[Kaufberatung] neuer WLAN-Router

Diskutiere und helfe bei [Kaufberatung] neuer WLAN-Router im Bereich Netzwerk-, Internettechnik & Kommunikation im SysProfile Forum bei einer Lösung; Da heute morgen unsere FritzBox ihren Geist aufgegeben hat, benötigen wir nun einen neuen Router. Zum Preis kann ich erst einmal nichts sagen, es... Dieses Thema im Forum "Netzwerk-, Internettechnik & Kommunikation" wurde erstellt von gemini, 4. Februar 2014.

  1. gemini
    gemini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    7.013
    Zustimmungen:
    516
    1. SysProfile:
    33171
    2. SysProfile:
    143510

    Da heute morgen unsere FritzBox ihren Geist aufgegeben hat, benötigen wir nun einen neuen Router.
    Zum Preis kann ich erst einmal nichts sagen, es sollte halt alle geforderten Sachen (sehr) gut erfüllen, jedoch nicht unnötig teuer sein.

    Was soll der Router leisten:
    - WLAN (schön wäre Dual Band)
    - Gb LAN
    - inklusive Modem
    - Modem muss deaktivierbar sein (bald wird auf Glasfaserumgestellt und da wird dann kein Modem mehr benötigt)
    - keine Telefonie etc. notwendig. Er wird nur fürs Internet benötigt

    Das sind erst einmal die Punkte die mir spontan einfallen, kenne mich mit dem Thema jetzt allerdings auch nicht so gut aus. Solltet ihr noch weitere Sachen benötigen, fragt ;)

    Danke ;)
     
  2. User Advert

  3. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve

    Was möchtest du denn ausgeben?
    Und: Wenn ihr auf Glasfaser umstellt: PPPoE Passthrough im Modem nutzen, oder der Router nur noch als HotSpot?

    Pauschal ohne zu fragen:

    http://geizhals.at/de/draytek-vigor-2760n-vpn-router-v2760n-a947333.html

    Ich hab den Vorgänger, nur noch mit VoIP dazu. Bin top zufrieden. Ist aber nicht ganz einfach einzurichten - aber dafür kennst ja jemanden ^^ *hust*.
    Dafür SEHR SEHR stabile Verbindung, ewige Laufzeiten, keinerlei Verbindungsabbrüche, gute Netzwerkdatenraten und die WLAN Leistung ist nahezu unglaublich (ist ja bekanntlich nicht die Stärke der AVM Produkte in Sachen Performance und Zuverlässigkeit). Dann gibt es da noch jede Menge Sachen, die sich wirklich gut einrichten lassen (VPN, FTP, SMB, Firewall, Mailrelay, kannst sogar einen UMTS Stick als Fallback angeben, Bandwith Managment, etc.)

    Als Bsp.: Wir wohnen 1. Etage. Vor unserem Haus ist eine normale Straße, davor zwei EFH mit 30-40 Grundstück dahinter. Und dann ein Flüßchen und dann ein Fußweg mit 5m Uferbereich dazwischen. Auf dem Fußweg hab ich noch 80% Signalstärke, was gut und gerne 50m Luftlinie (mit Häuser dazwischen) sind. Mir reicht das :p Vor allem bricht das WLAN niemals so zusammen, wie es bei fast jeder FB tut ;)


    Wirklich negativ: Das Interface ist nichts für Laien, wenn du magst kannst du bei draytek auf der Page dir das Webinterface mal angucken und schauen, ob du damit klar kommst. Allerdings - der Support ist super und erklärt für nahezu jeden Provider und Anschlusstyp, wie der Anschluss einzurichten ist. Schön mit Bilderkes.
     
    #2 Snuffy, 4. Februar 2014
    Zuletzt bearbeitet: 4. Februar 2014
    1 Person gefällt das.
  4. BlackPitcher
    BlackPitcher ..out of Light
    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    3.617
    Zustimmungen:
    206
    1. SysProfile:
    120302
    Steam-ID:
    lolfound3
    Kann da wie immer nur auf AVM schwören. Gab es bei uns bisher keine Probleme mit und auch im Umfeld nicht.

    Ab 7270 aufwärts kann auch Dualband, also 2,4Ghz und 5Ghz, hat die neusten Standarts, einen USB Port für Drucker oder Festplatte etc.

    So'ne Fritte kann zwar auch Telefon, aber das ist optional.
     
    #3 BlackPitcher, 4. Februar 2014
    1 Person gefällt das.
  5. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Nochmal das WI:

    DrayTek Vigor2760 Series

    /E: Wenn ich mir die Funktionalitäten anschaue, dann die Verarbeitungsqualität vergleiche und die gebotene Performance ist das für mich der klar bessere Router ;) So Sachen wie Handy App zum telefonieren über den VoIP Acc der Fritze brauch man nicht (kann man auch so eintragen in jedes Smartphone), VPN ist besser gelöst, etc. etc.)

    Außerdem ist das ganze Teil chiquer, weil nicht so hässliche Farbkombination verwendet werden ^^
     
    #4 Snuffy, 4. Februar 2014
    Zuletzt bearbeitet: 4. Februar 2014
  6. gemini
    gemini Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    7.013
    Zustimmungen:
    516
    1. SysProfile:
    33171
    2. SysProfile:
    143510
    Schon mal danke für eure Tipps.

    Das kann ich dir aktuell gar nicht sagen. Wir wurden nur extra darauf hingewiesen, dass das "kundeneigene Modem deaktivierbar" sein muss.

    --------

    Habe jetzt auch mal etwas geguckt und mich dabei zunächst auf die FritzBoxen gestürzt, da wir sie halt kennen (und eigentlich auch nie Probleme hatten).

    AVM Fritz!Box 3390 (20002568) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Sieht für mich ganz gut aus. Laut Beschreibung ist Dualband simultan möglich, Gb LAN, Modem lässt sich auf jeden Fall deaktivieren und soweit ich sehe, ist die 3er Reihe ohne die ganzen Telefoniezusätze.

    --------

    Zu: DrayTek Vigor 2760n VPN Router (V2760n) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Das Interface scheint schon wirklich einiges zu bieten, allerdings wäre der Preis um 30-40€ höher und der Stromverbrauch sogar doppelt so hoch (24W zu 10W).
     
  7. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Der Stromverbrauch ist mit Absicht sehr weit angegeben. Meiner hier läuft als VPN Server im Hintergrund, macht DHCP u. Telefon / bzw. Fax (via VoIP). Wenn ich wirklich alles gleichzeitig auslasste komme ich auf 7W. Hab allerdings auch keine Platten dran hängen, die wohl mit in die Rechnung eingehen. USB Port max. mit 3W rechnen, also 6W drauf, wenn beide Ports belastet werden.

    Außerdem laut draytek.com sind es max. 14,4W. Da passt dann meine Angabe auch ganz gut ;)
    Vigor2760n - DrayTek Corp

    ---------- Post hinzugefügt um 18:26 ---------- Vorheriger Post um 18:24 ----------

    Mit Glück kriegst bei MF auch noch den 2750n. Einfach mal eine Mail hin schicken und fragen, ob die den besorgen können, ich gehe da dann mal von ca. 150€ aus. Das wäre der Vorgänger.
    Meinen 2750vn (für VoIP) hab ich auch via eMail Anfrage dort bestellt.

    ---------- Post hinzugefügt um 18:28 ---------- Vorheriger Post um 18:26 ----------

    Noch als Tipp: Die Geizhals Angaben für technische Details stimmen nur in ungefähr 90% der Fälle. Bei spezielleren Sachen IMMER auf der Herstellerpage nach schauen.

    /E: Wie sieht das überhaupt mit deinem Anschluss momentan aus? ADSL oder VDSL?
     
    #6 Snuffy, 4. Februar 2014
    Zuletzt bearbeitet: 4. Februar 2014
  8. gemini
    gemini Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    7.013
    Zustimmungen:
    516
    1. SysProfile:
    33171
    2. SysProfile:
    143510
    Habe mir jetzt gerade noch mal die Fritz!Box 3390 genauer angeguckt und leider scheint es da große Probleme zu geben, wenn man 2,4 und 5 GHz parallel laufen lässt, da dann teilweise das 2,4 GHz Netz verschwindet.
    Also nicht gerade optimal.

    ----

    Noch mal zum DrayTek Vigor 2760n:

    Ok, der Stromverbrauch geht dann wirklich. Bleibt aber dann jetzt das Problem, dass erst mal nur 2,4 GHz unterstützt werden und dann auch nur mit 200Mbps.
     
  9. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Nunja.

    Die 200MBit/s sind natürlich nominell erst einmal langsamer.
    Aber bitte bedenke dabei folgende Sachen:

    a) Bei abnehmender Signalstärke bricht die Übertragunsrate massiv ein.
    b) WLAN ist generell schon nicht besonders das Steckenpferde von AVM -.-' (was hab ich da mit rum geatzt schon... -.-)
    c) 5GHz ist zwar nominell schneller, aber viel störanfälliger auf die Distanz gesehen, da kürzere Wellen einfach geringere Reichweite haben (beispiel UKW Radio und MW)
    d) die Unterstützung der Clients ist noch recht gering - ist ja gerade erst dabei sich als Standart zu etablieren...

    Zum nachlesen:
    5 GHz- oder 2,4 GHz-Band? - Praxis-Leitfaden: WLAN-Installation leicht gemacht - computerwoche.de


    Ich hab hier den Draytek - WLAN Leistung hab ich ja schon berichtet. Sogar im Keller hab ich vollen Empfang...

    Mein (zukünftiger) Schwiegervater hat in seinem EFH Altbau Haus (also dünne Wände hoch zehn...) eine FB 7390 laufen. Der schwärmt sonst was von der WLAN Leistung, aber mit allen WLAN Geräten habe ich sowohl unter 2,4GHz, als auch unter 5GHz eine Etage unter dem Router (bei Holzdecke und Böden - wirklich Altbau - noch vor dem 1. WW) nur noch 40% Signalstärke. Ich find es echt mies...

    Der Draytek hat einfach, trotz nominell niedriger Leistung das deutlich bessere und vor allem schnellere WLAN. Ich schiebe von meinem Elitebook im Keller, wenn ich bastel, 20MB große PDFs wie nix auf meinen Server neben dem Router im 1. Stock. Bei der FB hab ich eine Etage tiefer schon Schwierigkeiten noch den 16MBit Speed auszureizen -.-


    Ich will dir keinen Bären aufbinden und unbedingt was verkaufen, aber wenn dir WLAN Leistung wichtig ist... dann keine Fritzbox. Von Netgear usw. kann ich dir nur die Business Accesspoints eine fundierte Meinung zu geben, von TP-Link, D-Link, etc. kann ich nur generell abraten. Deswegen werfe ich mich hier so stark für einen Draytek in die Waagschale ^^


    /E: Weil es gerade so schön passt http://www.computerbase.de/news/2014-02/avm-weist-auf-missbraeuchliche-nutzung-bei-fritz-box-hin/
     
    #8 Snuffy, 4. Februar 2014
    Zuletzt bearbeitet: 4. Februar 2014
  10. gemini
    gemini Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    7.013
    Zustimmungen:
    516
    1. SysProfile:
    33171
    2. SysProfile:
    143510
    So, nach einigem überlegen, haben wir uns dann doch für eine FritzBox entschieden. Ein Grund ist auch, dass mit "unsere FritzBox" eher die FritzBox meiner Eltern gemeint ist und ich natürlich nicht die viele Zeit habe, um mich nebenbei noch mit einem umfangreichen Interface auseinander zusetzen.
    Mit der FritzBox-Oberfläche kommen meine Eltern auch gut zurecht, auch wenn ich mal nicht helfen kann ;)

    Ich werde mich persönlich aber mal bei Gelegenheit näher mit dem Draytek und dem Interface beschäftigen. Es scheint ja einiges zu bieten. Vlt. hole ich mir selbst dann mal so ein Ding ;)

    Noch zum letzten Link: Dafür kann ja jetzt AVM nichts. Wer seine Zugangsdaten zur FritzBox-Oberfläche auch woanders benutzt, ist eigentlich selber Schuld.
    Der Zugang von außen ist sowieso standardmäßig deaktiviert, also haben ihn alle betroffenen auch selbst aktivieren müssen.
     
    1 Person gefällt das.
  11. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve

    Gefällt mir die Einstellung.

    Ich kann es nur empfehlen, wenn man was richtiges haben will - für diejenigen, die es gerne einfacher, aber dafür etwas Abstriche von der Stabilität in Kauf nehmen können ist die FB auch eine gute Wahl.
     
Thema:

[Kaufberatung] neuer WLAN-Router

Die Seite wird geladen...

[Kaufberatung] neuer WLAN-Router - Similar Threads - Kaufberatung WLAN Router

Forum Datum

Kaufberatung für MP3 Player gesucht?

Kaufberatung für MP3 Player gesucht?: Guten Tag, Ich suche einen MP3 Player. Max. 200€ Gute Akku Laufzeit Guter Klang Ab 16GB Display/Touchscreen Optional Radio, Aufnahme Funktion echt. Ist Optional Ich fahre demnächst weg und...
Unterhaltungselektronik 27. März 2017

PC Upgrade

PC Upgrade: Hallo Leute, Ich habe vor meinen PC etwas auf den neuesten Stand zu bringen. Unter anderem habe Ich Probleme mit meinem jetzigen Mainboard (Laut Profi). Nun mein bisheriger PC besteht aus:...
System-Zusammenstellungen 26. August 2016

Kaufberatung Gaming/Editing PC für 1600-1700€

Kaufberatung Gaming/Editing PC für 1600-1700€: Guten Tag, ich möchte mir demnächst einen neuen PC kaufen, da mein momentaner leider langsam den Geist aufgibt. Mein jetziger PC: AMD Phenom II X4 820 Processor 2.80GHz Sapphire Radeon HD 6950...
System-Zusammenstellungen 28. März 2016

Kaufberatung 27-Zoll LED Monitor

Kaufberatung 27-Zoll LED Monitor: Hallo zusammen, nach einer sehr langer Zeit will ich mir einen neuen PC-Monitor kaufen, der eine Diagonale von 27-Zoll besitzt. Die Standard-Eigenschaften wie HDMI, Full-HD, Reaktionszeit <4ms...
Monitore, TV-Geräte & Beamer 6. Oktober 2015

ZOTAC ZBOX ID18 Kaufberatung

ZOTAC ZBOX ID18 Kaufberatung: Hi zusammen, ich wollte gerne eure Meinung hören. Ich kann eine gebrauchte ZOTAC ZBOX ID18 bekommen. Die Box ist 2 Jahre alt, hat aber noch vom Hersteller, wegen Registrierung 3 Jahre...
Note-, Netbooks, Tablet-PCs & Pads 30. September 2015

[KAUFBERATUNG] Notebook für CAD

[KAUFBERATUNG] Notebook für CAD: Tag zusammen, bin seit kurzem in der Technikerschule und möchte mir nun einen Laptop zulegen. Vielleicht könnt ihr mir bei der Auswahl ja etwas helfen. Hauptsächlich wird er zum Arbeiten...
Note-, Netbooks, Tablet-PCs & Pads 30. August 2015

[Kaufberatung] Notebook

[Kaufberatung] Notebook: Servus, da ich demnächst für ein paar Wochen unterwegs bin und ich auch sonst einen "Begleiter" für unterwegs suche, ich mich aber nicht so recht entscheiden kann, wende ich mich an euch. Meine...
Note-, Netbooks, Tablet-PCs & Pads 25. Juli 2015

Grafikkarten Kaufberatung

Grafikkarten Kaufberatung: Hallo alle zusammen, da meine derzeitige Grafikkarte nun auch langsam anfängt Probleme zu machen (Blackscreens,FPS Einbrüche etc.) und auch einfach nicht mehr die Leistung bringt für heutige...
Grafikkarten 30. Juni 2015

Kaufberatung CPU Lüfter i7-2700k

Kaufberatung CPU Lüfter i7-2700k: Ich möchte mein altes PC etwas auffrischen, als erstens möchte ich den CPU Kühler Wechsel, da er noch den Intel drauf hat und mit der Zeit etwas laut wird. Meine Auswahl ist: Noctua noctua...
Luft- & Wasserkühlung 31. März 2015

Kaufberatung: Render- und Spiele-PC für ~1600€

Kaufberatung: Render- und Spiele-PC für ~1600€: Hi Leute, ich mache mir schon seit gut einem Jahr Gedanken, über ein Highend-PC, der sowohl die neusten Spiele problemlos auflösen kann als auch schnell Datein aus Grafik oder Schnittprogrammen...
System-Zusammenstellungen 24. März 2015

[Kaufberatung] Wlan Router

[Kaufberatung] Wlan Router: Hallo Leute, ich bin aktuell auf der Suche nach einem neuen Router, welches etwas Leistungsstärker als mein altes ist. Zur Zeit hab ich noch ein alte Fritzbox mit 54mbit.. Ich bin demzufolge...
Netzwerk-, Internettechnik & Kommunikation 22. Juli 2013

[Kaufberatung] WLAN Express Card

[Kaufberatung] WLAN Express Card: Hallo Leute, ich suche ein WLAN Express Card für ein Fujitsu Siemens Esprimo Mobile V6515. Was haltet ihr von dieser Conceptronic? Danke im Voraus :)
Netzwerk-, Internettechnik & Kommunikation 19. Oktober 2012

Kaufberatung WLAN Router

Kaufberatung WLAN Router: hallo, kann sein das mein router speedport w501v nicht mehr richtig funktioniert - das wird in einem anderen thread bequatscht. dennoch würde ich mich gerne mal von euch beraten lassen welcher...
Netzwerk-, Internettechnik & Kommunikation 23. September 2008
[Kaufberatung] neuer WLAN-Router solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden