1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

[CPU] 45nm Intel CPUs mit freiem Multi?

Dieses Thema im Forum "User-Neuigkeiten" wurde erstellt von Kaktus, 17. August 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kaktus

    Kaktus Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845

    Beim schlendern durch diverse News ist mir ein kleiner, unscheinbarer aber sehr bedeutender Satz aufgefallen.

    "Intel will introduce the ability to increase the clock multiplier in steps of 0.5 in the upcoming 45nm range to increase its model choices, pointed out the sources."

    Wen das stimmt, dürfte für viele ein OC Traum wahr werden :cool: Und AMD hat dann ein weiteres Problem, den viele werden sich das zunutze machen wollen. Übertakten für Anfänger, einfacher gehts nicht mehr.
    Da muss ich als alter AMD Hase den Hut, vor so einer mutigen und Marketingtechnischen Glanzleistung, ziehen. Den viele werden dann erst recht eine kleine CPU kaufen und sie ganz simpel über den Multiplikator hoch jagen. Übertackterboards würden dann auch stark an Bedeutung verlieren und nur noch für Rekordjäger interessant sein. Den man benötigt weder hoch taktbare Chipsätze, noch gut zu Taktende Rams. Der Multi machts.

    Quelle: DigiTimes
     
    #1 Kaktus, 17. August 2007
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2007
  2. Cyborg

    Cyborg Computer-Experte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    6
    1. SysProfile:
    21503

    Wenn da mal nicht für die Hobbyclocker die Wärme zum Problem wird :-/
     
  3. Diabolus

    Diabolus Deutscher Meister 2011

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.567
    Zustimmungen:
    204
    1. SysProfile:
    1909
    2. SysProfile:
    10701
    16100
    21574
    Steam-ID:
    sysp_diabolus
    hm muss ja nicht heissen, dass die am ende vom kaeufer in 0,5er schritten verstellt werden koennen ;)

    kann ja auch einfach sein, das die von intel so voreingestellt werden, so das von einer cpu zur naechstschnelleren cpu der multi sich um 0,5 unterscheidet
     
  4. Kaktus

    Kaktus Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845
    Nein, das ist ja der Witz, die sollen komplett frei wählbar sein, also auch vom Endkunden, sofern das Board es unterstützt. Und die Unterstützung dafür sollte für kein Board ein größeres Problem darstellen.
     
  5. °Spitfire

    °Spitfire BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    29
    Name:
    Yves
    1. SysProfile:
    31660
    2. SysProfile:
    46885
    75554
    Ich verstehe das anders. Alles bleibt wie gehabt, nur die Extreme Edition hat einen freien Multi nach oben.
    Und wir können mit den neuen CPU's nun den Multiplikator auch in 0,5 Schritten ändern und nicht wie gehabt in 1 Schritten.

    Die geben dir 100Pro NIE einen Freien Multi nach oben für alle CPU's.... hach waere das schön.


    MfG °Spitfire
     
    #5 °Spitfire, 17. August 2007
  6. Kaktus

    Kaktus Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845
    Ich bin mir selbst nicht so sicher ob der Multi wirklich frei nach oben wählbar wird. Aber warum eigentlich nicht. Intel ist nicht blöde, die wissen das alle übertakten was mit ein Grund für die Erstklassigen Verkaufszahlen ist. Warum sonst sollte man 100€ für einen E4300 zahlen der ohne Übertaktung deutlich langsamer als eine AMD CPU zum gleichen Preis ist?
    Intel kann daraus Kapital schlagen, grade im Desktop Bereich. Im Serverbereich wird hier niemand die CPU übertakten oder den Multi erhöhen, da hier die Garantie weg fällt und Leistung nicht alles bei Servern ist.

    Man könnte AMD so ein gehöriges Schnippchen schlagen das sie spüren werden.
     
  7. °Spitfire

    °Spitfire BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    29
    Name:
    Yves
    1. SysProfile:
    31660
    2. SysProfile:
    46885
    75554
    A little Of topic

    Naja ich sehe da viele Dinge anders. Erstens Steht AMD fast am Ende, grade durch diese Preisschlacht mit Intel. Die Hersteller haben zwar das Ziel Prozessoren zu entwickeln welche bei geringer TPD gut skalieren, jedoch wollen sie dies dem Anwender nicht wirklich zur Verfügung stellen.

    Intel sowie AMD möchten doch soviele Prozessoren verkaufen wie es geht, denn erstens müssen sie die Entwicklungskosten und die Fertigungskosten begleichen.

    Deshalb wird es auch nie einen freien Multi nach oben geben für eine CPU im unteren Preis Segment. Extrafeatures wie freier Multi, gibt es nur bei Extreme Editions oder der gleichen, dies sind jedoch 1000€ Prozessoren.

    Für solch eine Summe kaufen wir doch normalerweise 4-5 CPU's.

    Intel würde viel Geld verloren gehen falls dem doch so wäre, da average Joe doch nicht dumm ist und dann zu der günstigsten CPU greift würde um diese zu OCen.

    Intel führt meiner Meinung nur diesen Preiskrieg, um Marktanteile zu gewinnen und AMD schnellst möglich nieder zu ringen.
     
    #7 °Spitfire, 17. August 2007
  8. bernd das brot

    bernd das brot The real RocknRolla

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    148
    Name:
    Justin
    1. SysProfile:
    18232
    2. SysProfile:
    18342
    Mir ist da auch nichts in der Richtung bekannt ausser das wie du auch sagst der penryn einen dezimal multi hat
     
    #8 bernd das brot, 18. August 2007
  9. xfaxxx

    xfaxxx BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    23
    1. SysProfile:
    22375

    ähh nein.
    Intel hat bessere verkauszahlen weil sie mit dem Core2 einfach einen Prozessor entwickel haben der den AMD CPU's um einiges vorrraus ist und dass in sämtlichen richtungen seis leistung oder verlustleistung.

    und die leute die sich einen 4300 kaufen sind nicht alle aufs übertakten aus sonder viele wollen einfach einen neuen PC haben und lassen sich halt dur medien gut beraten und nachdem alle sagen dass zur zeit intel besser ist nehmen sie halt einfache einen CPU der im Preis Leisungs verhältnis gut ist.

    und klar kann man mit jedem mainboard übertakten, aber wenn man wirklich gute und auch stabile werte haben will muss es einfach ein anderes MB sein weils mit einem 40 € MB einfach nicht so hinhaut wie mit einem mainboard dass für sowas schon ausgelegt ist.
     
    #9 xfaxxx, 18. August 2007
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2007
Die Seite wird geladen...

[CPU] 45nm Intel CPUs mit freiem Multi? - Weitere Themen

Forum Datum

Intel Skylake: CPUs mit freiem Multiplikator erstmals für Notebooks

Intel Skylake: CPUs mit freiem Multiplikator erstmals für Notebooks: Intel Skylake: CPUs mit freiem Multiplikator erstmals für Notebooks 06.08.2015 15:45 - Intel möchte mit seiner sechsten Core-Generation in Form von Skylake "ungelockte" Prozessoren auch für...
PCGH-Neuigkeiten 6. August 2015

Intel Pentium G3258 mit freiem Multi: Jubiläums-Edition angeblich mit 3,2 GHz

Intel Pentium G3258 mit freiem Multi: Jubiläums-Edition angeblich mit 3,2 GHz: Intel Pentium G3258 mit freiem Multi: Jubiläums-Edition angeblich mit 3,2 GHz 22.05.2014 10:45 - Laut einer Meldung aus China wird Intel das 20-jährige Jubiläum der Marke Pentium mit einem...
PCGH-Neuigkeiten 22. Mai 2014

Intel Core i7-875K und Core i5-655K: CPUs mit freiem Multiplikator lieferbar

Intel Core i7-875K und Core i5-655K: CPUs mit freiem Multiplikator lieferbar: Intel Core i7-875K und Core i5-655K: CPUs mit freiem Multiplikator lieferbar 23.05.2010 13:23 - Bisher noch von Intel unbestätigt, sind die K-Prozessoren Core i7-875K und Core i5-655K bereits...
PCGH-Neuigkeiten 23. Mai 2010

Intel Core i7-875K und Core i5-655K: CPU mit freiem Multiplikator denkbar?

Intel Core i7-875K und Core i5-655K: CPU mit freiem Multiplikator denkbar?: Intel Core i7-875K und Core i5-655K: CPU mit freiem Multiplikator denkbar? 22.03.2010 17:01 - Die letzte CPU mit freiem Multiplikator von Intel ist schon einige Tage alt. Das könnte sich mit...
PCGH-Neuigkeiten 22. März 2010

Pentium E6500: Intel testet kleine CPU mit freiem Multiplikator

Pentium E6500: Intel testet kleine CPU mit freiem Multiplikator: Pentium E6500: Intel testet kleine CPU mit freiem Multiplikator 10.08.2009 10:17 - Der Intel Pentium E6500K soll das untere Preissegment aufmischen und wird in Asien zu Testzwecken mit freiem...
PCGH-Neuigkeiten 10. August 2009

Stellt Intel die E2-Serie auf 45nm um?

Stellt Intel die E2-Serie auf 45nm um?: Stellt Intel die E2-Serie auf 45nm um? 26.05.2009 22:41 - Von Spielern wenig beachtet, stellt die Pentium E2-Serie eine günstige Alternative für leistungsschwache Rechner oder...
PCGH-Neuigkeiten 27. Mai 2009

45nm CPUs Temp werden falsch angezeigt !

45nm CPUs Temp werden falsch angezeigt !: Hallo zusammen.. mir ist gestern aufgefallen das ich im BIOS recht niedrige CPU temps habe und diverse tools in windows im IDL bereich um fast 15C° mehr anzeigen.. hab mithilfe von "freund...
Prozessoren 23. April 2008

Intel 45nm-CPUs [Sammelthread]

Intel 45nm-CPUs [Sammelthread]: Hier der Sammelthread für die Penryns bzw. Wolfdales. Der News-Thread ist ja schon etwas voll und eigentlich nicht dafür gedacht.
Prozessoren 25. Januar 2008
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen