Couldn't open drive multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)

Diskutiere und helfe bei Couldn't open drive multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1) im Bereich Festplatten, SSDs & Wechselmedien im SysProfile Forum bei einer Lösung; Guten Abend Fehler besteht seit dem versehentlich von einer neben Platte SuSE Linux 9.3 der bootloard gestartet wurde. Reparaturkonsole mit fixmbr... Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSDs & Wechselmedien" wurde erstellt von The_LOD2010, 2. Januar 2007.

  1. The_LOD2010
    The_LOD2010 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.984
    Zustimmungen:
    162
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    17829
    Steam-ID:
    1337SILENTTECH

    Guten Abend

    Fehler besteht seit dem versehentlich von einer neben Platte SuSE Linux 9.3 der bootloard gestartet wurde.

    Reparaturkonsole mit fixmbr und fixboot war ohne Erflog. Es handelt sich um ein HighPoint JBOD Raid von 2x200GB Samsung IDE.
    Formatieren geht im Moment nicht da wichtige Daten noch auf dem Array liegen.

    Vermutlich is der NTLDR hinüber bzw. vom linux loader verschoben worden.

    Tipps?
     
    #1 The_LOD2010, 2. Januar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2007
  2. User Advert

  3. Frekii
    Frekii Computer-Versteher
    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    Frekii
    1. SysProfile:
    9181

    kann ich mir garnicht vorstellen das fixmbr und fixboot nicht geholfen haben,kannst du denn die Platten formatieren ?

    und wieso eigentlich "HighPoint JBOD Raid von 2x200GB Samsung IDE"

    Raid geht nur mit SATA fähigen Platten und nicht mit IDE
     
  4. The_LOD2010
    The_LOD2010 Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.984
    Zustimmungen:
    162
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    17829
    Steam-ID:
    1337SILENTTECH
    Geht sehr wohl mit IDE genaso wie mit SCSI.
    Oder willst du mit sagen, der HighPoint 374 auf dem Epox 8K5A3+ ist eine Scheineinbildung?

    Hat nichts geholfen. Auch nach wiederholtem mal.
    Formatiern ist kein Problem, der Raid Kontroler macht das, jedoch sind noch Daten drauf die benötigt werden.
     
    #3 The_LOD2010, 2. Januar 2007
  5. Frekii
    Frekii Computer-Versteher
    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    Frekii
    1. SysProfile:
    9181
    Das der Chip auf dem Board ist,heist ja nicht gleich das das mit IDE geht,ich z.b. höre das zum ersten mal das man mit IDE geräten ein Raid laufen lassen kann.Ich höre das immer nur in verbindung mit SATA geräten.
     
  6. The_LOD2010
    The_LOD2010 Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.984
    Zustimmungen:
    162
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    17829
    Steam-ID:
    1337SILENTTECH
    S-ATA gab es nicht immer und davor war es eben IDE, da sich nun nicht jeder damals ein SCSI-Raid leisten konnte, kam man eben auch auf die idee von IDE Kontrolern für Raid 0, 1, 0+1, JBOD. HighPoint hat hierzu viele Chips gemacht.

    S-ATA ist ja eine Point to Point Serielleverbindung, da hat sich halt der Standart etwas geändert. Bedeutet aber nix im Bezug auf Raid fähigkeit.

    http://img.photobucket.com/albums/v521/TheLOD/DSC01458.jpg

    http://img.photobucket.com/albums/v521/TheLOD/DSC01457.jpg

    http://img.photobucket.com/albums/v521/TheLOD/DSC01455.jpg
     
    #5 The_LOD2010, 2. Januar 2007
  7. Frekii
    Frekii Computer-Versteher
    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    Frekii
    1. SysProfile:
    9181
    nungut,hab ich wieder was dazu gelernt.

    Mann lernt ja nie aus.
     
  8. alex
    alex killed in action
    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.226
    Zustimmungen:
    291
    1. SysProfile:
    63644
    2. SysProfile:
    18897
    40873
    mal ne ganz "banale" lösung:
    mach ein zusätzliches WinXP drauf, dann ist der XP-Bootloader wieder da
     
  9. The_LOD2010
    The_LOD2010 Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.984
    Zustimmungen:
    162
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    17829
    Steam-ID:
    1337SILENTTECH

    Ich habe eine Schwäche für banale Sachen^^

    Hab schon versucht es neu zu installieren (C:\Windows überschreiben) brachte keinen Erflog, aber danke ich werde es versuchen so an die Daten zu kommen. Ich berichte ob es klappt.

    Edit:
    Geht leider nicht. Selber fehler, jetzt tunell ich das ganze mit nem Tekram SCSI-Kontroler und einer Segate SCSI-UW15,8GB Platte mal.. hoffentlich klappt es
     
    #8 The_LOD2010, 2. Januar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2007
  10. Spacerat
    Spacerat ٩(̾●̮̮̃̾•̃̾)۶ /dev/null
    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.628
    Zustimmungen:
    206
    Name:
    Christian
    1. SysProfile:
    11226
    Steam-ID:
    Spacerat2911
    mal ne doofe Frage: Wenn von ner Nebenplatte gebootet wurde nehm ich mal an, dass der die Platte beim Boot noch anspricht oder hast du vom bootmenü aus die platte ausgewählt? Wie kam es denn dazu dass du von der zweiten Platte/Partition gebootet hast? Hat der Linux-Bootloader immer eingeschaltet vor dem Windows-Boot (als es noch funktionierte) oder kam direkt Windows? Lädt der von der "zweiten" Platte oder von der mit Windoof? Wie verlief die Install denn, hat der Fehler angezeigt BEVOR Setup "abgeschlossen" war (also den Teil wo auch die Hardware, die LAN-Verbindungen, das Startmenü, etc eingerichtet werden) oder kamst du bis dahin auch nicht?
    Ansonsten versuch doch in der Recovery Console auch mal, folgende Befehle um die NTLDR auch nochmal herzustellen
    Code:
    cd .. <ENTER>
    copy NTLDR <ENTER>
    
    dann bestätigen (nein ich halte dich nicht für doof dass ich da noch enter hinschreib, aber ich hab schon dinge erlebt..)
    Setup sollte die ja EIGENTLICH wiederherstellen.. naja o_O
    Was sagt Setup (der DOS-Setup-Abklatsch) denn, was dein Laufwerk C (multi(0)disk(0)rdisk(0)Partition(1) ) denn für eine Partition ist bei der Auswahl?
     
  11. alex
    alex killed in action
    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.226
    Zustimmungen:
    291
    1. SysProfile:
    63644
    2. SysProfile:
    18897
    40873
    du könntest auch mit einer live-dvd/cd booten, z.B. Knoppix oder Insert und dann die wichtigen daten sichern/brennen
     
  12. The_LOD2010
    The_LOD2010 Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.984
    Zustimmungen:
    162
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    17829
    Steam-ID:
    1337SILENTTECH


    Also auf dem Raid ist nur eine Partition drauf, c:\ das normale eben.
    Der Linuxloard wurde von einer über Hotplug (wechselrahmen) zugeschalteten platte versehentlich bei einem Neustart angebootet. Seit dem ist der NTLDR futsch. Ich werd mal versuchen den NTLDR zu kopieren, und danke fürs aufschreiben von dem Befehlen, in dos bin ich ne niete xD


    Habe desweiteren von so nem IT Fuzi auf Kwick.de TestDisk übermittelt bekommen das mir fals der Copy NTLDR net hilft, die Tabels suchen und wiederherstellen kann =) beides mal testen.

    Zu der Idee mit Konppix/Kanotix.. Beides läd auf dem MBO nicht da der HPT374 zu einem Fehler führt.
     
    #11 The_LOD2010, 3. Januar 2007
Thema:

Couldn't open drive multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)

Die Seite wird geladen...

Couldn't open drive multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1) - Similar Threads - Couldn't open drive

Forum Datum

OnePlus: Neue OxygenOS Open Betas für OnePlus 6/6T

OnePlus: Neue OxygenOS Open Betas für OnePlus 6/6T: OnePlus: Neue OxygenOS Open Betas für OnePlus 6/6T Das Update hebt nicht nur den Sicherheitskräften-Patch auf den Stand von August, sondern bringt auch weitere Optimierungen. So soll beim...
User-Neuigkeiten 8. August 2019

Facebook: Foto- und Videomatching-Tools nun Open Source – für ein besseres Internet

Facebook: Foto- und Videomatching-Tools nun Open Source – für ein besseres Internet: Facebook: Foto- und Videomatching-Tools nun Open Source – für ein besseres Internet Solche Erkennungssysteme sind nicht einfach zu gestalten, noch schwieriger wird es, wenn es sich um Videos...
User-Neuigkeiten 2. August 2019

Wacken Open Air: Deutsche Telekom streamt live

Wacken Open Air: Deutsche Telekom streamt live: Wacken Open Air: Deutsche Telekom streamt live bis 3. August wieder für ein Metal-Spektakel erster Güte sorgen. Wacken Open Air: Deutsche Telekom streamt live
User-Neuigkeiten 31. Juli 2019

OnePlus 6 / 6T: Neue OxygenOS Open Beta verfügbar (23/15)

OnePlus 6 / 6T: Neue OxygenOS Open Beta verfügbar (23/15): OnePlus 6 / 6T: Neue OxygenOS Open Beta verfügbar (23/15) Die Änderungen sind nicht allzu zahlreich, vorhanden sind sie beim Screen Recorder, beim Wetter und auch im Bereich OnePlus Laboratory....
User-Neuigkeiten 23. Juli 2019

Lesezeichen synchronisieren: Syncmarx ist ab sofort Open Source

Lesezeichen synchronisieren: Syncmarx ist ab sofort Open Source: Lesezeichen synchronisieren: Syncmarx ist ab sofort Open Source Jener hat Lesezeichen zwischen verschiedenen Browser-Installationen synchronisiert – noch lange, bevor dies die Hersteller als...
User-Neuigkeiten 18. Juli 2019

OxygenOS: Neue Open Betas für OnePlus 6 und 6T (22 und 14)

OxygenOS: Neue Open Betas für OnePlus 6 und 6T (22 und 14): OxygenOS: Neue Open Betas für OnePlus 6 und 6T (22 und 14) Das OnePlus 6 erhält nun Open Beta 22 und das OnePlus 6T wird mit Open Beta 14 versorgt. Beide Geräte erhalten damit nun beispielsweise...
User-Neuigkeiten 10. Juli 2019

Wacken Open Air: Deutsche Telekom streamt das Festival live

Wacken Open Air: Deutsche Telekom streamt das Festival live: Wacken Open Air: Deutsche Telekom streamt das Festival live bis 3. August wieder für ein Metal-Spektakel erster Güte sorgen. Wacken Open Air: Deutsche Telekom streamt das Festival live
User-Neuigkeiten 6. Juli 2019

Firefox kommt couldn't load XPCOM- Windows vista

Firefox kommt couldn't load XPCOM- Windows vista: Firefox kommt couldn't load XPCOM- Windows vista
Computerfragen 19. April 2014

Steam MW3 Problem couldn't load image 'server_hardware_unknown

Steam MW3 Problem couldn't load image 'server_hardware_unknown: Steam MW3 Problem couldn't load image 'server_hardware_unknown Also schnell mal genauer auf das Problem eingehen. Ich habe mir heute MW3 in Steam gezogen dauerte lange aber sonst war alles...
Computerfragen 18. Dezember 2011

Call of Duty: Modern Warfare 3 - Couldn't load image

Call of Duty: Modern Warfare 3 - Couldn't load image: Tag erstmal. Mein Problem: wenn ich cod 8 starten möchte, bekomm ich immer den fehler couldnt load image 'laser_dust' angezeigt. wenn jemand die datei hochladen könnte oder eine andere...
Action & Shooter 19. Dezember 2011

Call of duty modern warfare 3 Fehler : couldn't load image server_hardware_unknown

Call of duty modern warfare 3 Fehler : couldn't load image server_hardware_unknown: Call of duty modern warfare 3 Fehler : couldn't load image server_hardware_unknown Ich habe mir Call of Duty Modern Warfare 3 bei Steam gekauft und Herruntergeladen. Aber es funktioniert...
Computerfragen 7. November 2011

couldn't load image 'gamefont_pc'

couldn't load image 'gamefont_pc': couldn't load image 'gamefont_pc' wollte heute abend cod mw2 spielen und dann kam die fehlermeldung "couldn't load image 'gamefont_pc'", in verschiedenen foren steht, das das an einem update...
Computerfragen 18. Juni 2011

COD 7 - couldn't load image 'white_line_faded_big'

COD 7 - couldn't load image 'white_line_faded_big': COD 7 - couldn't load image 'white_line_faded_big' Wenn ich COD 7 über Steam starten will kommt immer diese Fehlermeldung und mein PC hängt total, wieso?
Computerfragen 27. Februar 2011
Couldn't open drive multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1) solved

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. Couldn´t open drive multi ntldr

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden