F.R.

Diskutiere und helfe bei F.R. im Bereich Kino, TV & Musik im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hey liebe Leudde aus sysprofile.de - hier eine kleine Info für diejenigen unter uns, die gerne supporten, promoten & sonstige Aktionen starten, um... Dieses Thema im Forum "Kino, TV & Musik" wurde erstellt von Tobi3010, 1. April 2008.

  1. Tobi3010
    Tobi3010 PC-User
    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0

    Hey liebe Leudde aus sysprofile.de - hier eine kleine Info für diejenigen unter uns,
    die gerne supporten, promoten & sonstige Aktionen starten, um Künstler zu unterstützen.
    Es geht um das junge Talent F.R., der bald mit neuem Album an den Start geht..
    Aber lest selbst & werdet Teil der Community [​IMG] Viel Schepaaaß:


    Das Album rückt immer näher und steht musikalisch defintiv für den nächsten Step! Aber natürlich wollen wir auch in Sachen Promotion eine höhere Stufe erreichen. Dazu wird F.R.'s neues Label (ja, es ist vollbracht) sicherlich einen großen Teil beitragen, ABER:
    Ohne euch geht gar nichts! Deswegen bitten wir euch, wie bereits im Forum angeschnitten, alle euch zugänglichen Hebel in Bewegung zu setzen! Möchtet ihr ein Teil des Ganzen werden und dafür sorgen, dass das neue Album zu einem großen Thema wird? Dann hinterlasst eure Daten in folgendem Formular:
    Streetteam 2008 Anmeldung HIER KLICKEN !!

    Was habt ihr dadurch für Vorteile? Ihr werdet zu Supportertreffen eingeladen, euch wird ein vorzeitiges Prelistening des Albums geboten, ihr könnt eure graue Stadt mit zahlreichen Stickern verschönern, ihr erhaltet exklusives Merchandise! Über weitere interessante Specials werdet ihr im Laufe der heißen Phase natürlich als Erstes informiert. Bleibt eigentlich nichts mehr zu sagen, ausser: Formular ausfüllen und loslegen! Tschakka, wir schaffen das!

    Außerdem könnt ihr Euch im Forum anmelden, um an diversen Diskussionen mitzuwirken.
    http://www.eff-arr.de/web/forum/phpBB2/index.php


    Einige Tourdates stehen auch noch an..
    [​IMG]


    & aktuelle Exclusives könnt ihr Euch auf www.myspace.com/effarr anhören !

    Euer F.R.-Team
    Liebe Grüße, Tobi​
     
    #1 Tobi3010, 1. April 2008
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2008
  2. User Advert

  3. misteranwa
    misteranwa Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.124
    Zustimmungen:
    83
    1. SysProfile:
    10

    Es wäre besser du würdest den Interpreten hier mal etwas beschreiben, denn nur ein Link und dieser nicht sagende Satz regen nicht mein Interesse nach mehr Informationen dazu. ;)
     
    #2 misteranwa, 1. April 2008
  4. Tobi3010
    Tobi3010 PC-User
    Themenstarter
    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0

    "Als ich acht war, tauschten meine Freunde Bildchen von Hanuta - doch ich saß zu Hause und programmierte den Drumcomputer" (Westberlin Maskulin - Aggressor vs. Compressor). Fabian Römer, von der Fachzeitschrift Juice schon als nächste Generation des Deutschrap geadelt, passt in dieses Schema. Das Nachwuchstalent kann im Jahr 2005 mit gerade mal 15 Lenzen bereits ein Album vorweisen, was selbst Kool Savas in diesem Alter nicht von sich behaupten konnte.
    Während die meisten frühreifen Rapfrüchtchen (Kurzer Prozess, Lil Bow Wow) eine Zeit lang vorne mitschwimmen, nur um kurz danach von der Welle des Desinteresses erfasst zu werden, will sich der am 19. Januar 1990 geborene F.R. nicht mit dem Prädikat "Eintagsfliege" zufrieden geben. Mit sechs das erste Album der Fantas, mit acht das erste Rapkonzert, mit 11 die ersten eigenen Texte. Für jemanden, der sich dieser Musikrichtung von Kindesbeinen an verschrieben hat, kann es eigentlich nur von Vorteil sein, sich gerade im lernfähigsten Alter zu befinden, während in Deutschland die große Hip Hop-Welle losbricht. Im Rest von Deutschland wenigstens. F.R.s Heimatstadt Braunschweig gilt nicht gerade als Hochburg des Sprechgesangs.
    Darauf ist es vermutlich auch zurückzuführen, dass die ersten Gehversuche des Frischlings im Internet stattfinden. Bei der "Reim Battle Area" im Internet gewinnt der junge Mann jedes Gefecht, dem er sich stellt. Den Grundstein für sein Album legt jedoch erst ein Treffen im Jahr 2002. Da lernt er den Produzenten Champagner aus dem mindestens ebenso verschlafenen Bad Honnef kennen. Es folgt der erste Liveauftritt im November 2003 beim "Flava Jam" im Braunschweiger Jugendhaus. Bei weiteren Jams komplettiert sich mit DJ Cut Concept sowie Backup-MC Zwieback auch die Crew um das Talent.
    Zwei Jahre lang arbeitet F.R. hart an seinem Debüt, im August 2004 erscheint es auf dem Ruhrpottlabel Rec.On: "Mundwerk" startet mit einer minimalen Auflage, doch steigt der Bekanntheitsgrad des Rappers nicht zuletzt durch Jams (unter anderem gemeinsam mit Franky Kubrick). Die Juice erkennt die Gunst der Stunde und supportet F.R. in der Novemberausgabe als Nachwuchstalent auf einer Stufe mit beispielsweise Summer Cem.
    In der Folgezeit verbessert der Rapper seine Skillz durch Gastauftritte auf Mixtapes - unter anderem auf Ercandize Untergrund-Projekt "Ear 2 The Street" und dem Debütalbum des aufsteigenden Berlin-Rappers Taichi. Die Juice supportet kräftig, ein Auftritt bei Europas größtem Hip Hop-Festival Splash tut sein Übriges: Es wundert kaum, dass bereits im Juni 2006 - F.R. ist inzwischen 16 - mit "Mittelweg" das zweite Album des Rappers in die Läden kommt. Die Beats kommen dieses Mal von bekannteren Produzenten wie Joe Rilla, Brisk Fingaz und Busy. Ab November 2007 finden Fans auf F.R.s offizieller Webseite ein kostenloses Mixtapes mit Tracks, die der Rapper in den Jahren 2003 - 2007 für Magazine, Internetseiten oder auch die Juice CD veröffentlicht hat.


    Quelle laut.de
     
Thema:

F.R.

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden