Kaufberatung Hardware für einen TV/Medien-Server

Diskutiere und helfe bei Hardware für einen TV/Medien-Server im Bereich System-Zusammenstellungen im SysProfile Forum bei einer Lösung; Ich soll für einen Bekannten einen PC zusammenstellen, mit dem er das TV-Programm aufnehmen und wieder abspielen kann. Außerdem soll auf dem Server... Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von gemini, 19. Mai 2014.

  1. gemini
    gemini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    7.013
    Zustimmungen:
    516
    1. SysProfile:
    33171
    2. SysProfile:
    143510

    Ich soll für einen Bekannten einen PC zusammenstellen, mit dem er das TV-Programm aufnehmen und wieder abspielen kann. Außerdem soll auf dem Server dann die Musik zentral gelagert werden und für verschiedene andere Geräte bereitstehen. Als weiterer Punkt soll der PC gleichzeitig als BluRay-Player dienen.

    Der PC soll insgesamt leise und stromsparend sein (und damit auch wenig Wärme produzieren, da der PC in einem Schrank stehen wird - Luftlöcher sind natürlich trotzdem vorhanden ;) )

    Vorhandene Hardware:
    - SSD (Samsung 64 GB)
    - Netzteil (Cougar A300 300W ATX 2.3 Preisvergleich | Geizhals Deutschland)

    Benötigt wird:
    - Gehäuse (maximaler Platz im Schrank: Tiefe: 45cm, Höhe: 40cm, Breite: 55cm) - da würde ich mit ihm aber auch selbst noch einmal gucken, Geschmäcker sind ja bekanntlich sehr unterschiedlich
    - Mainboard (natürlich passend zur Gehäusegröße)
    - CPU
    - Arbeitsspeicher (>= 4 GB), hier würde ich wahrscheinlich beim Bestellen einfach den günstigen nehmen
    - TV-Karte (DVB-C, HDTV geeignet)
    - BluRay-Laufwerk
    - Festplatte (>= 2 TB)

    Wichtig:
    - HDMI-Anschluss, da der Fernseher direkt angeschlossen wird
    - Als Betriebssystem wird später auf jeden Fall eine Linux-Version genutzt werden. Es müssen also bei der TV-Karte auch entsprechende Treiber zur Verfügung stehen. Eine direkte Linux-Kernel Unterstützung wäre natürlich optimal ;)
    - Stromsparend
    - Leise (Passiv wäre schön)
    - Die Festplatte sollte das gleichzeitige aufnehmen und abspielen verkraften, wobei dabei auch noch eventuell Musik gestreamt würde.

    Budgetgrenzen gibt es erst einmal keine. Natürlich sollte das Preis/Leistungs-Verhältnis trotzdem stimmen :)
    Ich hoffe ich habe sonst nichts vergessen und danke euch schon mal für eure Hilfe bei der Suche ;)
     
  2. User Advert

  3. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve

    Darf man fragen, ob

    Ubuntu 12.04 ausreichend wäre?
    Und wofür brauchst du bitte >=4GB Ram? Verwende hier ein ASRock ION 330 Nettop mit genau diesem Aufgabengebiet. Packt Streaming in 1080p (inkl. DTS), TV-Stick, Aufnahmen, etc.

    Verwende XBMC unter besagtem Ubuntu und rennt einwandfrei :) Keinerlei Laggs o.Ä.
    Alles kein Thema ;)
     
  4. gemini
    gemini Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    7.013
    Zustimmungen:
    516
    1. SysProfile:
    33171
    2. SysProfile:
    143510
    In Richtung Ubuntu 14.04 + XBMC wird es wahrscheinlich laufen. 4 GB sind sein Wunsch ;)

    Packt das Gerät auch das gleichzeitige aufnehmen, abspielen von HD-Material und Musik-Wiedergabe ins Netzwerk?
    Soweit ich bei Geizhals sehe, wird das ASRock ION 330 Nettop gar nicht mehr verkauft, gibt es da einen Nachfolger?

    Wie sieht es mit den Aufrüstmöglichkeiten aus? Es bringt ja nichts, wenn man in ein paar Jahren alles ersetzen muss, nur weil man eigentlich gerne nur eine Komponente austauschen möchte.
    Dabei kommt natürlich auch gleich die Frage nach der Festplattenkapazität ins Spiel, da schon mindestens 2TB vorhanden sein sollen.
     
  5. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Das war jetzt nur ein Hinweis bzgl. der Performance...

    Ganz ehrlich - parallele Aufnahmen UND Abspielen hab ich damit nie probiert.
    Verkauft werden die Teile auch nicht mehr, da die noch auf der ersten ATOM Plattform basieren, aufrüsten ist da nicht und 2TB HDD Platz gibts da auch nicht.

    Ich klick dir mal was zusammen, wobei das aufwendigste def. die Kompatibilität mit der TV Karte wird.

    ---------- Post hinzugefügt um 19:34 ---------- Vorheriger Post um 19:31 ----------

    Was du benötigst an Software hab ich hier schon mal:

    #Ubuntu 14.04 (OS)
    #XBMC (Media Center Software)
    #TVHeadend PVR(TV Backend - fängt quasi das TV Signal deiner TV Karte ab und streamt das via Plugin an XBMC weiter)

    XBMC streamed und received Multimedia ja in allen Formaten und Bandbreiten. Jetzt ist noch die Frage: WLAN -> Benötigt?
     
  6. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Zitat Hersteller Page:

    WinTV-HVR-5500 (PCI-e, Analog/DVB-C/DVB-S/S2/DVB-T)
    Modell 121029 - wird nicht unterstützt.

    ... Ist nicht so einfach ;)

    ---------- Post hinzugefügt um 19:55 ---------- Vorheriger Post um 19:49 ----------

    1 x Western Digital WD Red 2TB, 3.5", SATA 6Gb/s (WD20EFRX)
    1 x Intel Core i3-4130, 2x 3.40GHz, boxed (BX80646I34130)
    2 x Crucial Ballistix Tactical DIMM 4GB, DDR3-1866, CL9-9-9-27 (BLT4G3D1869DT1TX0CEU)
    1 x ASRock B85M Pro4 (90-MXGQ20-A0UAYZ)
    1 x Pioneer BDR-209DBK, SATA
    1 x Scythe Big Shuriken 2 Rev. B (SCBSK-2100)
    1 x Lian Li PC-V351B schwarz
    1 x TBS TBS-5680
    1 x Netgear RangeMax Wireless-N WNA3100M, USB 2.0 (WNA3100M-100PES/WNA3100M-100ENS/WNA3100M-100ENS)

    Summe aller Bestpreise: 573,03 Euro

    Dreh und Angelpunkt ist hier die DVB-C Karte (ganz schön einschränkend DIESER Punkt...)
    TBS5680 DVB-C TV Tuner CI USB- PC Cards for Cable PayTV
    und
    TBS5680 DVB-C TV Tuner CI USB - LinuxTVWiki
    Und hier der angepasste Treiber Link
    http://www.tbsdtv.com/forum/viewtopic.php?f=87&t=8615
    (nicht täuschen lassen, es wurden die genannten Geräte nur geaddet - nicht es sind nur diese drin!)
    Geht also damit ;)

    • Die WD-Red ist bei mir ja obligatorisch... Nicht unbedingt die leiseste, aber die problemloseste HDD.
    • 2x 4GB Ram, statt 1x 4+4GB (KEINE KITS! ;) ).
    • B85 Chipsatz reicht hier auch dicke.
    • Worauf man immer achten sollte, wenn man Media Center PCs zusammen baut - LW von PIONEER! Die sind einfach die leisesten.
    • Den Scythe schön mit niedriger Drehzahl laufen lassen, dann kühlt der das ganze Board so entspannt mit, da brauchst nichts anderes.
    • Das LianLi sollte passen, ist MEGA verarbeitet und schlicht und schön. Einen Midi-Tower auf die Seite legen halte ich für plump... Sieht doch doof aus. Desweiteren hab ich erstmal schwarz gewählt... Ist ja doch die meist verwendete Farbe im Whz bei Geräten.
    • DVB-C Karte - hab ich Infos beigelegt.
    • WLAN Stick - verwende ich selber unter Ubuntu 12.04 - packt dort zwar nur 150Mbps (der Treiber schafft iwie nicht mehr, oder ich bin zu doof zum konfigurieren - kann auch sein, bin kein Ubuntu Profi...)

    Ist natürlich nur ein grober Vorschlag... Müsste man schon das Budget kennen ;)
     
    #6 Snuffy, 19. Mai 2014
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2014
  7. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Jo, aber wollte den aktuellsten Chipsatz nehmen. Der hat noch einige Zusatzfeatures. Ob man die alle braucht ist eine andere Sache.
    Passiv ist aber noch leiser.;)
     
    #7 Shadowchaser, 19. Mai 2014
  8. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Was denn für zusätzliche Features? :) Wenn du die jetzt schon erwähnst, nagel ich dich nun auch drauf fest :]

    Der Scythe müsste sogar passiv dicke reichen. Da du aber selber 2x Noiseblocker reinkonfiguriert hast, ist mein Setup geschickter durchs TopBlow Verfahren für das ganze Board. Nebenbei verwende ich den Lüfter auch in meinem Cube und der ist erst unter Volllast hörbar... Wenn also der TV läuft oder man weiter als 1,5m vom PC weg ist, merkst gar nix...
     
  9. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ich habe keine Lust groß darüber zu diskutieren:Haswell Refresh: Das Prozessorupdate, das im Chipsatz steckt - Golem.de

    Was ich bezweifel da dein ausgewähltes Lian Li 3 Gehäuselüfter verbaut hat.

    Und wenn du schon ein Top Blower Kühler verwendest würde ich oben einen Lüfter betreiben. Das geht aber beim Lian Li nicht.
     
    #9 Shadowchaser, 19. Mai 2014
  10. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Zu 1:
    Genau, die befassen sich mit dem PCIe Anbindungs Boost und den neuen Prozessoren, die nun unterstützt werden, aber noch nicht da sind (kaum Vorteil hier für den ANwendungsfall)

    Zu 2: Das LianLi hat 2x Lüfter verbaut. Die man demontieren kann. Einen weiteren Lüfter von oben zu verbauen macht sicherlich Sinn, wenn man leistungstärkere CPUs jenseits einer TDP von 80W verbaut. Außerdem ist genug Platz oberhalb des TB, so dass er genug frische Luft kriegt(get your facts together ;) )
     
  11. gemini
    gemini Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    7.013
    Zustimmungen:
    516
    1. SysProfile:
    33171
    2. SysProfile:
    143510
    Schon mal ein großes Danke an euch beide ;)

    Das ist auch mein größtes Problem bei der bisherigen Suche.

    Definitiv: Nein

    Das Gehäuse würde beispielsweise aufgrund der Größe schon nicht passen. Wie gesagt kommt das ganze in einen Schrank und es stehen maximal Tiefe: 45cm, Höhe: 40cm, Breite: 55cm zur Verfügung und da müssen natürlich auch noch die Kabel Platz finden ;)

    Zumindest wird nicht mehr analog benötigt ;)

    Das sieht doch schon mal gut aus, auch wenn laut geizahls die Box nur noch bei einem einzigen Händler verkauft wird.

    Das Gehäuse bzw. auch Nachfolger davon sind uns auch schon ins Auge gefallen, genauer gesagt folgende:

    Lian Li PC-V355B schwarz Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Lian Li PC-V358B schwarz Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Wie am Anfang schon gesagt, gibt es im Prinzip kein Budget, solange man in einem realistischen Rahmen mit einem guten Preis/Leistungsverhältnis bleibt. Sollte es dann doch meinem Bekannten irgendwann zu teuer werden, würde ich Bescheid sagen.
     
  12. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Stimmt das Fractal passt nicht! Sorry!;)

    Ein Cube ist an sich auch ne gute Idee.
     
    #12 Shadowchaser, 19. Mai 2014
  13. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Gut, dann nimm WLAN raus, hau das LianLi rein (ich kann wirklich NUR positives bzgl. Verarbeitung, etc. sagen. Temperaturen sind bei dem Setup nicht das Problem...
    Eine funktionierende UND erhältliche DVB-C Karte zu finden ist recht schwierig... IM Endeffekt - Geizhals den Filter auf DVB-C setzen und jede Karte mti "ubuntu" nach google werfen...

    ---------- Post hinzugefügt um 21:01 ---------- Vorheriger Post um 20:59 ----------

    Hab noch was gefunden:

    DVB-C Devices - LinuxTVWiki
     
  14. gemini
    gemini Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    7.013
    Zustimmungen:
    516
    1. SysProfile:
    33171
    2. SysProfile:
    143510
  15. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Ganz einfach - nein.
     
Thema:

Hardware für einen TV/Medien-Server

Die Seite wird geladen...

Hardware für einen TV/Medien-Server - Similar Threads - Hardware Medien Server

Forum Datum

Google Meet: Hardware für den Meeting-Raum vorgestellt

Google Meet: Hardware für den Meeting-Raum vorgestellt: Google Meet: Hardware für den Meeting-Raum vorgestellt Und Google mischt da mit Google Meet neben Zoom, Microsoft Teams, Webex und anderen Komparsen auch mit einer Software-Lösung mit. Google...
User-Neuigkeiten 19. September 2020

eero: Neue Hardware aufgetaucht

eero: Neue Hardware aufgetaucht: eero: Neue Hardware aufgetaucht Die Geräte waren in den USA so beliebt, dass das Unternehmen von Amazon gekauft wurde (wie auch Ring oder Blink). Router von eero sind mittlerweile sogar in...
User-Neuigkeiten 12. September 2020

Huawei: Heute im Stream Ankündigungen zu neuer Hardware, HarmonyOS und EMUI 11

Huawei: Heute im Stream Ankündigungen zu neuer Hardware, HarmonyOS und EMUI 11: Huawei: Heute im Stream Ankündigungen zu neuer Hardware, HarmonyOS und EMUI 11 Unter dem Motto „HDC.Together“ startet heute, am 10. September 2020, die Huawei Developer Conference 2020. Huawei:...
User-Neuigkeiten 10. September 2020

Smart-Home-Hardware (u. a. Philips Hue Smart Plugs ) reduziert

Smart-Home-Hardware (u. a. Philips Hue Smart Plugs ) reduziert: Smart-Home-Hardware (u. a. Philips Hue Smart Plugs ) reduziert Auch dieses Mal ist es der Pro Shop mit einer speziellen Aktion, der Hue-Partner feiert sein 25-jähriges Bestehen mit einem Sale. Da...
User-Neuigkeiten 31. August 2020

Philips Hue Smart Plug und andere Smart-Home-Hardware stark reduziert

Philips Hue Smart Plug und andere Smart-Home-Hardware stark reduziert: Philips Hue Smart Plug und andere Smart-Home-Hardware stark reduziert Die finde ich in der Tat recht gelungen, da ich eh ein Hue-System einsetze. Das Gute an den Steckdosen ist, dass sie direkt...
User-Neuigkeiten 21. August 2020

Apple WWDC 2020: Laut Berichten keine neue Hardware

Apple WWDC 2020: Laut Berichten keine neue Hardware: Apple WWDC 2020: Laut Berichten keine neue Hardware Da gab es ja schon zahlreiche Gerüchte. Neue Versionen von macOS, iPadOS 14 und iOS 14 , eine neue Software für Apple TV und Apple Watch, dazu...
User-Neuigkeiten 22. Juni 2020

UniFi: Controller auf neue Hardware umziehen

UniFi: Controller auf neue Hardware umziehen: UniFi: Controller auf neue Hardware umziehen Bis zuletzt lief mein UniFi-Controller problemlos in einem Proxmox-Container. Aufgrund meines laufenden Tests zu einiger Hardware aus dem Hause UniFi...
User-Neuigkeiten 23. Mai 2020

G Suite: Google stellt neues ASUS-Hardware-Starter-Kit für Meet-Konferenzen vor

G Suite: Google stellt neues ASUS-Hardware-Starter-Kit für Meet-Konferenzen vor: G Suite: Google stellt neues ASUS-Hardware-Starter-Kit für Meet-Konferenzen vor Neben Zoom und Co. hat aber auch Google eine Lösung parat, die seinerzeit mal Hangouts Meet hieß und nun auf den...
User-Neuigkeiten 21. Mai 2020

Bericht zum Surface Duo: Neue Infos zur Hardware bekannt

Bericht zum Surface Duo: Neue Infos zur Hardware bekannt: Bericht zum Surface Duo: Neue Infos zur Hardware bekannt Interessant ist das Gerät allein schon wegen seines Formfaktors, der zwei einzelne Displays mit einem 360-Grad-Scharnier verbindet. Doch...
User-Neuigkeiten 15. Mai 2020

POCO F2 Pro offiziell vorgestellt: Viel Hardware zu gutem Preis

POCO F2 Pro offiziell vorgestellt: Viel Hardware zu gutem Preis: POCO F2 Pro offiziell vorgestellt: Viel Hardware zu gutem Preis Xiaomis Tochterunternehmen POCO hat nun das neue POCO F2 Pro mit 5G offiziell vorgestellt und wieder einmal findet sich in dem...
User-Neuigkeiten 12. Mai 2020

RedMagic 5G im Test: Tolle Hardware trifft auf durchwachsene Software

RedMagic 5G im Test: Tolle Hardware trifft auf durchwachsene Software: RedMagic 5G im Test: Tolle Hardware trifft auf durchwachsene Software Eine recht spezielle Nische sind die Gaming-Smartphones. Bisher hatte ich allerdings nie die Chance ein derartiges Phone...
User-Neuigkeiten 10. Mai 2020

OnePlus spricht über die Hardware des OnePlus 8

OnePlus spricht über die Hardware des OnePlus 8: OnePlus spricht über die Hardware des OnePlus 8 April vorgestellt. Schon jetzt kann man bei der Telekom eine Box erwerben, die Goodies und das neue Smartphone enthalten soll – für 1.099 Euro....
User-Neuigkeiten 31. März 2020

Xiaomi: Hardware-Preise sind niedrig geblieben

Xiaomi: Hardware-Preise sind niedrig geblieben: Xiaomi: Hardware-Preise sind niedrig geblieben Immer mehr Produkte kommen auf neuen Märkten in die Verkaufsregale, sodass man vielleicht schon vorher grob abschätzen konnte, in welche Richtung...
User-Neuigkeiten 31. März 2020
Hardware für einen TV/Medien-Server solved

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. hardware für medienserver

    ,
  2. medienserver hardware

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden