1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

[CPU] Q6600 vs. E6850

Dieses Thema im Forum "User-Neuigkeiten" wurde erstellt von Kaktus, 3. September 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kaktus

    Kaktus Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845

    X-bit Labs hat einen schönen Vergleich zwischen diesen beiden CPUs gezogen, sogar im übertaktetem Zustand.
    X-bit Labs kommt hierbei zu dem Schluss das es sich derzeit eher lohnt einen Q6600 als eine E6850 zu kaufen. Grade im Coding Bereich ist der Q6600 selbst einem übertaktetem E6850 überlegen.
    Wen man genau hinschaut, erkennt man sogar das Spiele, welche eigentlich nicht Multicore Optimiert sind, von 4 Kernen profitieren. Sehr interessant ist das Ergebnis von Supreme Commander, wo ein Q6600 @ 2,4Ghz einem stark übertaktetem E6850 @ 3,85Ghz, schlägt. Wen auch nur hauch dünn, zeigt es doch wie Zukünftige Spiele, welche nicht nur Dualcore sondern insgesamt Multicore optimiert sind, von Quadcore profitieren werden. Hier sollte sich jeder genau überlegen ob eine teure Dualcore CPU noch lohnt, oder ob man nicht gleich einen Quad kauft. Den Supreme Commander ist eines der Ersten Spiele welche Multicore Optimiert sind.
    Bei Lost Planet sieht es ebenfalls rosig für den Q6600 aus, hier schlägt wiederum der Q6600 im Standardtakt einen E6850 @ 3,85Ghz. +
    Bei Renderaplikationen sieht hier auch wieder der E6850 @ 3,85Ghz kein Land gegen eine Q6600 @ 2,4Ghz! Gleiches Bild bei Codinganwendungen.

    Insgesamt zeigt sich deutlich das der kleine Quad hoch getakteten Dualcore Modellen in nichts nachsteht, sogar meist überlegen ist. Bei Spielen direkt wird es sicherlich noch ein paar Monate dauern bis hier ein Quad seine Stärken ausspielen kann, jedoch bei nahezu allen anderen Anwendungen liegt der Quad klar in Führung.
     
    2 Person(en) gefällt das.
  2. zocker28

    zocker28 BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    23. März 2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    21
    1. SysProfile:
    117046

    War doch zu erwarten, wer sich noch nen Dualcore kauft ist selber dran schuld.
    Die hätte mal Colin Mcrae Dirt und bioshock noch testen sollen, da wäre der Dualcore im Boden versunken:o
     
  3. bernd das brot

    bernd das brot The real RocknRolla

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    148
    Name:
    Justin
    1. SysProfile:
    18232
    2. SysProfile:
    18342
    Naja das müssen Spiele auch nicht denn bei einem quad haben sie ja auch wenn sie nur 2 Kerne unterstützen dann 2 gesamte Kerne zur Verfügung bei einem dc muss sich das spiel die Kerne ja noch mit win und was sonnst noch alles im Hintergrund läuft teilen und das bringt teils auch ordentlich Leistung
     
    #3 bernd das brot, 3. September 2007
  4. M@C

    M@C Computer-Experte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    27
    1. SysProfile:
    20045
    2. SysProfile:
    113642
    24845
    26088
    175998
    Sehr schöne Zusammenfassung des Artikels.
    Und vorallem selbstgeschrieben. Ein Lob von mir.
    @Topic
    Der Test wiederspiegelt eigentlich genau meine Meinung. Im Moment lohnt sich in dieser Preisklasse kein Dualcore mehr.
    Und zwar nicht, weil Dualcore nicht mehr aussreicht, sondern weil die Quads im Verhältnis zu Leistung einen sehr guten Preis haben.
     
  5. qlsen

    qlsen Computer-Guru

    Registriert seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    2
    1. SysProfile:
    35862
    Super! Interresant! Danke für die News!
    Das ist halt die Kraft der 4 Kerne^^
     
  6. Alexander

    Alexander Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    60
    Name:
    Alexander
    1. SysProfile:
    41044
    Huch hab ich erst jetzt gelesen....schau nicht so oft hier rein auch wens markiert ist :o
    Ich finde die News wirklich interessant.
    Also das sich die Quads doch lohnen.
    Werde mir bei meinem neuen Rechner gut überlegen ob ich mir nicht doch einen Quad reinhaue.


    MfG Alexander
     
  7. WilliamTC

    WilliamTC BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    7
    1. SysProfile:
    22295
    2. SysProfile:
    33914
    interessant.
    hmmm ... aber ich warte doch lieber bis Nov. obwohl mich schon langsam tests bzgl. penryn und Q6XXX interessieren würden ... logischerweise auch wegen OC! :o
     
  8. Kaktus

    Kaktus Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845
    Ich muss ehrlich gestehen das ich selbst von dem Test ein wenig überrascht war. Ich hatte zwar erwartet das Quadcore in vielen Lebenslagen gut abschneiden, aber hier wird der Dualcore ja richtig zersägt. Das die Programme so gut alle Kernen nutzen können, war erstaunlich.
     
  9. shinji

    shinji Profi-Schrauber

    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    4
    Name:
    Marcus
    1. SysProfile:
    38751

    er hat sich aber nur die handvoll optimierte spiele/programme rausgesucht die multicore unterstützen!
     
    #9 shinji, 4. September 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. September 2007
Die Seite wird geladen...

[CPU] Q6600 vs. E6850 - Weitere Themen

Forum Datum

CPU Q8200 vs Q6600

CPU Q8200 vs Q6600: CPU Q8200 vs Q6600 Welcher ist der bessere Cpu wenn ich zum beispiel damit zocken will?
Computerfragen 21. August 2012

CPU Kühler Intel Q6600

CPU Kühler Intel Q6600: Da ich noch son Boxküler drauf habe und der ca. 60° C. macht will ich mir einen neuen holen. Weiß aber nicht was für einen, sollte meeeega leise sein und nichts kosten. Zudem wollte ich mir ein...
Luft- & Wasserkühlung 22. Januar 2010

Q6600 vs @8200

Q6600 vs @8200: ich habe vor mir ein C2Q zu kaufen aber ich kann mich nicht entscheiden. Q6600 oder Q8200 ???
Prozessoren 26. April 2009

Q6600 und CPU-Z

Q6600 und CPU-Z: Irgendwie zeigt CPU-Z bei mit immer 1600MHz an wenn mein CPU idelt. Wenn ich ihn unter Last setze werden 2400 korrekt angezeigt. Also muss ich bei den Screens für mein Profil immer den CPU...
Prozessoren 26. Juli 2008

E8200+ vs. Q6600/Q9300

E8200+ vs. Q6600/Q9300: Hallo Leute, ich habe mir überlegt vielleicht einen neuen Prozessor auf der Hobbytronic zu kaufen. Erst schwebte mir ein E8200 aufwärts vor. Dann kam mir aber auch ein Quadcore wie der Q6600 oder...
Prozessoren 12. April 2008

Q6600 vs. Q9450

Q6600 vs. Q9450: Guten Morgen liebe Leute. Ich suche mal wieder euren fachmännischen Rat :> Mein neues System soll aus folgenden Komponenten bestehen Asus Maximus Formula (mindfactory.de) EVGA 8800 GTX...
Prozessoren 5. April 2008

E6850 oder Q6600?

E6850 oder Q6600?: Ich will mir ne neue CPU gönnen und steige nun auf Intel um. Nun wollt ich ma fragen welche CPU ich nehmen soll. http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=215465 oder...
Archiv 16. September 2007

E6600 Vs. E6x20 Vs. Q6600

E6600 Vs. E6x20 Vs. Q6600: HALLO !!! Ich bin gerade dabei meinen neuen "HARDCORE-PC zusammenzukaufen" und habe dazu hier schon ein Post gestartet:...
Archiv 28. Juni 2007
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen