1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Alte Grafikkarte behalten?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten" wurde erstellt von Kingston King, 30. April 2008.

  1. Kingston King

    Kingston King Lebende CPU

    Registriert seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    12
    Name:
    Daniel
    1. SysProfile:
    62913

    hi@ all,

    ich will mir bald n neues sys. zulegen. ich weiß aber nich nicht 100%-ig welche hardware es wird. ich hatte eigentlich an einen E2180 gedacht, (dass ich an dem dan des üertakten lern) ne 8800GT, Gigabyte P5-DS3, Tagan 500W und Zalman CNPS9700.

    aber würde sich dieses sys. gegenseitig ausbremsen:

    - Asrock 4CoreDual SATA2 R2.0
    - Q6700
    - meine X1950GT AGP behalten
    - Tagan 500W
    - Zalman CNPS9700
    ________________

    oder würde ich mit dem alten dual core und der 8800GT mehr punkte im 3D Mark holen wie mit dem.. ich würde den alten auf 3GHz takten.

    und mit dem sys. (Q6700,...) würde ich halt 50€ sparen.. und ich hätte n gescheiten Quad.. und die X1950GT ist ja immerhin besser wie die 8600GTS.

    also was wäre in euren augen gescheiter?

    mfg

    Kingston King
     
    #1 Kingston King, 30. April 2008
  2. The_LOD2010

    The_LOD2010 Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.984
    Zustimmungen:
    162
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    17829
    Steam-ID:
    1337SILENTTECH

    Spätistens mit 3D-Mark Vantage wird sich der Quadcore bemerkbar machen. Wenns um günstig geht währe AMD mittlerweile fast wieder eine Alternative. Boards schön günstig, CPU ebenso... Meine Meinung ;)
     
    #2 The_LOD2010, 30. April 2008
  3. MF6265

    MF6265 Praktikant

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Carsten
    1. SysProfile:
    63278
    Ich würd auch sagen, das preislich AMD immer sehr gut ist! AMD Boards kann ich dir mit gutem gewissen empfehlen, hatte 2 in meinem sys und nie Probleme!!!
     
  4. Kingston King

    Kingston King Lebende CPU
    Themenstarter

    Registriert seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    12
    Name:
    Daniel
    1. SysProfile:
    62913
    ich wollte eigentlich von amd weg kommen.. des iss der haken...
     
    #4 Kingston King, 30. April 2008
  5. _schulle_

    _schulle_ It's classified.

    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.304
    Zustimmungen:
    310
    1. SysProfile:
    44191
    kurz gesagt: Leistung is intel derzeit spitze, P/L-Verhältnis is AMD bekanntlich am besten, also ich denke für dich die bessere wahl, da du ja doch recht strak auf den preis zu schauen scheinst.
     
    #5 _schulle_, 30. April 2008
  6. Kingston King

    Kingston King Lebende CPU
    Themenstarter

    Registriert seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    12
    Name:
    Daniel
    1. SysProfile:
    62913
    ich hab 400€ schlag mal n ordentliches amd sys. vor
     
    #6 Kingston King, 30. April 2008
  7. _schulle_

    _schulle_ It's classified.

    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.304
    Zustimmungen:
    310
    1. SysProfile:
    44191
    also ich bau demnächst nem kumpel n PC zusamm mit 6000+X2, Gigabyte board mit 770 chipsatz, ATI 3870 512MB, 2 gig ram und 320 gig hdd in nem klavierlack gehäuse mit thermaltake 120mm kühler weiß grad nich welcher und nen 500W Netzteil (OCZ).^^ allerdings für 500€
     
    #7 _schulle_, 1. Mai 2008
  8. Kingston King

    Kingston King Lebende CPU
    Themenstarter

    Registriert seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    12
    Name:
    Daniel
    1. SysProfile:
    62913
    so wie du des gesagt hast bekomm ich des für 350€
     
    #8 Kingston King, 2. Mai 2008
  9. _schulle_

    _schulle_ It's classified.

    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.304
    Zustimmungen:
    310
    1. SysProfile:
    44191
    mit billig-gehäuse, noname-NT, Arctic Cooling-Kühler, billig-RAM, na spinpoint statt seagate und AsRock-Board is dat kein ding, aber man sollte ab und an bissl auf die qualität der einzelnen komponenten achten und nich nur auf preis und reine zahlen.
    ich gehe im übrigen von nem _komplett_ neuem system aus, und nich nur von einem, wo board, CPU, RAM, graka ausgetauscht werden.
     
    #9 _schulle_, 2. Mai 2008
  10. D!abloSV

    D!abloSV Alter Hase

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.079
    Zustimmungen:
    38
    Naja, gegen Samsung kann man nun auch nix sagen. Beim NT und Mainboard würde ich auch nicht sparen, da muss ich dir zustimmen.
     
    #10 D!abloSV, 2. Mai 2008
  11. Kingston King

    Kingston King Lebende CPU
    Themenstarter

    Registriert seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    12
    Name:
    Daniel
    1. SysProfile:
    62913
  12. _schulle_

    _schulle_ It's classified.

    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.304
    Zustimmungen:
    310
    1. SysProfile:
    44191
    D!abloSV: ich wollt nix gegen samsung sagen, aber ich setze auf seagate un samsung is meist bissl billiger bei selber größe.

    Kingston_King: du bist halt nur von den paar sachen mit 320 ausgegangen, bei 500 € fürn kumpel war halt auch DVD-Brenner und Kühler und das Ganze Gesocks bei.

    MFG Schulle
     
    #12 _schulle_, 2. Mai 2008
  13. Kingston King

    Kingston King Lebende CPU
    Themenstarter

    Registriert seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    12
    Name:
    Daniel
    1. SysProfile:
    62913
    ja ok aber dann müsste er schon n teuren zalman kühler und n teures thermaltake gehäuse haben... aber sonst iss es für 500€ au jeden fall n schäpchen.. ;)
     
    #13 Kingston King, 3. Mai 2008
  14. _schulle_

    _schulle_ It's classified.

    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.304
    Zustimmungen:
    310
    1. SysProfile:
    44191
    naya, 180€ für brenner, gehäuse, kühler, RAM, Versand und differenzen für etwas teureres board und platte sind nun nich unbedingt viel, wenn man bisschen auf qualität achtet..


    aber ma zurück zu deiner frage: bei 350€ kann man nich viel anderes machen als AMD+ATI, in dem Preissegment isses anders eher schlecht, denke ich...
     
    #14 _schulle_, 3. Mai 2008
  15. Kingston King

    Kingston King Lebende CPU
    Themenstarter

    Registriert seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    12
    Name:
    Daniel
    1. SysProfile:
    62913
    mit dem sys. hätte ich aber bessere spielleistungen wie mt nem X2 6000+ und ner HD3870:

    http://www3.hardwareversand.de/2/articledetail.jsp?aid=17482&agid=398

    http://www3.hardwareversand.de/2/articledetail.jsp?aid=18726&agid=554

    http://www3.hardwareversand.de/2/articledetail.jsp?aid=20391&agid=659

    und das NT hat ja beim gamen keine auswirkung auf die frame rate..

    den E180 würde ich auf 3GHz hochtakten... also so wie einen X2 6000+ nur mit halb so viel cache.. dafür liefert die graka. im gegensatz zu ner HD3870 ca. 20fps mehr in JEDEM gamen;)
    und es kostet nur minimal mehr... wegen dem mb.. des iss halt n bissl teurer..

    wenns von der verfügbarkeit bei hardwareversand gut aussieht.. wenn ich mir die sachen kauf.. dann könnts auch n E4500 werden.. der hat dann auch 2mb L2

    gruß
     
    #15 Kingston King, 3. Mai 2008
Die Seite wird geladen...

Alte Grafikkarte behalten? - Weitere Themen

Forum Datum

Neuen Ram finden+alten behalten?

Neuen Ram finden+alten behalten?: Hallo, ich bin auf der Suche nach neuem Ram für meinen Pc. Ich habe mir schonmal einige herrausgesucht aber ich bin mir nicht ganz sicher ob ich diese ohne Probleme nehmen kann....
Arbeitsspeicher 21. Juni 2014

Sollte ich meine Grafikkarte behalten? Oder Doch die Neuen kaufen?

Sollte ich meine Grafikkarte behalten? Oder Doch die Neuen kaufen?: Sollte ich meine Grafikkarte behalten? Oder Doch die Neuen kaufen?
Computerfragen 15. Februar 2014

Grafikkarte zurück schicken oder behalten?!

Grafikkarte zurück schicken oder behalten?!: Grafikkarte zurück schicken oder behalten?!
Computerfragen 1. Juli 2013

SSD ins Notebook einbauen und alte Festplatte behalten

SSD ins Notebook einbauen und alte Festplatte behalten: SSD ins Notebook einbauen und alte Festplatte behalten Hallo zusammen, ich habe ein Notebook, HP 8540p, in dem eine normale Fesplatte eingebaut ist. Kann ich mir beim Kauf einer SSD,...
Computerfragen 2. Dezember 2012

Welche Grafikkarte soll ich behalten

Welche Grafikkarte soll ich behalten: Welche Grafikkarte soll ich behalten Moin Ich möchte gerne wissen ob die Geforce GTX 660 ( Ohne TI ) oder Ati Radeon HD 6950 Welche von den beiden besser ist zu Spielen und alles drum...
Computerfragen 7. November 2012

Alte CPU behalten?

Alte CPU behalten?: Ich habe mal ne frage ich will mir eventuell einen neuen Cpu anschaffen wegen zocken ect... Nun habe ich vom beekannten gehört das der X2 250 von Amd eigentlich recht gut ist und es nur reichen...
Prozessoren 28. Oktober 2010

Welche Grafikkarte soll ich behalten?

Welche Grafikkarte soll ich behalten?: Welche Grafikkarte soll ich behalten? Hallu Leute, ich kenne mich mit Grafikkarten nicht so besonders gut aus. Ich habe zuhause 2 Grafikkarten herum liegen und würde eine davon...
Computerfragen 23. März 2010
Kaufberatung

Welches "alte" behalten und was neu kaufen??

Welches "alte" behalten und was neu kaufen??: Hi Leute, zuerst mal die Anforderunegn. Der pc soll für die neusten Spiele in höhster Auflösung reichen. Er soll aber auch, und das ist noch wichtiger, für meine Arbeit, Leistung bringen. Ich...
System-Zusammenstellungen 18. Januar 2010

Diese Seite empfehlen