1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Gleich 2 Probleme auf einmal!

Dieses Thema im Forum "Probleme mit Hardware" wurde erstellt von Ter#rR_L#rD, 16. Juli 2007.

  1. Ter#rR_L#rD

    Ter#rR_L#rD Praktikant

    Registriert seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    31628

    Hi,
    ich hab mir vor kurzem neue teile für meinen pc gekauft (CPU : Core2Duo E6600 , Mainboard : DFI LanParty UT ICFX3200-T2R , Ram : 2x OCZ DIMM 1 GB DDR2-800 (OCZ2G8001G, XTC Gold))
    So dann komme ich mal zu den Problemen....

    Problem 1

    Mein Ram (siehe oben) läuft ausschliesslich im single channel modus.
    Die serials der rams sind komplett identisch sowie auch die timings ->
    [​IMG]

    Ich habe auch bereits im Handbuch nachgesehen da steht jetz folgendes:
    [​IMG]
    [​IMG]

    Im moment laufen die rams in DDR2-1 und DDR2-2 d.h. beide im selben channel in dem handbuch steht ja das die rams in verschiedenen channels laufen wenn dual-channel (oder?^^) also hab ich das ausprobiert und die rams in DDR-1 und DDR-3 gesteckt aber dann wurde das ganze system instabil der rechner ging schon direkt beim windows booten aus.


    Problem 2

    Das zweite Problem bezieht sich auf die CPU bzw. eher auf die temperaturen.
    Mein System läuft mit einer Wasserkühlung:

    CPU Kühler : NexXxoS XP light
    Pumpe : Eheim 600 Station 230V
    Radiator : NexXxoS Pro III
    Lüfter : 3x Yate Loon Black 120mm
    Schlauch : 10 mm PUR Glasklar
    Anschlüsse : Verschraubungen


    [​IMG]

    Wie man auf dem Bild sieht befindet sich der prozessor im idle und hat laut TAT immernoch eine temperatur von 47° wobei jeder kern einzeln 30° hat was auch normal sein koennte wann man meine Raumtemperatur betrachtet^^
    jedoch verstehe ich nicht warum die gesamt temperatur (das soll doch die gesamt temperatur darstellen oder?) so hoch is! Ich dachte bisher immer das es mit der Temperatur genauso sei wie mit der Laustaerke eines Pcs :
    ein Pc ist nur so Laut wie sein Lautestes element.
    Warum ist dann die CPU temperatur so hoch.
    Hier noch infos zur CPU:
    [​IMG]

    Das wären dann alle meine Probleme :D sorry das ich soviel geschriben hab ich wollte nur die Probleme ausführlichst beschreiben!
    Danke schonmal im vorraus allein an die leute die sich den "Roman" durchgelesen haben oder mir sogar helfen konnten =)

    Greetz
     
    #1 Ter#rR_L#rD, 16. Juli 2007
  2. hot_play

    hot_play Vorsicht bissig

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    61
    Name:
    Bernd
    1. SysProfile:
    46907

    Die 47°C ist die Temp der CPU und die wird über die ACPI Thermal Zone ausgelesen. Die Temp's der Kerne werden unabhängig von einander von anderen Sensoren ausgelesen.

    Edit//: Laut deinem SysProfil sehe ich das du deine CPU getaktet hast.
    Ist dein Ram Problem nun nach dem Takten aufgetreten oder schon davor?
     
    #2 hot_play, 16. Juli 2007
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2007
  3. Mr_Majestro

    Mr_Majestro Computer-Experte

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    67
    Name:
    Bernd
    1. SysProfile:
    8814
    Versuch mal die beiden Riegel auf Bank 2 und 4 zu setzen (DDR-2 und DDR-4), vllt könnte das funktionieren, ich hab ein DFI Infinity im Zweitrechner wo Dual-Channel auf den ersten beiden Bänken nicht möglich ist, weil er nicht Booten will und nur am piepen war. Sobald ich die beiden Speicherriegel auf Bank 3 und 4 versetzt werden, funzt DC einwandfrei...die Ursache hab ich noch nicht rausgekriegt, aber du kannst das mal versuchen
     
    #3 Mr_Majestro, 16. Juli 2007
  4. Ter#rR_L#rD

    Ter#rR_L#rD Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    31628
    Die Probleme hatte ich schon von anfang an. Der Ram wollte direkt nach dem einbau nich im DC laufen aber scharf wie man is wars mir dann erstmal egal dann hab ich sie SC laufen lassen.

    ok das werd ich dann jetzt mal machen

    EDIT://
    Also das mit channel 2 und 4 hat auch nicht funktioniert -.-
     
    #4 Ter#rR_L#rD, 16. Juli 2007
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2007
  5. mitcharts

    mitcharts Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    11.954
    Zustimmungen:
    585
    1. SysProfile:
    17054
    Ich weiß ja nicht welche Revision du von dem Board hast bzw. welche Bios-Version ...
    Schau mal hier nach einer neueren Version.
    Es scheint, dass es Kompatibilitätsprobleme mit einigen Riegeln gibt.
     
    #5 mitcharts, 16. Juli 2007
  6. Ter#rR_L#rD

    Ter#rR_L#rD Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    31628
    Stimmt ich hatte auch schon gehört das diese board mit dem 2 gb mdt ddr2-800 kit gar nicht bootet.

    ok.ich werd dann mal updaten


    EDIT://
    Auch das updaten half nichts.
    Jetz hab ich mal mit jedem ram einzeln memtest durchlaufen lassen
    der 1. alles ok
    der 2. bei 73% dachte ich der waer auch ok .... da haut der mir auf einmal zich errors rein.
    also der ram is im *****....werd mir dann wohl entweder nen neuen riegel holen und hoffen das der noch die selbe bauart hat oder A-Data vitesta Extreme Edition besorgen die wollt ich eh lieber haben :D

    EDIT2://
    Jetzt nochmal zum andren Problem.
    durch das BIOS update läuft jetz alles wieder normal d.h. 1,34 V und 2400mhz temps sind genauso wie mit 1,2 V und 2400 mhz und zwar viel zu hoch fuerne wakü oder? seh ich das falsch wenn ich eure cpus angucke seh ich immer idle 37 oder weniger meiner is im idle ja schon auf 40 und mehr oO
     
    #6 Ter#rR_L#rD, 16. Juli 2007
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2007
  7. Mr_Majestro

    Mr_Majestro Computer-Experte

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    67
    Name:
    Bernd
    1. SysProfile:
    8814
    Halt halt, dass er lauter Errors anzeigt muss nicht heißen, dass der RAM kaputt ist. Ich hatte bei mir das selbe Problem, dass er bei etwa 75% eine Palette Errors angezeigt hat. Es kann auch sein dass du deinen Speicher irgendwie falsch eingestellt hast (von dien Timings her) und er deshalb errors macht. Ich weiß nicht ob es sowas bei ddr2 gibt, aber bei mir musste ich von CR1 auf CR2 umstellen (auch von 1T auf 2T genannt), wodurch der RAM zwar etwas langsamer wird, dafür stabiler läuft, so wars bei mir der fall und die errors waren verschwunden
     
    #7 Mr_Majestro, 17. Juli 2007
  8. hot_play

    hot_play Vorsicht bissig

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    61
    Name:
    Bernd
    1. SysProfile:
    46907
    Da gebe ich mal Majestro recht. Einen Memtest sollte man schon mit den Standart Timings/Takten machen.
     
  9. Steffen

    Steffen Apfelmännchen

    Registriert seit:
    23. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.057
    Zustimmungen:
    124
    Name:
    Steffen
    1. SysProfile:
    1171
    2. SysProfile:
    1170
    Steam-ID:
    deus-vult
    Also zum Thema Dual Channel. Die RAM Bänke sind in der Regel nicht umsonst farblich gekennzeichnet.
    Wie bei deinem auch. Orange und Orange und Gelb und Gelb.
    Ich benutze immer Slot 1 und 3. Funktioniert immer mit Dual-Channel.
     
  10. Ter#rR_L#rD

    Ter#rR_L#rD Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    31628
    oO
    Verdammt da sieht man mal wieder das ich keine ahnung hab xD
    Dann werd ich das mal probieren.


    Das hatte ich ja schon probiert das ging aber nich der rechner fing an windows zu booten und mitten drin bricht er ab und startet neu mal komm ich weiter mal bricht er schon vorm boot ab.
     
    #10 Ter#rR_L#rD, 17. Juli 2007
  11. Schweini

    Schweini Das Schweinchen

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.320
    Zustimmungen:
    226
    Name:
    Daniel
    1. SysProfile:
    5879
    2. SysProfile:
    5880
    Stell Deine Timings mal auf normalwerte - im BIOS auf AUTO oder by SPD stellen. Dann einen in den gelben und einen in den Orangenen Slot (1+3). Dann MEMTEST ausführen. Kommen Fehler, ist min. einer defekt, bzw. inkompatibel.
     
  12. Ter#rR_L#rD

    Ter#rR_L#rD Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    31628
    #12 Ter#rR_L#rD, 17. Juli 2007
  13. Schweini

    Schweini Das Schweinchen

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.320
    Zustimmungen:
    226
    Name:
    Daniel
    1. SysProfile:
    5879
    2. SysProfile:
    5880
    Japp, hab ich die Aussagen verkehrt aufgefasst, also beide in die orangenen. Oder in die gelben. Sieht man ja am Layout, Channel1 und Channel2 sind ja durch den Abstand getrennt.
     
  14. Ter#rR_L#rD

    Ter#rR_L#rD Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    31628
    Also,
    ich hab jetz nochmal einige schritte unternommen und den DFI support befragt die Antworteten mir :

    Nachdem ich Variante 2 Ausprobiert hatte lief das system 4-5 min stabil im dual-channel modus. jedoch isses dann wieder reboot. Dann viel mir auf das die Speichertimings vom Bios falsch gesetzt wurden auf 5-5-5-15 also timings auf 5-5-5-12 und wieder boot...nach wieder 4-5 min system eingefroren.
    Kann es wirklich sein das mein Netzteil zu "klein" ist?
    Hier infos zum nt:

    Technische Details: Farbe: schwarz (blei-freie Farbe)
    Kühlsystem: 1x 120mm Kugelgelagerter Lüfter
    Lautstärke: 20 dBA (minimum)
    Gewicht: 2.5 kg
    Abmessungen: 150 mm (B) x 86 mm (H) x 140 mm (T)

    Max. Ausgangsleistung: 500W
    kombiniert +3.3, +5V: 150W
    kombiniert +12V: 36A/432W
    3.3V: 25A
    5V: 25A
    12V1: 18A
    12V2: 18A
    -12V: 0.5A
    5Vsb: 3.0A

    Hoffe das das euch vllt. ein wenig weiterhilft.

    Greetz
     
    #14 Ter#rR_L#rD, 19. Juli 2007
  15. hot_play

    hot_play Vorsicht bissig

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    61
    Name:
    Bernd
    1. SysProfile:
    46907
    Wenn ich mir dein System anschaue und die Daten von dem Netzteil, würde ich sagen daß das Netzteil völlig ausreichend ist.
    Und außerdem, wenn dein Ram im Single Channel Modus ohne probleme läuft warum soll da das Netzteil defekt sein.
    Probiere mal die Bänke 1 u. 3 mit anderen Ram(falls vorhanden)im Dual Channel aus.
     
Die Seite wird geladen...

Gleich 2 Probleme auf einmal! - Weitere Themen

Forum Datum

Probleme mit gleichen Computernamen?

Probleme mit gleichen Computernamen?: Probleme mit gleichen Computernamen? Hallo, Ich bin Lehrer an einem Gymnasium und würde gerne auf allen Rechnern Linux installieren. Das angepasste Image würde ich dazu auf einen Art...
Computerfragen 24. Mai 2014

Probleme mit gleichen Computernamen?

Probleme mit gleichen Computernamen?: Probleme mit gleichen Computernamen? Hallo, Ich bin Lehrer an einem Gymnasium und würde gerne auf allen Rechnern Linux installieren. Das angepasste Image würde ich dazu auf einen Art...
Computerfragen 24. Mai 2014

Dying Light erinnert an Dead Island 2 und könnte die gleichen Probleme bekommen - E3-Vorschau

Dying Light erinnert an Dead Island 2 und könnte die gleichen Probleme bekommen - E3-Vorschau: Dying Light erinnert an Dead Island 2 und könnte die gleichen Probleme bekommen - E3-Vorschau 16.06.2013 15:25 - Urlaubsfieber einmal anders: In einem sonnigen Küstenort kämpfen wir gegen die...
PCGH-Neuigkeiten 16. Juni 2013

2 Grafikkarten vom gleichen modell?

2 Grafikkarten vom gleichen modell?: 2 Grafikkarten vom gleichen modell? Wenn du 2 AMD Karten über Crossfire verbinden willst, dann muss es 2 mal die selbe GPU sein. Heißt HD 6870 und HD 6870 oder HD 7870 und HD 7870. In der...
Computerfragen 22. Februar 2013

Kann ich das gleiche Game auf 2 PCs habe?

Kann ich das gleiche Game auf 2 PCs habe?: Kann ich das gleiche Game auf 2 PCs habe? Habe die Games Darksiders & GTA 4 bei Steam. Kann ich die Games auch auf einen 2ten PC mit den gleichen Steam Account spielen? Wenn ja, wie`?
Computerfragen 2. März 2012

Zuerst Portal oder gleich Portal 2?

Zuerst Portal oder gleich Portal 2?: Zuerst Portal oder gleich Portal 2? Sollte man, bevor man Portal 2 spielt, Portel durchgespielt haben? Bitte begründet eure Entscheidung......... LG Pontelaff
Computerfragen 3. Dezember 2011

gleich mehrere probleme

gleich mehrere probleme: hallo also wie ihr sehen könnt steht bei mir nach wie vor ich hätte nur 1 post (was ruhig so bleiben kann :) ich mein ja nur). das ist aber nicht das eigentliche problem ich habe zb. einen sys...
Fehler im Forum 16. Juni 2008

Gleiches Gehäuse unter 2 Herstellernamen

Gleiches Gehäuse unter 2 Herstellernamen: Moin habe mir vor kurzem ein Sharkoon Rebel9 Value Silver geholt und nun gemerkt, dass die Aerocool ExtremEngine Case 3T - silver baugleich ist es gibt nur wenige unterschiede wie den Turbinen...
Archiv 14. November 2007

Diese Seite empfehlen