1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

AMD Athlon 64 3000+

Dieses Thema im Forum "Prozessoren" wurde erstellt von woodstock, 27. Dezember 2006.

  1. woodstock

    woodstock Profi-Schrauber

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    Andy
    1. SysProfile:
    20215

    Ich bin stolzer AMD Athlon 64 3000+ (So754 Newcastle-Kern) Besitzer und habe diesen auf das Niveau eines AMD Athlon 64 3200+ übertaktet. (sogar noch ein bisschen mehr :cool:)

    Leider war irgendwie nicht mehr drin (VCore -> 1.550Volt und HT Speed -> ~670MHz)

    Was haltet ihr von einem 3000er ??
     
  2. Master_Q

    Master_Q Aufsteiger

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    11769
    2. SysProfile:
    79233

    also ich habe meine 3000+ stabil bei 2400 mhz laufen, also 3800 niveau.
    u=1,5V und keine probleme damit, auch mit der wärme net.
    HT-speed hab ich bei 1064
     
  3. woodstock

    woodstock Profi-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    Andy
    1. SysProfile:
    20215
    ich habe Prime95 drüberlaufen lassen und bei 2300MHz kam schon nach ca.2 mins der Error. :diablo:
     
  4. diddl1211

    diddl1211 <B>Ehrenmember</B>

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    15345
  5. woodstock

    woodstock Profi-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    Andy
    1. SysProfile:
    20215
    Hm, danke mal. Da wusste ich schon so ziemlich alles.

    Mich interessiert, warum mein Prozessor schon bei

    VCore 1,55 Volt
    HT-Speed x3 (also ~670MHz)
    Multipl. (da gelocked -> 10x)
    HTT [FSB] 224,5MHz

    Schlapp macht. Aus dem Text konnte ich irgendwie auch keine Nennenswerten Resultate beziehen :(
     
  6. Fonnis

    Fonnis Aufsteiger

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    11973
    haste den Speicherteiler geändert?
     
  7. woodstock

    woodstock Profi-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    Andy
    1. SysProfile:
    20215
    Äh ne :neutral:

    Ich habe nur die von mir angegebenen Daten verändert.
     
  8. Fonnis

    Fonnis Aufsteiger

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    11973
  9. woodstock

    woodstock Profi-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    Andy
    1. SysProfile:
    20215
    Da steht das übliche mit dem HyperTransport (Prozessor greift direkt auf Speicher zu ohne erst über den Chipsatz umzuleiten).
    Also mein HT-Speed liegt ja im Rahmen. Mei RAM taktet mit 187MHz (166MHz)
    Kein Plan was ich noch machen soll. (RAM weiter runtertakten ?)
     
  10. zotenschmied

    zotenschmied Grünschnabel

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    1858
    guten tag,

    der ram sollte möglichst nicht übertaktet werden.

    beispiel:

    mein athlon 64 3000+ winchester so939 ist auch auf 3800+ übertaktet.

    der ht steht auf 4x, was einen effektiven ht-takt von 4*267=1068 ergibt
    der fsb steht auf 267mhz, der multi ist 9, also 9*267=2400
    den ram habe ich 150mhz gestellt. das ergibt dann nachher wieder die 400mhz ddr. du rechnest einfach die eingestellten 150 durch 200 (also den originaltakt der cpu) und multiplizierst das wieder mit dem eingestellten cpu-takt, also 150:200*267=200, also 400mhz ddr.

    dadurch erreichst du, dass der ram möglichst nicht übertaktet wird, der ht auch nur wenig übertaktet wird und die cpu möglichst weit übertaktet wird.

    wenn du den fsb nur auf 250 stellen möchtest, um den ht nicht zu übertakten, dann kommst du mit ddr 166 aus, also 166:200*250=207. das bißchen mehr sollte dein ram vertragen.

    ach ja, die spannungen fasse ich alle nicht an!!!!!!! und cool 'n quit funktioniert natürlich auch noch. diese einstellungen sind bei mir auf 3 boards gelaufen:

    1. gigabyte ga-k8ns-939 mit nforce3 ultra (leider tot)
    2. epox ep-9npa+ (pci-express slot defekt, leider auch tot)
    3. msi k8n neo4-fi

    das msi board bietet leider nur ram einstellungen mit 133mhz und 166mhz und nicht die 150mhz. hier erreiche ist also nicht die spitzenwerte von bis zu 275mhz fsb wie bei den beiden anderen boards. mit der ram 166mhz einstellung wird dann der speicher zu schnell.

    edit:
    ich habe gerade gesehen, dass du ein asrock mainboard mit via-chipsatz hast. es kann sein, dass es letztlich daran liegt. meine boards hatten alle nforce ultra chipsätze, da die nvidia-chipsätze aktuell noch immer das beste sind, was du deinem athlon 64 verpassen kannst.
     
    #10 zotenschmied, 27. Dezember 2006
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dezember 2006
  11. H@KoSaN

    H@KoSaN Praktikant

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    3334
    Kann auch sein, dass die CPU einfach nicht mehr kann ;) Ich selber habe einen S.754 3200+ (Clawhammer) Und bei 2300Mhz ist bei mir schluss. Ich schätze mal, dass man die CPU wegen der Anfertigung einfach nicht (wie heute) auf 4000+ OCen kann. Habe die CPU auch schonmal auf 2400Mhz gekriegt (Glaube sogar, dass das so in meinem SysProfile steht) Aber nachner Zeit habe ich schon gemerkt dass das ned Gesund ist. Zuviele Abstürze etc. von daher jetzt nur noch auf 2300Mhz. Egal was ich gemacht habe, die CPU wollte einfach bei 2400Mhz auf Dauer stabil laufen.
     
  12. Cyborg

    Cyborg Computer-Experte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    6
    1. SysProfile:
    21503
    Hatte mir damals auch nen 3000er Winni geholt, da es ja inner Chip den tollen Artikel gab, dass man den bis auf 2,7 Ghz hochbekam :)

    Hab leider bei der Komponentenwahl jedoch bissel geschlammt ^^
    Bin jetzt bei 2,5 Ghz (stabil) und wenn ich höher mitm FSB geh, dann läuft er nimma stabil. An den Rams hab ich nix gemacht, steht alles auf Auto im Bios :D
    Vielleicht würde da nochwas gehen, ka ^^
    Bin aber trotzdem zufrieden. Laut Bench is mein Sys mit nem FX-53 gleichwertig :cool: Weiß aber jetzt nicht, inwieweit ich dem Braten trauen kann :o
     
  13. DJ555

    DJ555 Aufsteiger

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    8244
    Du weisst aber schon, dass ein zu niedriger HT Speed die CPU dermaßen ausbremst, dass sogar das OC vernichtet wird, oder?
     
  14. Kaktus

    Kaktus Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845
    Damits mal leichter fällt, hier ein kleiner Rechner der das alles vereinfacht.
    http://home.arcor.de/xxmartin/Calculator/

    Aber dein Speicher ist nicht übertaktet, dein HT ist auch ok.... dann macht wohl die CPU einfach Schlapp. Mein alter Athlon 3500 wollte nicht mal den Sprung auf 2,3Ghz mitmachen, gleich bei welcher Spannung oder Einstellung. Mein X2 3800 hingegen ging im gleichen System ohne weiteres weiter hoch.

    Im übrigen würde ich niemals die Spannung höher stellen als 1,5V. Den alles was drüber ist, geht schon weit über die Spezifikation und könnte die Lebensdauer deiner CPU enorm verkürzten. Bei ComputerBase gabs ein paar Vögel die meinten auf 1,6V zu gehen... waren auch voll überrascht wie hochdie CPU ging... ein paar Tage Später kam die Frage was sie für eine CPU kaufen sollen, der alte ist abgeraucht :rolleyes:
     
  15. Kaktus

    Kaktus Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845

    Blödsinn.... selbst wen der HT Takt nur mit 400 läuft wirst du in keinem BEnchmark einen Unterschied sehen. Das ist allgemein bekannt :rolleyes:

    Der AMD ist gar nicht in der Lage die Speicherbandbreite auch nur Ansatzweise zu nutzen. Google mal bevor du so ein Käse erzählst!
     
Die Seite wird geladen...

AMD Athlon 64 3000+ - Weitere Themen

Forum Datum

AMD Athlon 64 3000+ Übertakten

AMD Athlon 64 3000+ Übertakten: AMD Athlon 64 3000+ Übertakten Hallo, ich habe hier einen alten PC rum stehen den ich für meine freudin etwas fit machen wollte er besitzt einen AMD Athlon 64 3000+ Venice Prozessor mit...
Computerfragen 10. Mai 2014

AMD Athlon 64

AMD Athlon 64: AMD Athlon 64 Hallo ich möchte mir gerne ein moderneres Mainboard kaufen aber ich weis nicht wie groß mein Prozessor ist ,bzw. auf welchen Sockel er passt .
Computerfragen 9. Dezember 2011

Reicht der AMD Athlon 64?

Reicht der AMD Athlon 64?: Reicht der AMD Athlon 64? Ich habe vor mir eine der neuesten Nvidia Grafikkarten und 16gb ram zu holen! Ich habe einen alten acer aspire t160 mit dem amd athlon 64 prozessor. reicht der...
Computerfragen 15. November 2011

AMD 64 x2 3000+

AMD 64 x2 3000+: Hi, ich hatte vor meine CPU zu übertakten damit CoD 6 anständig läuft. Im Moment läuft die CPU mit den Standard 2 Ghz. Und bevor ich mit dem langsamen takten beginnen wollte hab ich mal nen...
Prozessoren 9. Dezember 2009

AMD Athlon 64 3500+

AMD Athlon 64 3500+: Ich hatte demnächst vor, den Referenztaktes meines Systems zu erhöhen. Eigentlich müsste ich jetzt nur wissen, ob ich dabei auch die Spannung ändern muss, wenn ja um wieviel, in wiefern ich den...
Prozessoren 15. Oktober 2009

Amd Athlon 64 3000+

Amd Athlon 64 3000+: Hallo ich würde gerne diesen Prozessor übertackten. Orginal läuft er auf 2,0 GHz. Habe 2GB Corsair speicher verbaut und besitze das board MSI K8n NEO Platinum Kann mir jemand sagen wie ich...
Prozessoren 2. Februar 2008

AMD Athlon 64 3000+ Übertakten

AMD Athlon 64 3000+ Übertakten: Hallo brauch mal dringend Hilfe beim Übertakten meines 64er 3000+ Und zwar das Bios hab ich auch schon auf dem neusten stand und finde die Einstellung für den FSB nicht kann mir da jemand weiter...
Prozessoren 28. Februar 2007

AMD Athlon 64 4000+

AMD Athlon 64 4000+: Hi, ich habevor demnächst ein kleines Upgrade zu kaufen, da mein AMD Athlon XP 3000+ langsam doch zu schwach ist. An dieser Stelle bitte keine Posts wie: "Kauf dir doch den XXX" Hat jemand von...
Prozessoren 26. Dezember 2006

Diese Seite empfehlen