1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Intel 45nm-CPUs [Sammelthread]

Dieses Thema im Forum "Prozessoren" wurde erstellt von alex, 25. Januar 2008.

  1. alex

    alex killed in action

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.226
    Zustimmungen:
    291
    1. SysProfile:
    63644
    2. SysProfile:
    18897
    40873

    Hier der Sammelthread für die Penryns bzw. Wolfdales.
    Der News-Thread ist ja schon etwas voll und eigentlich nicht dafür gedacht.
     
  2. °Spitfire

    °Spitfire BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    29
    Name:
    Yves
    1. SysProfile:
    31660
    2. SysProfile:
    46885
    75554

    Na dann mal eine frage: Laufen die Penryns, Wolfendales auf dem Intel 965 Chipsatz?

    Leider gab es schon 7Monate lang kein Bios Update fuer mein Gigabyte GA-965P-DS4 mehr, dadurch bin ich mir nicht sicher ob soeine CPU laufen würd. Vom FSB würde es ja gehen.
     
    #2 °Spitfire, 25. Januar 2008
  3. Diabolus

    Diabolus Deutscher Meister 2011

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.567
    Zustimmungen:
    204
    1. SysProfile:
    1909
    2. SysProfile:
    10701
    16100
    21574
    Steam-ID:
    sysp_diabolus
    mit BIOS F11 solls gehen koennen, laut gigabyte HP:

    http://www.gigabyte.com.tw/Support/Motherboard/CPUSupport_Model.aspx?ProductID=2454

    Vender Model Frequency L2 Cache Core Name Process Stepping Wattage FSB BIOS
    1 Intel Core™ 2 Extreme QX9650 3GHz 12 MB Yorkfield 45nm C0 130W 1333 F11f (Non official support)
    2 Intel Core™ 2 Duo E8500 3.16GHz 6MB Wolfdale 45nm C0 65W 1333 F11f (Non official support)
    3 Intel Core™ 2 Duo E8400 3GHz 6MB Wolfdale 45nm C0 65W 1333 F11f (Non official support)
    4 Intel Core™ 2 Duo E8200 2.66GHz 6MB Wolfdale 45nm C0 65W 1333 F11f (Non official support)
    5 Intel Core™ 2 Duo E8190 2.66GHz 6MB Wolfdale 45nm C0 65W 1333 F11f (Non official support)
     
  4. gemini

    gemini Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.998
    Zustimmungen:
    509
    1. SysProfile:
    33171
    2. SysProfile:
    143510
    Das gleiche wird auch im Gigabyte Forum erwähnt. Hier
     
  5. °Spitfire

    °Spitfire BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    29
    Name:
    Yves
    1. SysProfile:
    31660
    2. SysProfile:
    46885
    75554
    @Diabolus, danke dir.

    Habe es auch grad im GB Forum gefunden. Habe vor einer woche geschaut da war noch kein Bios da und nun ist seit gestern eins hochgeladen, yippie. :D
     
    #5 °Spitfire, 25. Januar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 25. Januar 2008
  6. WilliamTC

    WilliamTC BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    7
    1. SysProfile:
    22295
    2. SysProfile:
    33914
    auf meinen alten ASUS P5W DH Del. (ab BIOS rev. 2502) läuft auch ohne murren.
     
  7. regenrohr

    regenrohr Alter Hase

    Registriert seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    38
    Name:
    Sören Torben Horst Erich
    1. SysProfile:
    26602
    2. SysProfile:
    33873
    50485
    wann stehen die eigentlich offiziell definitiv im Laden? Überall wo ich bisher angefragt hatte, wurden mir Zeiten von Mitte Januar bis Anfang März genannt
     
  8. hot_play

    hot_play Vorsicht bissig

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    61
    Name:
    Bernd
    1. SysProfile:
    46907
    Also bei meinem MSI P965 Platinum scheint sich MSI entweder noch nicht sicher zu sein was die Kompatibilität mit den Intel 45nm-CPU's anbelangt, oder die haben mal wieder vergessen Ihre Homepage zu aktualisieren.
    In dieser Bios-Version 1.8 schreiben die rein: "Update CPU Micro Code for Yorkfield & Wolfdale CPU".
    Und in der CPU Liste heist es "Wird geprüft". Hier: CPU-Liste
    MSI macht es halt gern Spannend:)
     
  9. reaper

    reaper Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    16
    1. SysProfile:
    146781
    mal sehen wie die Preise sind, will mir den E8400 holen :)
     
  10. WilliamTC

    WilliamTC BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    7
    1. SysProfile:
    22295
    2. SysProfile:
    33914
    @regenrohr
    offiziel seit dieser woche, jedenfalls die E8xxx modelle.

    ja, im moment ist es wirklich glückssache ... warum und weshalb, darüber mag ich mir kein urteil erlauben! ;) aber ist schon komisch, wenn die großen distries dieser welt nur ein dutzent geliefert bekommt und manche modelle gar nicht. :o
     
  11. reaper

    reaper Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    16
    1. SysProfile:
    146781
    Auf der Globalen MSI Seite steht das sie ab dem BIOS 1.7 laufen. LINK

    Schau am besten immer gleich auf die Globalen Homepages von den Herstellern nach :)
     
    1 Person gefällt das.
  12. hot_play

    hot_play Vorsicht bissig

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    61
    Name:
    Bernd
    1. SysProfile:
    46907
    Na da schau her. Was wird denn da mit den Deutschen MSI Mitarbeitern los sein? Die schlafen wohl.
    @reaper
    Ich danke dir auf jedenfall für den Hinweis und den Link:great:
    Hast dir damit glatt ein + Renommee eingehandelt;)
     
  13. reaper

    reaper Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    16
    1. SysProfile:
    146781
    Null Problemo:great:
    bis jetzt war meine Erfahrung immer so, das die Deutschen bzw. Europäischen Seiten immer etwas Hinterher hinken.

    Danke für's Renommee...
     
  14. The_LOD2010

    The_LOD2010 Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.984
    Zustimmungen:
    162
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    17829
    Steam-ID:
    1337SILENTTECH
    Hm ich denke ich lenke mal die Diskusion ein wenig in eine andere Richtung weg.

    Verfügbarkeit und Kompatiblität mal ganz ausen vor.

    Wie steht es um die Technik die sich hinter diesen neuen 45nm versteckt? Ist das nicht auch eine Frage warum gehen wir immer näher an die pm Grenze heran?

    Nun zuerst einmal verdanken wir es dem neuen High-K Gateoxid und der Verwendung von Hafnium als Gate-Anschluss. Diese Kombination machte es erst wirklich möglich den Schritt von 60nm zu 45nm zu gehen. Bei 60nm hat man zu beginn zwar auch damit begonnen neue Wege zu suchen ist jedoch noch bei poly-Si (polykristalines Reinstsilicium) als Gate-Anschluss geblieben. Einfach vorerst aus Kostengründen und die Prozesse waren vermutlich auch noch nicht sicher genug. Immerhin werden diese Chips auf 8-12" gefertigt was von sich aus schon einen hohen Verlust an Chips bedeutet. Die neue Größe ist schlussendlich beinahe der Endpunkt für noch eine ganze Zeit. Denn je kleiner eure kleinste Strucktur ist (der ganze Chip ist bei weitem niemals in 45nm...) um so kurzwelliger muss euer Licht sein. Wir befinden uns an der aller untersten Schmerzgrenze für Linsenoptiken. Zeiss beaut derzeit die ersten Hohlspiegeloptiken für den Ultra-Deep-UV-Bereich. Wir sprechen dabei dann von Lasersystemen die Wellenlängen um ca. 100nm bereit halten. Im Moment ist man mit Quecksilberdampflampen bei ca. 345nm und mit speziellen bei ca. 300nm.

    Auch noch eine Möglichkeit kleiner zu werden wäre theoretisch das LIGA-Verfahren dieses ist jedoch extrem teuer da man mit paralleler Syncotronstrahlung (Röntgenstrahlung -> benötigt Beschleunigeranlagen von 8-35m druchmesser) Kunststoffe bzw. Epoxydharze zerschiest. Wie gesagt dieses Verfahren ist einfach zu teuer.

    So gesehen ein strakes Stück das man soweit nun kommt, ich tendiere dazu zu behaupten das die Tacktbarkeit jedoch nicht wesentlich höher werden kann da bei dieser größe Störeffekte in den Frequenzen stark zunhemen. Man muss die Leiter von einander isolieren und dazu nimmt man SiO2 oder Si3N4 und das bildet nun mal da es ein gutes Dielektrika ist einen Kondensator. Dieser ist nun eben für Frequenzen durchlässig.

    Meine langzeit prognose ist das zwar die Leistung pro Tackt weiter steigen kann jedoch die Tacktung selbst nicht mehr sehr viel.


    Edit:
    Ich gebs zu so ganz einfach geschrieben ist es mal wieder nicht. Darum hier noch ein par Anmerkungen von mir.

    Wenn ich von der Problematik mit dem Licht rede befinde ich mich in Gedanken tief im Jungel der Photolithographie. Hier entsteht jede Struckturform die man erzeugen will immer zuerst. Man bringt einen speziellen Lack auf den Wafer auf. Dieser Lack besteht aus einem Polymer, einer UV-Licht empfindlichen Komponente (Photo-Resist) und einem Lösemittel. Dieser Lack muss bei den heuitigen Struckturen sehr dünn aufgeschleudert werden. Das passiert alles vollautomatisch in Fertigungsstraßen. Dann bringt man in einem sogentannten Stepper den Lack mit UV-Licht über eine Maske in die gewünschte Strucktur. Zu beachten ist, das es positive als auch negative Resists gibt, je nach dem ist nacher der Lack. Im Lack passiert einfach gesagt folgendes. Da wo das UV-Licht auftrifft wird der Lack entweder zerstört oder der Polymer bildet sich aus (wird fester), das richtet sich danach ob es ein positiv oder negativ Lack ist. Danach löst man mit dem Entwickler (meistens KOH) die kaputten Lackteile aus und härtet den Lack bei über 100°C ein par Minuten lang aus. Danach ist er sehr stabil und man kann z.B. ätzen, Trockenätzen, eine Diffussion machen oder sogar Implantieren.

    Nun hängt die Sturktur die ihr mit dem Lack machen könnt einfach von seiner Dicke, dem Licht und euer Optik ab und da muss man eben in Zukunft in jeder hinsicht kleiner werden und das ist nur möglich mit Spiegeloptiken und kurzwelligen Flurid-Lasern.
     
    #14 The_LOD2010, 25. Januar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2008
    3 Person(en) gefällt das.
  15. mitcharts

    mitcharts Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    11.954
    Zustimmungen:
    585
    1. SysProfile:
    17054
    Interessante Ausführung, auch wenn ich einiges überhaupt nicht kapiere ... :o
     
Die Seite wird geladen...

Intel 45nm-CPUs [Sammelthread] - Weitere Themen

Forum Datum

Update für intel 22nm cpus?

Update für intel 22nm cpus?: Update für intel 22nm cpus? Hallo, ich habe mien Asus P8H61M-LX ebend auf die neuste 3605 version geupdated den darunter stand ( auf englisch) das mit dme update die neuen next generation...
Computerfragen 6. April 2012

Stellt Intel die E2-Serie auf 45nm um?

Stellt Intel die E2-Serie auf 45nm um?: Stellt Intel die E2-Serie auf 45nm um? 26.05.2009 22:41 - Von Spielern wenig beachtet, stellt die Pentium E2-Serie eine günstige Alternative für leistungsschwache Rechner oder...
PCGH-Neuigkeiten 27. Mai 2009

Intel stellt E2-Serie auf 45nm um?

Intel stellt E2-Serie auf 45nm um?: Intel stellt E2-Serie auf 45nm um? 26.05.2009 22:41 - Von Spielern wenig beachtet, stellt die Pentium E2-Serie eine günstige Alternative für leistungsschwache Rechner oder Übertaktungsrekorde...
PCGH-Neuigkeiten 26. Mai 2009

Suche Intel-MoBo, dass 4 IDE-Geräte und 45nm-Quads unterstützt!

Suche Intel-MoBo, dass 4 IDE-Geräte und 45nm-Quads unterstützt!: Hi Leute. Nächster Kandidat. Ich bin noch dabei, einem Kumpel einen PC zu bauen (mit Hilfe der User hier, danke nochmal!!), da meldet sich schon der nächste und schreit "Auch haben!" Ok, der...
Mainboards 29. Januar 2009

AMD mit niedrigem Verlust - Details zu 45nm-CPUs

AMD mit niedrigem Verlust - Details zu 45nm-CPUs: Die Kollegen von Planet3DNow haben sich die Mühe gemacht, den Conference Call von AMD zum dritten Quartal 2008 auszuwerten. Interessant sind vor allem die Aussagen bezüglich der ersten 45nm-CPUs...
PCGH-Neuigkeiten 18. Oktober 2008

45nm CPUs Temp werden falsch angezeigt !

45nm CPUs Temp werden falsch angezeigt !: Hallo zusammen.. mir ist gestern aufgefallen das ich im BIOS recht niedrige CPU temps habe und diverse tools in windows im IDL bereich um fast 15C° mehr anzeigen.. hab mithilfe von "freund...
Prozessoren 23. April 2008
Übersicht

Intel-CPUs

Intel-CPUs: Ich dachte mir, da der Thread von alexirsi ja nicht mehr aktuell und geschlossen ist, eröffne ich hier noch mal einen aktuellen Thread mit einer Übersicht der Intel CPUs...
Prozessoren 1. April 2008

[CPU] 45nm Intel CPUs mit freiem Multi?

[CPU] 45nm Intel CPUs mit freiem Multi?: Beim schlendern durch diverse News ist mir ein kleiner, unscheinbarer aber sehr bedeutender Satz aufgefallen. "Intel will introduce the ability to increase the clock multiplier in steps of 0.5 in...
User-Neuigkeiten 17. August 2007

Diese Seite empfehlen