Kann ein Monitor piepsen?

Diskutiere und helfe bei Kann ein Monitor piepsen? im Bereich Monitore, TV-Geräte & Beamer im SysProfile Forum bei einer Lösung; mich würde mal interessieren ob es sein kann das ein monitor manchmal piepst. also ich höre manchmal im hintergrund so ein ganz leises piepsen oder... Dieses Thema im Forum "Monitore, TV-Geräte & Beamer" wurde erstellt von Computerfee, 25. Februar 2007.

  1. Computerfee
    Computerfee Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.785
    Zustimmungen:
    24
    Name:
    Computerfee
    1. SysProfile:
    15015
    2. SysProfile:
    60739

    mich würde mal interessieren ob es sein kann das ein monitor manchmal piepst. also ich höre manchmal im hintergrund so ein ganz leises piepsen oder fiepen. könnte ja auch ein anderes gerät sein aber das würde mich mal interessieren. man hört es kaum aber irgendwie stört es schon ein bisschen. kann das vom monitor kommen?
     
    #1 Computerfee, 25. Februar 2007
  2. User Advert

  3. umsteiger
    umsteiger PC-User
    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    24668

    Hab grad in Deinem Profil gesehen, Daß es sich um nen TFT handelt. Bist Du dir sicher, daß es der TFT ist und kein anderes Gerät in der Nähe. Bei nem CRT hätte ich mir das ja vorstellen können (Meiner "brummt", da er nen Lüfter eingebaut hat) aber bei nem TFT nicht
     
  4. bernd das brot
    bernd das brot The real RocknRolla
    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    148
    Name:
    Justin
    1. SysProfile:
    18232
    2. SysProfile:
    18342
    wenn der boxen hat kann er das auf alle fälle
    also könnte es gut sein das der moni piepst kann mir auch gut vorstellen das guten monis eine ard p.o.s.t eingebaut haben und dann bei fehlern wie ein mobo auch akustische signale geben.
    Sonnst könnten auch die spannungswandler piepsen
    das tun sie bei grakas ja auch oft. Oder deine boxen bekommen manchmal zu schwache signale vom rechner hört sich dann auch wie ein piepsen an.
    Du solltest auf alle fälle mal die quelle eingrenzen denn mit der aussage in meinem zimmer piepts manchmal wenn der rechner an ist lässt sich kaum die ursache erkennen
     
    #3 bernd das brot, 25. Februar 2007
  5. Steffen
    Steffen Apfelmännchen
    Registriert seit:
    23. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.057
    Zustimmungen:
    124
    Name:
    Steffen
    1. SysProfile:
    1171
    2. SysProfile:
    1170
    Steam-ID:
    deus-vult
    Schalt mal die Boxen aus. Wenn es weg ist, schalt mal dein Mikrofon Eingang der Soundkarte aus. Kann auch helfen :)
     
  6. bombe^
    bombe^ invader
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.737
    Zustimmungen:
    14
    1. SysProfile:
    16646
    2. SysProfile:
    82486
    Hast du zufällig nen Fernseher in der Nähe an? Weil die fiepsen auf jeden Fall.
     
  7. Computerfee
    Computerfee Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.785
    Zustimmungen:
    24
    Name:
    Computerfee
    1. SysProfile:
    15015
    2. SysProfile:
    60739
    also der tft hat zwar einen lautsprecher, aber den benutze ich nicht weil ich ein surround system habe. die lautsprecher sind allerdings aus. das geräusch ist auch nicht immer und es ist wirklich sehr leise. erst dachte ich es ist der adapter vom monitor. den habe ich jetzt aber unten auf den boden gestellt und es ist manchmal immer noch. also es ist wirklich so leise das man es kaum hört. ich habe den tft ja jetzt ca. 5 wochen und bisher habe ich da nichts gehört. mal kurz ein pieps manchmal das war dann aber wieder weg. deshalb dachte ich eigentlich nicht das es der tft ist. der ist ja nagelneu...

    tv habe ich nicht in der nähe. auch kein telephon oder ähnliches. das ist alles in der oberen wohnung...
     
    #6 Computerfee, 25. Februar 2007
  8. cpace
    cpace Banned
    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    7544
    Jo is möglich, ich weiß grade nicht wie die Dinger heißen, das sind glaub so runde Dingens wo en Kupferdraht rumgewickelt ist, die Teile piepsen, wenn sie stark belastet werden. Meine X850Xt hat auch gepiepst wenn ichn Benchmark hab durchlaufen lassen :D
     
  9. umsteiger
    umsteiger PC-User
    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    24668
    ...Spule???
     
  10. -FreaK-
    -FreaK- Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.607
    Zustimmungen:
    96
    1. SysProfile:
    13703
    2. SysProfile:
    25192
    richtig :p

    mein tft fiept nach dem ausmachen auch ein bisschen =/
     
  11. Unwritten
    Unwritten Computer-Genie
    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    2
    1. SysProfile:
    23333
    Ja, ein Monitor kann definitv piepsen ;)
    Wenn ich Meinen ausmach piepst er für eine kurze Zeit, später hörts dann auf ^^
     
  12. cpace
    cpace Banned
    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    7544
    ^^ nein, keine spule, ich glaube das ist so eine art von übertrager...wie ne spule aussieht weiß ich ;)
     
  13. Computerfee
    Computerfee Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.785
    Zustimmungen:
    24
    Name:
    Computerfee
    1. SysProfile:
    15015
    2. SysProfile:
    60739
    der fiepst aber leider während er an ist. wenn das nur beim ein- oder ausschalten wäre würde mich das kaum stören. wobei ich immer noch nicht weiß ob es wirklich der tft ist. jetzt piepst z.b. nichts. muß mal schauen ob es nicht doch ein anderes gerät ist...
     
    #12 Computerfee, 26. Februar 2007
  14. media-play
    media-play Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    1
    Das hochfrequente piepsen entsteht immer dann wenn irgendwo spannung induziert wird und die sich dabei überlagernden EM-Wellen auf die Luft übertragen. Bei Röhren TV oder CRT monitoren hängt das mit dem Kondensator zusammen der aus Platzgründen eben ungünstig zu dicht an anderen Bauteilen liegt, die induzierfreundlich sind, wie z.b. Trafos.

    Da Du ein TFT hast, einfach mal so ins Blaue gefragt: Sind Deine Kabel ordentlich aufgerollt oder hängen die einfach so herum ?
    Falls sie aufgerollt sind, dann würde sie schleinigst entrollen. Weil zum einen kann genau das der Grund fürs Piepen sein (Ein aufgerolltes Stromkabel wirkt wie eine Spule und kann Strom auf andere Geräte induzieren !) und zum anderen hält ein aufgerolltes Kabel weniger LAst aus. Es kann zum Schwelbrand kommen...

    Wenn das nichts hilft, dann schau doch mal, ob sich irgendwelche Netzteile gegenseitig oder in wechselwirkung mit den Geräten irgendwie beeinflussen. Der Strom im TFT dürfte zu gering sein,um sowas zu verursachen. Sowas geht eigentlich nur mit hochgespannten Strom.
    Andererseits glaube ich mich zu erinnern, daß Du damals recht eingenwillige eingangs/Ausgangs Leistungen bei denem Netzteil angegeben hast... vlt. ist das Netzteil falsch ?
    was passiert denn, wenn das Netzteil vom Strom getrennt ist ? hört das piepen dann langsam auf, oder ist es sofort weg ?

    Das kann 1000 Gründe haben...
     
  15. Schweini
    Schweini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.340
    Zustimmungen:
    229
    In jedem TFT sind Leuchtstoffröhren, Kaltlichtkathoden genannt. Die zünden erst bei einer hohen Spannung >/=1000V und mit einer hohen Frequenz angesteuert (Inverter genannt). Möglich, dass das pfeift. Da kannst Du nichts tun, außer das Gerät mal ohne ext. Störquellen zu betreiben. Reklamieren kannste allerdings. :)

    Ist das NT nun extern oder intern? Das könnte auch Geräusche erzeugen.

    Mehr lesen (muss auch sowas nachschlagen)
    http://de.wikipedia.org/wiki/Leuchtröhre
     
    #14 Schweini, 26. Februar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2007
  16. Computerfee
    Computerfee Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.785
    Zustimmungen:
    24
    Name:
    Computerfee
    1. SysProfile:
    15015
    2. SysProfile:
    60739
    das netzteil ist extern. es ist aber kein falsches denn jeder dieser tft's von acer wird mit mit diesem netzteil ausgeliefert. also jedes model 2032wa. und bei meinem 19" tft der auch ein externes netzteil hat sind die angaben dieselben bis auf die voltzahl. glaube also nicht das das was mit den angaben auf dem netzteil zu tun hat. das netzteil scheint es auch nicht zu sein. wie gesagt das geräusch ist so leise das man es kaum wahrnimmt. deshalb habe ich das netzteil was vorher neben dem tft auf dem tisch lag nun unten auf den boden gelegt. wenn es vom netzteil kommen sollte dann dürfte man es nicht mehr hören weil es weit weg genug ist. die kabel sind nicht aufgerollt - liegen alle auf dem boden. die angaben auf dem netzteil sind wie der elektriker meinte korrekt. ich habe festgestellt das das piepsen wenn es auftaucht nicht gleich piept sondern erst so nach 10 minuten. aber auch nicht jedesmal. vielleicht kommt es auch von einem lüfter im pc. könnte auch sein...
     
    #15 Computerfee, 27. Februar 2007
Thema:

Kann ein Monitor piepsen?

Die Seite wird geladen...

Kann ein Monitor piepsen? - Similar Threads - Monitor piepsen

Forum Datum

Suche Monitore für Asus H87-Pro

Suche Monitore für Asus H87-Pro: Hallo zusammen, Anfang 2014 habt ihr mich mal bei der Zusammenstellung eines PCs unterstützt. Die Kiste läuft weiterhin sehr gut, ich musste nur 2016 das Mainboard Asus H87-Pro austauschen....
Mainboards Freitag um 13:11 Uhr

Asus stellt ersten Gaming-Monitor mit Display Stream Compression Technology vor

Asus stellt ersten Gaming-Monitor mit Display Stream Compression Technology vor: Asus stellt ersten Gaming-Monitor mit Display Stream Compression Technology vor Da ist auch Asus zur Stelle und präsentiert einen neuen ROG-Monitor (Republic of Gamers), dem man noch keine genaue...
User-Neuigkeiten 16. Juni 2019

LG 27GL850 und 38GL950G: Zwei neue Gaming-Monitore mit HDR10 und Nvidia G-Sync

LG 27GL850 und 38GL950G: Zwei neue Gaming-Monitore mit HDR10 und Nvidia G-Sync: LG 27GL850 und 38GL950G: Zwei neue Gaming-Monitore mit HDR10 und Nvidia G-Sync Beide nutzen laut Hersteller IPS-Panels, Nvidia G-Sync und HDR10. Außerdem spricht LG von einer Reaktionszeit von...
User-Neuigkeiten 13. Juni 2019

Samsung bringt neuen Gaming-Monitor CRG5 mit 240 Hz und Nvidia G-Sync

Samsung bringt neuen Gaming-Monitor CRG5 mit 240 Hz und Nvidia G-Sync: Samsung bringt neuen Gaming-Monitor CRG5 mit 240 Hz und Nvidia G-Sync Dadurch ist der Monitor natürlich bestens zum Zocken mit extrem hohen Framerates geeignet. Allerdings gibt es auch einen...
User-Neuigkeiten 11. Juni 2019

ASUS ROG Swift PG27UQX: 4K-Monitor mit Quantum Dots und DisplayHDR 1000

ASUS ROG Swift PG27UQX: 4K-Monitor mit Quantum Dots und DisplayHDR 1000: ASUS ROG Swift PG27UQX: 4K-Monitor mit Quantum Dots und DisplayHDR 1000 Leider schweigt der Hersteller noch zum Preis und dem genauen Erscheinungsdatum.. . ASUS ROG Swift PG27UQX: 4K-Monitor mit...
User-Neuigkeiten 29. Mai 2019

LG 49WL95: Ultrabreiter Monitor mit HDR für 1.499 Euro

LG 49WL95: Ultrabreiter Monitor mit HDR für 1.499 Euro: LG 49WL95: Ultrabreiter Monitor mit HDR für 1.499 Euro Nun hat der Hersteller aber endlich den Erscheinungszeitraum sowie den Preis rausgerückt. Ab Juni 2019 soll der Monitor im Handel zu haben...
User-Neuigkeiten 19. Mai 2019

2 Monitore benutzen

2 Monitore benutzen: Hallo, Ich habe meinen Flachbildschirm mit VGA Kabel verbunden und sehe jetzt das gleiche Bild wie am Laptop (windos 7) ich möchte aber gern am Laptop den Desktop sehen und am 2 Flachbildschirm...
Windows 7 28. April 2019

Acer Predator CG437KP: Prolliger Gaming-Monitor mit 43 Zoll und 4K-Auflösung

Acer Predator CG437KP: Prolliger Gaming-Monitor mit 43 Zoll und 4K-Auflösung: Acer Predator CG437KP: Prolliger Gaming-Monitor mit 43 Zoll und 4K-Auflösung Der Bildschirm fällt durchaus aus dem Rahmen, denn eine Diagonale von 43 Zoll sieht man im Monitor-Bereich auch nicht...
User-Neuigkeiten 11. April 2019

Philips bringt kurvigen SuperWide-Monitor mit 49 Zoll, HDR und Dual Quad HD

Philips bringt kurvigen SuperWide-Monitor mit 49 Zoll, HDR und Dual Quad HD: Philips bringt kurvigen SuperWide-Monitor mit 49 Zoll, HDR und Dual Quad HD der Lizenznehmer MMD mag es breit und curvy: Der neue Monitor Philips 499P9H protzt mit einer Diagonale von 49 Zoll im...
User-Neuigkeiten 29. Januar 2019

Windows 10: Monitor "Außerhalb des Bereichs" Monitor

Windows 10: Monitor "Außerhalb des Bereichs" Monitor: Hi, ich habe hin und wieder das Problem, dass mein Haupt-Monitor nicht funktioniert und auf dem Display nur "Ausserhalb des Bereits" steht, gefolgt von einer Horizonalten und Vertikalen...
Windows 10 30. Januar 2017

Windows 10: Gigabyte-Computer nach einiger Zeit schwarzer Monitor

Windows 10: Gigabyte-Computer nach einiger Zeit schwarzer Monitor: Ich habe hier einen Gigabyte Computer Intel(R) Core(TM) i5-3470 CPU @ 3.20Hz 3.50 Ghz 8GB RAM mit Windows 10 mit einem Gigabyte ga-H61m-d2h-usb3 Board mit dem Problem, dass sich nach einer...
Windows 10 5. Januar 2017

65 Zoll Gaming-Monitor: HP Omen X Emperium setzt auf NVIDIA-Referenzdesign

65 Zoll Gaming-Monitor: HP Omen X Emperium setzt auf NVIDIA-Referenzdesign: 65 Zoll Gaming-Monitor: HP Omen X Emperium setzt auf NVIDIA-Referenzdesign Eigentlich sollten die großen Displays für Gamer bereits im Sommer starten, allerdings wird es erst in diesem Jahr...
User-Neuigkeiten 6. Januar 2019

Samsung stellt sein Monitor-Lineup 2019 vor

Samsung stellt sein Monitor-Lineup 2019 vor: Samsung stellt sein Monitor-Lineup 2019 vor Zwar hat man immer recht viele Geräte im Angebot, herausgestellt werden aber derzeit drei von ihnen.. . Samsung stellt sein Monitor-Lineup 2019 vor
User-Neuigkeiten 3. Januar 2019
Kann ein Monitor piepsen? solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden