Ca. 4-6 Jahre alter PC tot?

Diskutiere und helfe bei Ca. 4-6 Jahre alter PC tot? im Bereich Probleme mit Hardware im SysProfile Forum bei einer Lösung; Also, ich habe ein Problem : Unser alter PC hat Probleme :cry:. Es funktioniert noch, aber die Programme gehen nicht mehr. Zum Beispiel geht Paint erst... Dieses Thema im Forum "Probleme mit Hardware" wurde erstellt von EUNCH, 5. März 2008.

  1. EUNCH
    EUNCH PC-Freak
    Registriert seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0

    Also, ich habe ein Problem : Unser alter PC hat Probleme :cry:. Es funktioniert noch, aber die Programme gehen nicht mehr. Zum Beispiel geht Paint erst nach ca. 15 - 30 min. Wartezeit. Liegt das daran, dass der PC schon zu alt ist? Also, dass nicht mehr alles stabil läuft oder so? Es könnte vlt. auch an der I-net verbindung liegen, aber da Paint nicht viel mit I-net zu tun hat... - Deswegen hab ich mal reingeschaut (ins innere) > alles staubig *hust*. Aber da sind keine großen Probleme. Sieht alles ok aus.


    Also vom System her weiss ich :
    Grafikkarte - Powercolor R96T-TC3 Radeon 9600 XT 128 MB
    CPU - Nicht viel. Is auf jeden Fall eine AMD mit 2,2 Ghz...
    Kühler - Arctic Cooling Copper Silent 2TC
    Mainboard - A7N8X-E Deluxe EAY0Z
    Netzteil - (Nur) D-Tec 300W

    Dann hab ich noch eine Festplatte, Floppy und DVD-Laufwerk.

    Diesen PC hat mein Pa gekauft (also wir haben ihn nicht selber zusammengebaut) und wenn er gekauft ist, und dann noch ein paar Jahre lief, dann kann es nicht am Hersteller liegen. Aber was dann? Könnte es vlt. sein, dass wenn Kabel auf dem Mainboard liegen - oder Staub, es gestört wird oder so? Oder ist wahrscheinlich etwas kaputt gegangen? Immerhin lauft der PC schon seit es z.B. Sims, Roller Coaster und ältere Spiele gibt.


    Er ist zwar für mich eigentlich nur im Weg, aber ich vermisse ihn trotzdem :cry:... (Sorry, aba ist mein 1. PC überhaupt...)

    Falls jemand Fehler entdeckt, könnt ihr mich ruhig ausbessern.
     
  2. User Advert

  3. unique
    unique Computer-Genie
    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    11
    1. SysProfile:
    51858

    Ich würd mal Windows neu aufspielen oder wenn das nichts hilft entstauben
     
  4. El-mejor
    El-mejor Banned
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    33
    Name:
    Stefan
    1. SysProfile:
    36874
    Ich glaub kaum das Paint überhaupt irgendwas mit dem internet am Hut hat ^^ aber wieviel Ram hat den die Kiste ?

    Gruss
     
  5. EUNCH
    EUNCH PC-Freak
    Themenstarter
    Registriert seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    2 x 512 MB *Staun* hätt ich nicht gedacht... wirklich, kein Scherz
     
  6. El-mejor
    El-mejor Banned
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    33
    Name:
    Stefan
    1. SysProfile:
    36874
    Also 1 Gig Ram reicht nochmalerweise locker aus für Paint ^^ Versuchs mal mit ner neuinstallation oder vllt hat auch die Hdd ne Macke.Nach paar Jahren is des scho möglich.

    Gruss
     
  7. esKi
    esKi PC-Freak
    Registriert seit:
    10. Oktober 2007
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    38999
    2. SysProfile:
    38999
    38999
    38999
    Naja.
    Der Pc ist doch eig. ausreichend für alle Desktop Anwendungen.

    Ich würde wie schon gesagt zuerst Windoof neu aufspielen.
    Wenn das nichts bringt eben entstauben.
    Wenn das auch keien Erfolg bringen sollte würde ich mal Memtest durchlaufen und den Ram checken.
    Dann die HDD an eienm anderen PC überprüfen wie sie läuft.
    Oder die CPU hat ne Macke und wenn das der Fall sein sollte würde ich den Rechner ausräumen und alles was man noch gebrauchen kann ausbeuen und den Rest weg. Und ein neues System aufbauen.
    Das bringts mehr als eine alte CPU mit einer anderen alten CPU auszuwechseln.

    Viel Glück noch .

    esKi
     
  8. EUNCH
    EUNCH PC-Freak
    Themenstarter
    Registriert seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0

    Sorry aba immerhin kann man mit 13 Jahren nicht alles wissen, aber Windoof oder Windows oder so neu raufladen??
    Könnt ihr mir die Schritte nicht etwas genauer erklären?


    Muss jetzt leider in die Haia, muss ja noch zur Schule :cry:.
     
  9. bernd das brot
    bernd das brot The real RocknRolla
    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    148
    Name:
    Justin
    1. SysProfile:
    18232
    2. SysProfile:
    18342
    Die installation ist selbsterklärend, win CD rein, neustarten und wenn da steht "belibige taste zu Start von CD drücken" was drücken, enter drücken, partition auswählen (hast wahrscheinlich eh nur eine), f8 drücken und lange warten, nach dem Neustart immer OK klicken und ggf eingeben wenn wenn er was fragt (uhrzeit, datum und so) dann nochmal lange warten und dann ists aucch schon fertig.
     
    #8 bernd das brot, 5. März 2008
  10. Mr_Majestro
    Mr_Majestro Computer-Experte
    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    67
    Name:
    Bernd
    1. SysProfile:
    8814
    Also wenn Paint erst nach 15 Minuten lädt würd ich mir keine großen Sorgen machen ^^ - schlimmer wären Abstürze und ständige Freezes. Ich denke mal dass das Alte WinXP die Jahre an Müll und evtl. an Viren zugenommen hat und er deshalb so lahm ist. Festplatte sauber formatieren, WinXP neu rauf & PC entstauben mit Staubsauger oder vorsichtig mit dem Kompressor. Der PC wird dann wieder wie neu sein...;)
     
    #9 Mr_Majestro, 5. März 2008
  11. GIGU
    GIGU Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    7
    1. SysProfile:
    166445
    2. SysProfile:
    109128
    @eunch wie schon gesagt wurde, warscheindlich hat sich windows einfach nur zugemüllt.
    windows wird mit der zeit langsamer.
    desshalb schlage ich auch eine neuinstallation vor.
    ist sehr leicht.
    ich habe gegoogelt, und hier eine super anleitung gefunden:
    http://www.pctipp.ch/forum/showthread.php?t=519
    wie in der anleitung am anfang steht, zuerst alle wichtigen daten auf deinem pc sichern!!
    schularbeiten, und so weiter halt was dir wichtig ist ;)
    wie man ins bios kommt schritt 1 steht da nicht so beschrieben.
    beim aufstarten des pc`s DEL drücken, dann kommt man ins bios. dort nach einem befehl suchen der heisst first booth (etwas in dieser richtung) meistens ist das auf HD eingstellt, das umstellen auf CD/DVD Rom. abspeichern und bios beenden.
    danach wird der pc neugestartet, und du kannst mit der anleitung von oben beginnen.

    mein alter pc hatte auch 1gb ram und der selbe CPU, danach sollte dir der pc wieder schnell genug laufen.
     
    #10 GIGU, 5. März 2008
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2008
  12. esKi
    esKi PC-Freak
    Registriert seit:
    10. Oktober 2007
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    38999
    2. SysProfile:
    38999
    38999
    38999
    Wenn du so noch Hilfe bräuchtest könnte ich dir auch über Telefon o.ä. helfen, falls du dir da nicht so sicher bist auf dem Gebiet.
     
  13. EUNCH
    EUNCH PC-Freak
    Themenstarter
    Registriert seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm also - der PC ist im Eimer, und wie tu ich Windows komplett neu rauf? Also alle Sachen auf der Festplatte vlt. löschen und dann Windows rauftun..?

    EDIT
    @GIGU - danke für die Anleitung :D
     
    #12 EUNCH, 7. März 2008
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2008
  14. °Spitfire
    °Spitfire BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    29
    Name:
    Yves
    1. SysProfile:
    31660
    2. SysProfile:
    46885
    75554
    Machst du nicht lieber vorsichtigerweise Sicherheits Kopien deiner wichtigsten Daten? Und schaust nach ob du noch alle deine Treiber CD'en findest!

    Ich gehe mal vom "worst case " aus und zwar dem dass du k.a hast was und wie du es machst. Falls du wirklich neuinstallierts frage am besten einen bekannten welcher sich damit auskennt ob er dir dabei zur hand geht.
     
    #13 °Spitfire, 7. März 2008
  15. GIGU
    GIGU Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    7
    1. SysProfile:
    166445
    2. SysProfile:
    109128
    wenn ich schon die mühe mache dir zu helfen, dann lies wenigstens meinen post 2 ober deinem!!:mad:
    eine einfachere anleitung gibt es fast nicht.
     
  16. EUNCH
    EUNCH PC-Freak
    Themenstarter
    Registriert seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0

    Gelesen habe ich es, geantwortet nicht. Sorry.


    EDIT.
    So, ich glaube ich werde nun mal eine Neuinstallation machen.
    Thread kann geschlossen werden.
    Danke fuer alle Antworten, vorallem an GIGU xD
    Und Sorry falls du noch immer boese bist T.T
     
    #15 EUNCH, 7. März 2008
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2008
Thema:

Ca. 4-6 Jahre alter PC tot?

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden