1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

AMD Phenom, doch kein Spielehit?

Dieses Thema im Forum "User-Neuigkeiten" wurde erstellt von Kaktus, 29. Oktober 2007.

  1. Kaktus

    Kaktus Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845

    Während im Serverbereich die Lobeshymnen über den AMD Phenom kein Ende finden, scheint es sich jetzt, in einem Spielebenchmark des neusten Crytec Sprosses Crysis, zu zeigen das der AMD vielleicht doch keine so gute Spiele CPU ist.
    Expertview hat es wieder mal geschafft als erstes einen kurzen aber schönen Test auf die Beine zu stellen. Dabei treten drei Intel CPUs mit Taktraten von 3Ghz an sowie ein Phenom X4, welcher ebenfalls mit 3 Ghz getaktet ist und auf einem neuen Sockel AM2+ Board mit 780RD Chipsatz läuft.
    Leider scheint Crysis der AMD CPU nicht besonders zu liegen, den die Benchmarks sprechen eine recht deutliche Sprache. Er verliert gegen alle Intel CPUs, einschließlich des Dualcore Models E6850. Die beiden Quadcore Modelle, QX6850 und das neue Penryn Modell QX9650 liegen in allen Bereichen zwischen ca. 6 und 12% vor dem AMD Model.
    Auch wen es nur ein Spiel ist, dafür aber ein absolut aktuelles, ist das Ergebnis sehr ernüchternd. WEr jetzt vielleicht denken mag das Crysis für Intel optimiert wurde, den muss ich leider in sofern widersprechen, das die AMD CPU die gleichen Befehlssätze wie die Intel Pedanten verwendet und von SSE4 auch kein Gebrauch gemacht wird, wie nahezu identischen Ergebnisse des QX6850 und des QX9650, zeigen.
    Ebenfalls auffällig der nicht vorhandene Unterschied zwischen Dualcore und Quadcore Modelle. Damit ist bestätigt das Crysis keinerlei nutzen aus mehr wie zwei Kernen zieht. Aber genau dies könnte der Knackpunkt für die AMD CPU sein, welche hoch optimiert für Multicore Anwendungen ist. Das Native 4-Kern Designe kann seine Stärken erst bei Anwendungen ausspielen die entweder extrem Speicherlastig sind, oder wirklich 4 Kerne nutzen da hier der 3th Level Cache zum tragen kommt so wie die schnelle interen Anbindung der 4 Kerne, welche bei Intel deutlich langsamer von statten geht aufgrund der zwei Dualcore Kerne die nur "sporadisch" zusammen gekleistert sind.
    Vielleicht liegt Crysis AMD einfach nur nicht, trotzdem, die hohe Euphoriewelle vieler AMD Fans sollte das einen kleinen Dämpfer geben, den so überlegen kann der Phenom somit gar nicht sein. Aber zumindest wird AMD mit Intel wieder Leitungsmäßig gleich auf liegen oder vielleicht sogar bei anderen Anwendungen ein wenig davon ziehen. Man wird es sehen sobald mehr Tests erscheinen.

    Update:
    Iisob war so nett die Preise für die ersten Phenom Modelle ausfindig zu machen.

    AMD Phenom 9500:
    - 2,2 GHz
    - Quad-Core
    - 4 MiByte
    - Processor Socket AM2
    - 280 US-Dollar

    AMD Phenom 9600:
    - 2,3 GHz
    - Quad-Core
    - 4 MiByte
    - Socket AM2
    - 320 US-Dollar

    AMD Phenom 9700:
    - 2,4 GHz
    - Quad-Core
    - 4 MiByte
    - Socket AM2
    - 330 US-Dollar
     
    #1 Kaktus, 29. Oktober 2007
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2007
  2. _schulle_

    _schulle_ It's classified.

    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.304
    Zustimmungen:
    310
    1. SysProfile:
    44191

    Aber...

    ...ist es nicht eigentlich weithin bekannt, dass AMDs CPUs bedeutend besser mit ATI-Grafikkarten zusammenarbeiten? Dies lässt sich eigentlich durch mehrere Quellen und eigene Erfahrungen bestätigen...
    Nun zum eigentlichen Thema: http://www.chip.de/news/c1_news_28592413.html
    ...nach diesem artikel hat ein inquirer einen phenom X4 @ 3GHz mit 2 HD2900XT im CF-Modus auf ein Board geschraubt und dabei in 3Dmark06 30000 Punkte erreicht (!), der Rekord lag bisher bei 28000 Punkten mit einem mit flüssigem Stickstoff gekühlten (!) Core 2 Extreme. Im Idealfall würde Expertview den Test mit 1 oder 2 ATIs wiederholen. Das Ergebnis würde mich sehr interessieren. :)
     
  3. Kaktus

    Kaktus Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845
    Es gibt derzeit keine richtigen Test mit dem Phenom, zumindest nicht wirklich. Alle bisherigen test waren welche die Serveraplikationen getestet habe, wo der Phenom sehr gut abschneidet. Aber das ist absolut nicht vergleichbar mit Desktop Anwendungen oder Spielen.
    Und ein 3DMurks06 sagt rein überhaupt nichts über die Leistungsfähigkeit einer Grafikkarte oder CPU aus. Das sind Augenwischereien für Benchmarkjäger. 2x 2900XT sind trotz allem in Spielen immer langsamer als 2x 8800GTX. Das ist nun mal Fakt. Und über die CPU Leistung sagt das noch weniger aus.
     
  4. misteranwa

    misteranwa Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.124
    Zustimmungen:
    83
    1. SysProfile:
    10
    Ich finde den Phenom (auch wenn er am Ende wirklich hinter dem Q6600 landen sollte). Technisch besser, warum? Ganz einfach, der Phneom ist ein echter QuadCore. Der Q6600 ist wie ich mehrfach gehört habe nur ein zusammenschluss zweier E6600 . Somit ist es denke ich klar das der Q6600 in normalen Anwendungen vorn liegt. Wenn man jedoch Programme benutzt oder testet die auf MultiCore optimiert sind, denke ich wird der Phenom am Q6600 vorbei ziehen. Im Serverbereich ist das ja bereits der fall.

    Den Phenom jetzt schon so ab zustempeln, finde ich zu voreilig.
     
  5. Kaktus

    Kaktus Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845
    Sicher kann man AMD nicht abstempeln, aber das erhoffte Wunder für Spieler wird er nun mal nicht. Das schlimme ist noch bei diesem Test das Crysis nicht mal groß von der CPU etwas abverlangt, sondern stark GPU lastig ist. Was ist den bei Spielen die stark CPU Lastig sind?
    Das es ein Nativer Quadcore ist, ist Super und bringt auch Vorteile. Aber diese sind nicht wirklich groß sondern eher Nebensächlich. Den es ist selten das die Kerne untereinander kommunizieren müssen.

    Insgesamt wird es sicherlich eine ordentliche CPU, aber für die Leistungskrone wird es wohl kaum im Desktop Segment reichen.
     
  6. _schulle_

    _schulle_ It's classified.

    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.304
    Zustimmungen:
    310
    1. SysProfile:
    44191
    wie ich schon sagte, vielleicht liegt es am zusammenspiel zwischen Grafikkarte und CPU...und man sollte daher mal die ganze sache mit na 2900XT auf nem AMD chipsatz testen...;)
     
  7. GIGU

    GIGU Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    7
    1. SysProfile:
    166445
    2. SysProfile:
    109128
  8. Kuddel

    Kuddel Lebende CPU

    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    80
    Das ist sehr nice.:great:
     
  9. Ackermann

    Ackermann Computer-Experte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    27
    Name:
    Mein Name ?
    1. SysProfile:
    13072
    Steam-ID:
    Ack3rmann
    Ist ja ein cooles Feature aber was soll das bringen jeden einzellen Kern zu Takten ???
     
  10. bernd das brot

    bernd das brot The real RocknRolla

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    148
    Name:
    Justin
    1. SysProfile:
    18232
    2. SysProfile:
    18342
    Nicht übertakten denkt da mal andersherum ;)

    Denn das mit dem jeden Kern einzeln OCen finde ich ja mal sehr gut vor allem wenn es da dann auch tools für gibt die zb im win 3 Kerne ganz aus oder zumindest so weit wie möglich runter setzen, lässt sich bestimmt viel Strom
    sparen und ein OC Rechner lässt sich entschärfen und auch wieder scharfmachen ohne reboot
     
    #10 bernd das brot, 1. November 2007
  11. Kaktus

    Kaktus Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845
    Das ist eine Stromspartechnik des Phenom, das er einzelne Kerne selbst deaktivieren kann. Das ist integriert.
     
  12. _schulle_

    _schulle_ It's classified.

    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.304
    Zustimmungen:
    310
    1. SysProfile:
    44191
    das is ja ne schlaue CPU :o

    sehr vorteilhaft, das die CPU die kerne selbst deaktiviert, wenn ich da an meine >125W verlustleistung denke.... o_O
     
  13. Area51

    Area51 BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    26. April 2007
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    9
    1. SysProfile:
    27967
    2. SysProfile:
    31997
    34314
    Mhhh klingt ja nice mit dem Stromsparfeature :) Endlich mal wieder ne niedrigere Stromrechnung, denn mein 6000+ haut sich mit 182W gut was rein ^^

    Zu den Benchmarks: Ich denke zu dem Thema, dass die Intel Quads gewonnen haben, da ja bekanntlich 2 Dual Cores verbaut sind. Logisch dass die Dinger dann auch Dual Core optimierten Anwendungen einen Vorsprung gegenüber nativen Quad Cores haben. Das Blatt wird sich denke ich wenden sobald sich die nativen Quads etwas eingebürgert haben und die Software entsprechend optimiert wurde.
    Und selbst wenn der Phenom nicht der wirkliche Renner wird: Ich halt auch in schlechten Zeiten zum CPU-Hersteller meines Vertrauens, da sich die Unterschiede zwischen Intel und AMD sich rein auf Benchmarks beschränken und es sowieso nie spürbare Unterschiede ingame geben wird. Zudem ist es das normalste der Welt auf einem unvollkommenen Markt, dass zeitweilig ein Konkurent vor dem andern liegt und das Blatt sich auch schnell wieder wendet.
     
  14. Yanou

    Yanou BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    11. Oktober 2007
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    12
    Name:
    Fabian F.
    1. SysProfile:
    23303
    Ich werde auch zu AMD halten :D
     
  15. Diabolus

    Diabolus Deutscher Meister 2011

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.567
    Zustimmungen:
    204
    1. SysProfile:
    1909
    2. SysProfile:
    10701
    16100
    21574
    Steam-ID:
    sysp_diabolus
Die Seite wird geladen...

AMD Phenom, doch kein Spielehit? - Weitere Themen

Forum Datum

AMD Phenom 9550

AMD Phenom 9550: Hey Leute ich habe mir den Phenom 9550 drauf gemacht. Mit den CPUs kenn ich mich nicht soo gut aus, deshalb wollt ich fragen ob das ein fehlkauf war ?? Sagt eure meinung dazu also pro und contra...
Prozessoren 20. Januar 2009

AMD Phenom Kaufhilfe

AMD Phenom Kaufhilfe: Hallo Zusammen..... Ich habe folgende frage und zwar geht es um Phenom CPU´s.... Ich will von meinem Ahtlon64x2 BE auf nen Phenom BE aufrüsten doch beim rumschnüffeln nach einem Guten Preis...
Prozessoren 7. Januar 2009

AMD Phenom 9950, Kaufen?

AMD Phenom 9950, Kaufen?: Abend Kurtze frage lohnt es sich (noch) denn amd phenom x4 9950 zu holen oder kommt in ein Monat was neues raus! Nicht das ich 2 mall was kaufe muss um was richtiges zuhaben :)
Prozessoren 21. September 2008
Diskussionsthread

unterschiedliche AMD Phenoms 9950 ???

unterschiedliche AMD Phenoms 9950 ???: servus... bin in den letzten tagen am rumschauen im netz und hab da jetzt 2 anscheinent verschiedene phenoms der serie 9950 gefunden... AMD Phenom X4 9950 Black Edition (HD995ZXAGHBOX) preis...
Prozessoren 14. September 2008

AMD Phenom

AMD Phenom: hi leute hab heute meinen AMD Phenom X4 9850 gekriegt. hatter vorher einen X5200+ drin. für die X2 gab es ja einen dualcore optimizer! gibts für die Phenom so etwas wie nen quadcore optimizer??...
Prozessoren 27. August 2008

AMD Phenom

AMD Phenom: Hallo zusammen, im Moment besitze ich einen AMD X2 5000+ BE. Meine Überlegung ist mir einen AMD Phenom X4 9850 Black Edition 4x 2.50GHz zu zu legen. Ich wäre wirklich froh über eure Meinungen...
System-Zusammenstellungen 15. Juni 2008

Spielehits 2008

Spielehits 2008: Wartet ihr auch schon gespannt auf die Spiele die dieses Jahr rauskommen hier schonmal einpaar ? Assassin's Creed Plattform: PC (für PS3 und Xbox 360 bereits...
Allgemeines (Games) 6. Januar 2008

[CPU] AMD Phenom X4

[CPU] AMD Phenom X4: Hi Leutz hab das bei Spielesuechtig gefunden :) http://spielesuechtig.de/news,1,2426.htm ist doch geill endlich wieder was von AMD ! ausserdem sei die technologie gut oder so , liest selber :o
Prozessoren 23. Juli 2007

Diese Seite empfehlen