1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

[CPU] Intel vs. AMD

Dieses Thema im Forum "User-Neuigkeiten" wurde erstellt von Kaktus, 20. September 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kaktus

    Kaktus Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845

    Wer derzeit ein wenig den Krieg im Serverbereich zwischen AMD und Intel verfolgt und ein wenig zwischen den Zeilen liest, wird vielleicht erkennen das Intel derzeit etwas in Hektik ausbricht und zwanghaft versucht gegen AMD zu propagieren.

    Kurze Einleitung zum Ganzen.
    Mit der Core 2 Duo Architektur hatte Intel im Serverbereich eine sehr gute CPU auf den Markt gebracht die AMD hier ordentlich in Schach halten konnte und im Desktop Bereich durch die pro Mhz Rechenleistung den Markt aufgeräumt hat. Allerdings hatte Intel im Serverbereich trotz schneller CPU ein paar Nachteile gegenüber der alten K8 (AMD 64 Opteron) Architektur. Zum einen wäre der kaum geringere Stromverbrauch (TPD Angaben sagen nichts über den direkten Stromverbrauch aus), zum anderen die recht langsame Anbindung über den alten Fsb, was grade in den vielen sehr Speicherlastigen Szenarien bei Servern zu starken Nachteile führt. Hier kann AMDs Hypertransport (HT) Anbindung mit einer deutlich größeren Bandbreite an das restliche System Punkten. Auch der integrierte Speichercontroller bietet gegenüber Intels Lösung eine effektivere Speicherbandbreite. Trotzdem, der Core 2 Duo war ein voller Erfolg und ein herber Schlag gegen AMD.

    Was ist geschehen?
    AMD presentiert den K10 mit 2Ghz für den Servermarkt. Erste Stimmen zweifeln an der Leistung des K10, da die Taktraten gegenüber den Intel Modellen doch um 1Ghz niedriger ist. Niemand erwartet ernsthaft das AMD hier Intels derzeit schnellsten Server Prozessor den Rang ablaufen könnte. Aber es passiert. In einigen Benchmarks kann der K10 mit seiner geringen Taktrate knapp am Intel vorbeiziehen. Ein Schock für Intel. Den der K10 ist nicht nur deutlich niedriger getaktet, sondern verbraucht auch deutlich weniger Strom und entwickelt dementsprechend auch weniger abwärme. Zwei extrem wichtige Faktoren für Server CPUs, sogar wichtiger als die Leistung selbst.

    Wie kommt das?
    Es scheint als hätte AMD mit dem K10 eine direkte Server CPU geschaffen. Die bekannte Hypertransport Anbindung ist immer noch Intels Frontsidebus Modell weit überlegen, dazu kommt die wohl derzeit beste Cache Anbindung überhaupt welche durch den 3th Level Cache noch weiter verbessert wurde. Auch die Sprung vorhersage des Caches arbeitet extrem gut (die CPU rät was eventuell im Cache gebraucht werden kann und läd dies einfach vor). Ein weiter Pluspunkt für das Stromsparen ist die Möglichkeit jeden Kern separat zu Takten. Soll heißen, wen nur zwei Kerne voll im Gebrauch sind, takten die anderen beiden runter, dies funktioniert in jeder Art von Konstellation, so läuft niemals ein Kern unter vollem Takt wen er gar nicht gebraucht wird. Alles wohl eher Kleinigkeiten die jedoch zum Erfolg beitragen.

    Was tut Intel jetzt?
    Während AMD eine 2,5Ghz Version ihres K10 ankündigt, die dann wohl deutlich schneller sein wird als das derzeitige Spitzenmodell von Intel, versucht Intel erstmal zu kontern.
    Interessant ist dabei, das Intel plötzlich eine 45nm CPU mit 12MB Cache, einem FSB von 1600Mhz und SSE4 ins rennen schickt. Diese CPU, genannt Hapertown, ist noch gar nicht käuflich erwerbbar, soll aber die Überlegenheit dieser CPU zeigen. Und es gelingt. Auf vielen Internetseiten liest man wie schnell diese CPU ist und das sie den K10 mit 2,5Ghz (Intel vergleicht direkt mit der kommenden höher getakteten K10 CPU) abhängt. Nur leider wird dabei nur irgendwo im Text erwähnt das diese Intel CPU mit einem Takt von 3,2Ghz antritt, damit also 700Mhz höher getaktet ist als der AMD K10 mit 2,5Ghz, welcher dadurch natürlich unterlegen ist. Auch wird selten erwähnt das es denn Opteron schon für Server zu kaufen gibt, der Intel Hapertown aber erst noch erscheinen soll. Bis dahin wird AMD die Taktraten ebenfalls weiter anziehen und bedenkt man das der 3,2Ghz Hapertown je nach Benchmark kaum schneller ist als die 2,5Ghz K10 Version, und das bei 700Mhz mehr Takt, dürfte es interessant werden wen AMD z.B. eine 2,8Ghz oder gar eine 3Ghz Variante präsentiert. Bei einer 3Ghz Variante müsste Intel eine knapp auf 3,8Ghz getaktete Quadcore CPU auf den Markt bringen um dagegenhalten zu können.

    Was bedeutet dies für uns "normal" User?
    Hier muss man leider sagen das die Vorteile des K10 im Serverbereich, nahezu keinen Einfluss für die Anwendungsgebiete eines normalen Anwenders haben. Hier wäre nur eine hohe pro Mhz Leistung wichtig. Aber genau hier muss man mit der Euphorie stagnieren. Es zeigt sich das die pro Mhz Leistung zwar gegenüber dem K8 gesteigert werden konnte, jedoch nicht an die Leistung des Core 2 Duo heranreicht. Das zeigt sich besonders in Singelcore Benches, wo der K10 etwa gleich auf mit den derzeitigen Core 2 Duo Modellen liegt. Die bessere Cacheanbindung sowie der Hypertransport Link bringen hier keine echten Vorteile. So muss man leider sagen das AMD hier keinen Überflieger auf den Markt bringen wird, auch wen man mit dem kommenden Phenom wieder Konkurrenzfähig sein wird.

    Fazit
    Ich denke das AMD hier im Serverbereich ein Spitzenprodukt auf den Markt gebracht hat. Sollten die Taktraten stimmen, wird Intel wieder Marktanteile in diesem Bereich verlieren. Im Desktop Bereich ist diese CPU allerdings nicht das erhoffte Wunder, sodnern lediglich eine schnelle CPU die mit Intel gleichzieht, vielleicht auch ein bisschen überholt. Jedoch schläft Intel keinesfalls und bringt im nächsten Jahr einige neue CPU Typen auf den Markt welche die Leistung wiederum steigern werden und AMD dann wieder hinter sich lassen. Während AMD nur mit Taktraten die Leistung steigern kann, ist man es bei Intel ja gewohnt das mehr Leistung über größeren Cache oder einen schnelleren FSB zustande kommt, was technisch relativ einfach zu bewerkstelligen ist. Auch hat Intel für nächstes Jahr Taktraten von bis zu 4Ghz angekündigt, während man bei AMD schon über 3Ghz froh sein wird.
    Es bleibt abzuwarten was kommen wird. Zur Zeit finde ich es nur ziemlich Witzig wie sich Intel im Serverbereich anstellt. Den mit CPUs zu protzen die es noch gar nicht zu kaufen gibt und die dazu noch deutlich höher getaktet sein müssen um den AMD zu schlagen, finde ich etwas lächerlich.

    Ein paar Quellen zum Nachlesen.
    Heise-online
    TecChannel
    TecChannel über Hapertown
    Tecchannel Hapertown gegen K10 2,5Ghz in Kurzform
     
Die Seite wird geladen...

[CPU] Intel vs. AMD - Weitere Themen

Forum Datum

AMD oder Intel Mainboard/CPU

AMD oder Intel Mainboard/CPU: AMD oder Intel Mainboard/CPU
Computerfragen 11. April 2014

Prozessor Amd vs. Intel

Prozessor Amd vs. Intel: Prozessor Amd vs. Intel
Computerfragen 3. Januar 2014

AMD-Intel CPU

AMD-Intel CPU: Hallo, Ich möchte mir in nächster zeit eine neue CPU holen jedoch weiß ich nciht ob dieser fürs gming wirklich besser ist. Ich haben in meinem "alten" Rechner einen AMD Phenom II x6 1055T...
Prozessoren 18. November 2011

Welches System? (AMD vs Intel usw)

Welches System? (AMD vs Intel usw): Welches System? (AMD vs Intel usw) Was ist besser? (Preis/Leistung) AMD Phenom II X6 T1090 Black Edition (6x3,2 GHz)HD 6970Gutes Motherboard (mehr anschlüsse, Crossfire, etc) oder Intel...
Computerfragen 31. Mai 2011

AMD vs. Intel - Soll ich umsteigen?

AMD vs. Intel - Soll ich umsteigen?: Servus liebe Community, Bisher habe ich immer nur Intel besessen und war auch immer recht zufrieden damit. Momentan besitze ich einen C2Q 8300 (775 Sockel) OC von 2,5 auf 3,1 GHz, mit 8GB Corsair...
Prozessoren 27. Januar 2011
Diskussionsthread

CPU-Entwicklungen Intel/AMD

CPU-Entwicklungen Intel/AMD: Was haltet ihr von den bald erscheinenden CPU's von AMD? http://www.computerbase.de/news/hardware/prozessoren/amd/2010/august/offizielle-details-zu-bobcat-und-bulldozer-von-amd/ Könnte...
Prozessoren 16. September 2010

INTEL vs. AMD

INTEL vs. AMD: hi da ich über die sufu nix gefunden habe, erstelle ich das einfahc mal. wenns das schon gab sehts als aktuallisierung an. ;) ich wollte schon immer mal wissen was unter gamern überwiegt....
Archiv 29. Juli 2010

AMD vs. Intel

AMD vs. Intel: Auf zum Duell der Giganten. Ich möchte von Euch wissen wer Euer Nr. 1 ist und welche Gründe Euch dazu veranlassen. Oder dir sogar beide Zusagen weil es dir nur um Power geht dann sag es. Also ich...
Prozessoren 30. Januar 2007
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen