AMD 6000+X2 OCen

Diskutiere und helfe bei AMD 6000+X2 OCen im Bereich Prozessoren im SysProfile Forum bei einer Lösung; also...ich hab in meinem rechner nen 6000+ drin, hab n paarmal OCed inzwischen, bin aber nie über die 3,410 GHz gekommen @ 1,55 V Vcore. da ich mit... Dieses Thema im Forum "Prozessoren" wurde erstellt von _schulle_, 2. November 2007.

  1. _schulle_
    _schulle_ It's classified.
    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.304
    Zustimmungen:
    314
    1. SysProfile:
    44191

    also...ich hab in meinem rechner nen 6000+ drin, hab n paarmal OCed inzwischen, bin aber nie über die 3,410 GHz gekommen @ 1,55 V Vcore. da ich mit meinen jungen Jahren noch nich all zu viel OC-erfahrung hab, wollt ich mal nach n paar tipps von den "alten hasen" fragen ^^ da ich schon von leuten gehört hab, die das ding auf 3,7 und 3,9 getaktet haben wollen...

    also bisheriges Maximum:
    - 3,410 GHz
    -mit Vcore=1,55V (norm 1,4)
    -bei etwa 35°C
    -mit FSB = 227/228 MHz
    -MB: Asus M2R32-MVP, AMD 580X Crossfire
    -Rest siehe sysprofile

    also...was könnte ich ändern um aus der kiste noch mehr takt zu holen...??

    mfg und danke im voraus :)
     
  2. User Advert

  3. Just_a_Script
    Just_a_Script reporting for duty
    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    6.540
    Zustimmungen:
    279
    Name:
    Sascha
    1. SysProfile:
    25020
    2. SysProfile:
    70843
    Steam-ID:
    SysPKiller

    Die AMDś lassen sich glaub nicht so gut Takten ... das was du erreicht hast is doch schon nen gutes Ergebnis ...

    Mfg da Sascha

    an wieviel mhz hassu denn gedacht die du schaffen wolltest ?
     
    #2 Just_a_Script, 2. November 2007
  4. _schulle_
    _schulle_ It's classified.
    Themenstarter
    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.304
    Zustimmungen:
    314
    1. SysProfile:
    44191
    also an 3,6 hätte ich da schon gedacht...das das mit der kühlung auch kein prob is...

    achja, update:

    3,410 GHz stabil @ 1,4 V
    3,466 Ghz @1,55V --> hart anner stabilitätsgrenze

    was is mit den spannungen von north- und southbridge, speicher etc...? der speicher den ich hab soll sich mit ausreichender kühlung auf 1010 MHz bringen lassen...
     
  5. alex
    alex killed in action
    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.226
    Zustimmungen:
    291
    1. SysProfile:
    63644
    2. SysProfile:
    18897
    40873
    Vergiss die 1,55V, da ist die CPU bald Schrott...
    Und 3,4GHz reichen doch, ich schätz mal dein 6000+ hat eine FSB-Wall oder whatever und geht einfach nicht weiter ^^
     
  6. Kaktus
    Kaktus Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845
    :ugly: Du kannst froh sein das die CPU noch lebt bei 1,55V :ugly: Das ist ja die reinste Hardware Vergewaltigung. 1,5V ist das Maximum das man mit einer Luftkühlung verwenden sollte und selbst das ist nicht unbedingt gesund. Zumal du nicht mal wirklich einen guten Kühler hast, eher gutes Mittelfeld. Auch die von dir im Profil angegeben Temperaturen sind 100%ig falsch. Den der X2 6000 wird verdammt heiss und nicht mal ein Scythe Mugen schafft laut vielen Tests nicht die CPU unter Last bei weniger als 50° zu halten. Also liest dein Board falsch aus.
    Auch weiß ich nicht wie du auf die Idee kommst das der X2 6000 3,6Ghz Takt erreichen müsste. Die K8 Architektur ist mit dem X2 6000 und X2 6400 völlig ausgereizt, da gibts kaum Spielraum. Taktungsergebnisse von 3,4Ghz sind schon extrem selten mit dieser CPU.
    Und Leute die diese CPU auf 3,7Ghz oder höher Takten, verwenden sehr gute Wasserkühlungen und probieren so lange CPU Modelle bis sie eine finden die so viel mitmacht. Aber leben tut davon keine CPU sehr lange.
     
  7. _schulle_
    _schulle_ It's classified.
    Themenstarter
    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.304
    Zustimmungen:
    314
    1. SysProfile:
    44191
    hmm...wahrscheinlich habt ihr recht...aber ich wage eigentlich zu bezweifeln, das die temps falsch sind, da ich, wenn ich den 250er lüfter gegenschalte die temp auf 50 geht...und das ist denke ich mal relativ realistisch...außerdem kommen große teile des luftstroms direkt auf die kupferplatte auf dem heatspreader....ich weiß, ich fläche von dem ding is winzig, trotzdessen...naja KoKü ich komme xD

    fazit: in paar monaten n Phenom X4 und ne kompressorkühlung....:diablo::love:

    PS: hardwarevergewaltigung is doch was tolles...das is noch ihr zweck..das letzte rausholen und ans limit gehen... :)...achja, die CPU hat auch 1,63V überlebt :o^^...flüssiger stickstoff zum kühlen...(oder eher frosten) wär bestimmt auch toll xD ...
     
  8. alex
    alex killed in action
    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.226
    Zustimmungen:
    291
    1. SysProfile:
    63644
    2. SysProfile:
    18897
    40873
    wenn du irgendwann mal sowas machen willst, solltest du wissen, dass man einen 6000+ mit lukü nicht mit 1,55v betreibt, schon gar nicht mit einem solchen kühler ^^
     
  9. Just_a_Script
    Just_a_Script reporting for duty
    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    6.540
    Zustimmungen:
    279
    Name:
    Sascha
    1. SysProfile:
    25020
    2. SysProfile:
    70843
    Steam-ID:
    SysPKiller
    Tatsache ist ich würde es nicht übertreiben ^^ sonst hast nen gekochten AMD xD
     
    #8 Just_a_Script, 2. November 2007
  10. regenrohr
    regenrohr Alter Hase
    Registriert seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    38
    Name:
    Sören Torben Horst Erich
    1. SysProfile:
    26602
    2. SysProfile:
    33873
    50485
    sorry das halte ich aber für quatsch, ok es mag sein das die cpu früher die segel streift als im normal betrieb, aber wer hat heutzutage schon länger als 4 jahre die selbe cpu?

    mein e4400 läuft auch mit 1,5v allerdings nur bei 3,2, für 3,4ghz mussten es schon die angesprochenen 1,55v sein (bringt mir aber keinen vorteil, deshalb nur 3,2). bei einem freund von mir läuft der mit 3530mhz pro kern und 1,6 volt, kühler ist allerdings auch nur ein noctua 12f und es ist abzusehen das der kleine e4400 spätestens anfang nächstes jahr weichen wird und von daher, wenn man die möglichkeit hat, warum sie dann nicht auch nutzen...

    das argument hätte ich voll und ganz unterschrieben, zu zeiten des pentium 2 oder 3, aber heutzutage halte ich das für etwas überholt und wenn die cpu wirklich vorzeitig das zeitliche segnen sollte (was ich aber stark bezweifeln würde), die 100€ für einen neuen kann man dann getrost unter lehrgeld abstempeln
     
  11. deagle
    deagle Möchtegern-Schrauber
    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    12163
    Naja, mag mann so stehen lassen, allerdings nen "alten" X2 mit 1.55 @ durchschnittsLukü zu braten is definitiv nicht das wahre!

    zumal die Architektur mit den 3.4 GHZ mitsamt dem Speicherkontroller am Ende sein wird.
     
  12. Kaktus
    Kaktus Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845
    @regenrohr
    Ist dir eigentlich bewusst das einige ihre CPUs mit solchen Spannungserhöhungen schon zerstört haben? Ganz unabhängig von der Kühlung? Man sagt nicht umsonst "Max 10% mehr V-Core" alles andere ist ein recht großes Risiko für die CPU.
     
  13. regenrohr
    regenrohr Alter Hase
    Registriert seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    38
    Name:
    Sören Torben Horst Erich
    1. SysProfile:
    26602
    2. SysProfile:
    33873
    50485
    ja davon habe ich gehört, ich selber verlasse mich aber nur auf das, was ich mit eigenen augen gesehen habe bzw. dabei war / selber rumgefummelt habe, dafür gibt es mir im netz zu viele spinner. scheinbar hast du auch meine argument mit den 4 jahren überlesen / ignoriert.

    aber jeder müsste alt genug sein, um zu wissen was er / sie tut und dann brauch sich im nachhinein niemand beschweren, wenn die hardware das zeitliche segnet, wer damit probleme hat, soll es am besten gleich lassen und durch fehler lernt man nun mal am besten...
     
  14. GIGU
    GIGU Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    7
    1. SysProfile:
    166445
    2. SysProfile:
    109128
    ich habe meinen x2 5000+ (2.6ghz) (stromfresser modell mit 125 watt)
    mit der standard spannung nur auf 2.7 ghz gebracht^^
    ich will wieder temperaturen wie bei meinem alten sockel a 3200+ von ca 35 grad last mit dem zalman kühler :(
    den könnte man bestimmt hammer overclocken. (leider verkauft würde ich gerne testen)

    und ja, rang 2 im superpi ist nicht alles, ich verstehe im overclocken nicht all zuviel aber schrotte deine CPU nicht.
     
  15. Kaktus
    Kaktus Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845
    @regenrohr
    Nein, ich habe dein Argument nicht überlesen nur ignoriert, da es nicht wirklich etwas zur Sache beiträgt. Mit Risiko oder CPU Belastung meine ich nicht die Verkürzte Lebenszeit, sondern das man mit einem erhöhten V-Core definitiv die Spezifikationen der CPU verlässt und sich auf Gefährliche Bahnen bewegt. Ich hab schon Profis gesehen denen CPUs abgeraucht sind und das auch schon bei Spannungen von 1,5V beim X2 und sogar schon bei 1,45V bei Intel, wobei beides natürlich extrem selten auftritt. Aber beläst man es auf Standard Spannung kann sowas gar nicht erst passieren. Das ist der Unterschied. Mit jeder Steigerung des V-Cores steigert man progressiv das Risiko die CPU zu zerstören. Die Wahrscheinlichkeiten sind schlichtweg stark Ansteigend.
     
  16. Michbeck
    Michbeck PC-Freak
    Registriert seit:
    14. Juni 2007
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    3
    Name:
    Michael Schmidt
    1. SysProfile:
    29183
    Ist ein K9, hast dich aber bestimmt nur vertippt;)
     
Thema:

AMD 6000+X2 OCen

Die Seite wird geladen...

AMD 6000+X2 OCen - Similar Threads - AMD 6000+X2 OCen

Forum Datum

Asus ZenBook Flip 14: Neues Convertible mit AMD Ryzen

Asus ZenBook Flip 14: Neues Convertible mit AMD Ryzen: Asus ZenBook Flip 14: Neues Convertible mit AMD Ryzen Das hat man durch ein 360°-Scharnier erreicht, durch das sich die Tastatur umklappen lässt. Außerdem bewirbt der Hersteller den Touchscreen...
User-Neuigkeiten 23. August 2019

AMD Link: App für Game-Streaming ab sofort für Apple tvOS und Android TV

AMD Link: App für Game-Streaming ab sofort für Apple tvOS und Android TV: AMD Link: App für Game-Streaming ab sofort für Apple tvOS und Android TV Zumindest bietet Nvidia da vielfältigere Optionen an. Zwar gibt es die App für den AMD Link schon seit einer Weile, doch...
User-Neuigkeiten 16. Juli 2019

AMD will Gamer mit neuen Radeon RX 5700 und Ryzen 9 mit 16 Kernen zurückerobern

AMD will Gamer mit neuen Radeon RX 5700 und Ryzen 9 mit 16 Kernen zurückerobern: AMD will Gamer mit neuen Radeon RX 5700 und Ryzen 9 mit 16 Kernen zurückerobern Im Bereich für Grafikkarten sprintete wiederum Nvidia davon. Mittlerweile greift AMD aber wieder größer an. AMD...
User-Neuigkeiten 12. Juni 2019

Samsung-Smartphones bald mit AMD-Radeon-Grafik

Samsung-Smartphones bald mit AMD-Radeon-Grafik: Samsung-Smartphones bald mit AMD-Radeon-Grafik Im Rahmen der Partnerschaft wird Samsung AMD Graphic IP lizenzieren und sich auf fortschrittliche Grafiktechnologien und -lösungen konzentrieren,...
User-Neuigkeiten 3. Juni 2019

Reicht ein AMD X2 6000+ noch?

Reicht ein AMD X2 6000+ noch?: Hi Leute, im Zuge der mehr oder minderen Aufrüstung meines Computers steh ich im Moment aufm Schlauch. Und zwar Frage ich mich, ob mein guter alter Dual Core überhaupt noch up to date ist....
Prozessoren 21. März 2010

AMD Athlon64 X2 6000 übertakten

AMD Athlon64 X2 6000 übertakten: Guten abend, ich versuch schonseit längerem meinen AMD Athlon 6000 zu übertakten, krichs aber nicht hin. über BIOS hab ich ncihts hingekricht und über software erst recht nichts. die...
Prozessoren 8. Oktober 2009

Temperatur bei meinem AMD Athlon 64 X2 6000+

Temperatur bei meinem AMD Athlon 64 X2 6000+: Also ich habe Probleme mit meinem Prozessor , immer wenn ich ein Spiel spiele steigt die Temperatur des Prozessor zum Limit. Mein Limit ist 80 °C . Das gleiche ist auch wenn ich mit TMPGenc bzw....
Prozessoren 24. Juli 2009

AMD Athlon 64 X2 6000+ gut zum übertakten

AMD Athlon 64 X2 6000+ gut zum übertakten: hey, Ich wollte mal wissen ob sich der AMD Athlon 64 X2 gut übertakten lässt mit luftkühlung? weil sorecht habe ich dazu nichts gefunden. Ich hab zwar weltrecord gefunden das der prozessor zwar...
Prozessoren 21. Dezember 2008

CPU Kühler für AMD X2 6000+

CPU Kühler für AMD X2 6000+: Hallo, ich suche einen guten Luftkühler für meine CPU. Bisher war ich am Überlegen ob ich mir nicht das Thermaltake 735 LCS zulege und mal eine WaKü teste. Aber die Testberichte im Internet und...
Luft- & Wasserkühlung 27. Oktober 2008

AMD Athlon 64 X2 6000+ Temperatur

AMD Athlon 64 X2 6000+ Temperatur: Hi, mein System: A+ CS-188A Gehäuse Asus A2N32-MVP Cross3200 AMD Athlon 64 X2 6000+ (Xilence Icebreaker 64 Pro PWM Fan) 2x His Radeon HD2600XT Zalman 2x1024 MB Ram G.Skill DDR2 PC-6400 (800Mhz)...
Prozessoren 8. Februar 2008

AMD Athlon 64 X2 6000+ Temps

AMD Athlon 64 X2 6000+ Temps: Ich habe mein neues System jetzt zusammengebaut (hat gedauert...) allerdings kommen mir meine CPU Temps zu hoch vor. Wenn ich mein Case-Deckel zu hab hab ich ne ICH-POSTE-GERADE Temp von 38°C....
Prozessoren 29. Juli 2007

amd athlon64 6000+X2 oder intel core 2 duo 4400

amd athlon64 6000+X2 oder intel core 2 duo 4400: ich wollte mir nächste woche einen neuen prozessor und mainboard kaufen. ich bin am überlegen ob ich den 6000+X2 nehme mit standart 3 ghz oder den 4400 dual core kaufen und auf 3 ghz übertakten....
Archiv 27. Juni 2007

AMD Athlon 64 X2 6000+ @ 6800+ mit Luftkühlung

AMD Athlon 64 X2 6000+ @ 6800+ mit Luftkühlung: Hallo, also ich finde das schon nicht schlecht, wenn man einen AMD Athlon 64 X2 6000+ mit 3 GHz auf ein 6800+ Niveau mit 3,4 GHz bekommt und das mit Luftkühlung. Die Temperaturen liegen hier...
Luft- & Wasserkühlung 16. Mai 2007
AMD 6000+X2 OCen solved

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. athlon x2 6000 1 55v

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden