Auslagerungsdatei

Diskutiere und helfe bei Auslagerungsdatei im Bereich Arbeitsspeicher im SysProfile Forum bei einer Lösung; Da ich ja hier bereits in ner Menge Beiträgen gelesen habe das man die Auslagerungsdatei beruhigt ab 1 GB abschalten kann, habe ich dies mal gemacht.... Dieses Thema im Forum "Arbeitsspeicher" wurde erstellt von fanrpg, 5. November 2007.

  1. fanrpg
    fanrpg Computer-Guru
    Registriert seit:
    27. Juli 2007
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    16
    1. SysProfile:
    30134

    Da ich ja hier bereits in ner Menge Beiträgen gelesen habe das man die Auslagerungsdatei beruhigt ab 1 GB abschalten kann, habe ich dies mal gemacht.

    Zuerst war dies kein Problem und teilweise auch ein bisschen schneller (wenn auch nicht viel) im Prinzip würde ich sagen lohnt sich nicht. Ansonsten auch erstmal keine Nachteile alles lief wie gewohnt.. bis HEUTE ABEND!

    Ich wollte heute mal wieder was für die "Arbeit" machen und nun ja dafür braucht man halt was bessere Progs.. ich habe verwendet zuerst einmal Photoshop CS3 Extended, Fireworks CS3, Dreamweaver CS3 und InDesign CS3. Auch als die 4 Programme geöffnet waren keinerlei Probleme und habe dann ne zeitlang problemlos mitgearbeitet nen paar dateien hier bearbeitet und hier und da mal was doch irgendwann wurde der PC immer langsamer und langsamer irgendwann braucht ich zum Lied wechseln in WinAmp geschlagene 20 Sekunden! (sonst wechselt der direkt), ich mich natürlich gewundert und nachgeschaut was los ist und dann sehe ich, 1,5 GB sind voll, eine Ram Auslastung von 99%+, also deswegen so langsam.. ich nachgeschaut.. Photoshop verbraucht ~800MB (bei nur 11 offenen Grafiken, zwar in Druckausgangsstufe, aber wayne) InDesign auch nochmal ~300 MB, Fireworks ~200 MB und Dreamweaver dann den Rest.. (mit Opera, WinAmp, Firefox, Steam noch offen, DaemonTools, ATITool und Cfosspeed).

    Also habe ich die Auslagerungsdatei wieder eingeschaltet und die hatte dann ihre schönen ~900 MB und der Arbeitsspeicher nur noch 1,1 GB also wieder entspanntes arbeiten.

    Dann stellt sich mir die Frage, wie können hier manche Leute ernsthaft empfehlen bei über 1GB die Auslagerungsdatei abzuschalten?:confused:
     
  2. User Advert

  3. Fahrenheit
    Fahrenheit Lebende CPU
    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    39

    Das aus schalten der Auslagerungsdatei Datei Konnte mann Bei win xp sp 1 Da war da noch kein Problem


    Am Besten die Auslagerung auf einer Anderen Partition

    Zb habe ich ein 40 GB Hdd Eine Partition 25 Gb für win Xp
    Und eine Partition mit 4 Gb für die Auslagerungsdatei.

    Denn defragmentiert die sys Partition nicht so

    Und eine Feste Größe würde Die dann max 2Gb groß machen

    Mit Xp antispy Kann mann Die Auslagerungsdatei Datei bein runterfahren leren lassen
    aber es dauert dann Etwas länger das runter fahren .

    Gruß
     
  4. Michbeck
    Michbeck PC-Freak
    Registriert seit:
    14. Juni 2007
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    3
    Name:
    Michael Schmidt
    1. SysProfile:
    29183
    Das Abschalten der Auslagerungsdatei ist allerdings nicht für solche RAM-lastigen Programme geeignet. Beim Zocken mag es minimal was bringen.

    Die Datei wird einfach nur gelöscht.

    Es empfiehlt sich die Auslagerungsdatei 1 GB groß zu machen max. 2 GB, es ist auch egal, wieviel RAM man hat
     
  5. Schweini
    Schweini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.340
    Zustimmungen:
    229
    Bei XP kann man die Auslagerung ab 1GB abstellen, normalerweise reicht das auch. Es empfiehlt sich generell aber, 500MB zu lassen - und zwar nicht auf eine andere Partition. Festplatte ja, auf ne andere Part. -> bremst.

    Für Vista ist die grenze 2GB - für normale Anwendungen benötigt man auch keine AD.

    Wie gesagt, ich hab überall 1GB angegeben. Kostet nix und ist echt egal. Ja oder Nein, merkt man nicht mehr. Erst wenns wirklich eng ist, sollte man zuschalten. Oder einfach so lassen, diese Tweaks sind veraltet (gilt nur für <512MB Systeme).
     
  6. Michbeck
    Michbeck PC-Freak
    Registriert seit:
    14. Juni 2007
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    3
    Name:
    Michael Schmidt
    1. SysProfile:
    29183

    Die Syspartition fragmentiert sich.
     
Thema:

Auslagerungsdatei

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden