gefunden.

    Bei 2,4V erreichen Rams (MSC Sell Shock CS2110650) knappe 75°
    Corsair Twin2x2048-6400C4 werden mit Heatspreader und 2,4V 55° warm
    Corsair Twin2x2048-6400C4DHX (Lamellen kühlung) erreichen bei 2,4V 45°
    OCZ REaper HPC OCZ2RPR10662GK mit Heatpipe erreichen bei 2,4V ca. 42-43°
    Corsair Twin2x2048-6400C4DHX (Lamellen kühlung) und Airflow-Fan (aktive Kühlung die drauf gesetzt wird) erreichen bei 2,4V maximal 38°

    So gesehen reichen die Heatspreader völlig. Alles weitere ist eher Optik Gag als echter oder nötiger Nutzen
     
    #9 Kaktus, 30. Juli 2007
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2007
  10. bernd das brot

    bernd das brot The real RocknRolla

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    148
    Name:
    Justin
    1. SysProfile:
    18232
    2. SysProfile:
    18342
    meine alten xms ddr1 hatten am hs 112c gute 8 bench Stunden später weilten sie dann auch nicht mehr unter uns aber das prob bei sowas ist immer die Messung denn wenn der hs 70c hat sind die chips garantiert min 10c wärmer und bei so fetten Kühlern wie bei dem xms oder cellis ist der Unterschied noch größer
     
    #10 bernd das brot, 30. Juli 2007
  11. EGThunder

    EGThunder Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    3
    Wichtig finde ich auch wie groß das Gewicht ist, nicht das, wenn der PC mal bewegt wird, die Ram-Module wegen dem Gewicht ausm Slot brechen.

    Gerade bei hohen Kühlungen ist die Hebelkraft sehr hoch.

    Bei mir ist das Problem das mein MDT bei 450MHz und hohen Zimmertemps aussteigen. Hatte das Problem erst mit TDU. Deswegen denke ich mal das bei mir ne Kühlung der Module sehr gut wäre.

    EG
     
    #11 EGThunder, 30. Juli 2007
  12. TimmyT_1981

    TimmyT_1981 Profi-Schrauber

    Registriert seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    1
    Hui, das ist ne Menge!

    Ich dachte immer diese RAM Kühler wären nur spielerei, aber bei solchen Temps ist das ja echt angebracht!!
     
    #12 TimmyT_1981, 30. Juli 2007
  13. bernd das brot

    bernd das brot The real RocknRolla

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    148
    Name:
    Justin
    1. SysProfile:
    18232
    2. SysProfile:
    18342
    wieso denn nur weil die temp hoch ist das ist bei rams ja nichtmal ansatzweise so schädlich wie zb bei cpu´s und gpu´s
     
    #13 bernd das brot, 30. Juli 2007
  14. EGThunder

    EGThunder Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    3
    @Marcel: Preise bei K&M - 16,99€ für 31 Kühlrippen und für 62 Kühlrippen wie Bild 19,99€.

    Bei 31 Kühlrippen hat man halt nur eine Heatpipe.

    EG

    Edit: Finde schon wichtig das der Ram auch kühl bleibt immerhin soll der auch nen paar Tage halten. ;)
     
    #14 EGThunder, 30. Juli 2007
  15. -seb-

    -seb- BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    14
    Name:
    Seb
    1. SysProfile:
    15622
    2. SysProfile:
    17112
    Meiner Meinung nach sind Ramkühler im Stadartsetting nicht nötig, da die Hersteller 3-5 Jahre, oder sogar lebenslange Garantie bieten. Ab 2,2V zu empfehlen, hab dem XTC-Cooler drauf da selbst die OCZ mit gelochtem HS (2,3V Herstellerangabe) sehr warm werden.

    Wegen dem Gewicht braucht man sich keine Sorgen machen, hatte mal die mips Ram Freezer mit 220g pro Kühler drauf. Hält bombenfest, auch mehrere Autofahrten quer durch Deutschland.

    MfG
    -seb-
     
Die Seite wird geladen...

Leistungsstarke Passiv Ram-Kühler - Weitere Themen

Forum Datum

Leistungsstarker Silent-Kühler für den AMD Fx-8320??

Leistungsstarker Silent-Kühler für den AMD Fx-8320??: Leistungsstarker Silent-Kühler für den AMD Fx-8320??
Computerfragen 24. August 2013

Hat die größe eines Passiven Kühler eines Mainboards etwas mit der (Kühl)leistung zu tuen?

Hat die größe eines Passiven Kühler eines Mainboards etwas mit der (Kühl)leistung zu tuen?: Hat die größe eines Passiven Kühler eines Mainboards etwas mit der (Kühl)leistung zu tuen?
Computerfragen 15. Juli 2013

Suche Leistungsstarken CPU Kühler bis ~40?

Suche Leistungsstarken CPU Kühler bis ~40?: Suche Leistungsstarken CPU Kühler bis ~40?
Computerfragen 20. Juni 2013

Leistungsstarker Computergesucht! GHZ, Ram...

Leistungsstarker Computergesucht! GHZ, Ram...: Leistungsstarker Computergesucht! GHZ, Ram...
Computerfragen 10. Juni 2013

meine grafikkarten lüfter wird von einem passiven kühler blockiert

meine grafikkarten lüfter wird von einem passiven kühler blockiert: meine grafikkarten lüfter wird von einem passiven kühler blockiert Hallo, Ich habe mir vor kurzen eine Grafikkarte (Zotac GeForce GTX 560 AMP EDITION!) gekauft und eingebaut. Am anfang hat...
Computerfragen 25. Juni 2012

Ram Kühler ???

Ram Kühler ???: Ram Kühler ??? Hi, wollte mir ein ram kühler zulegen. Wollte fragen, ob das wirklich was bringt, oder das überflüssig ist. Bin vorhin auf das Corsair Dominator Airflow kühlsystem...
Computerfragen 15. November 2011

E6600 Passiv kühlen

E6600 Passiv kühlen: Hallo, Ich bin gerade auf dem Trip meinen PC so leise wie möglich zu machen und möchte deshalb meinen E6600 passiv kühlen. In der CPU Kühler übersicht steht der Prolimatech Genesis als bester...
Luft- & Wasserkühlung 16. April 2011

Leistungsstarker CPU-Kühler gesucht.

Leistungsstarker CPU-Kühler gesucht.: Hi ihr! Ich suche einen neuen CPU-Kühler der leistungsstark und schick zugleich ist. Ich habe mir schon einige Tests und Vergleiche durchgelesen und habe mich auf folgende Kühler eingeschossen:...
Luft- & Wasserkühlung 20. Juli 2009

Diese Seite empfehlen