1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

[Worklog] Casecon: project piXel

Dieses Thema im Forum "Gehäuse & Modding" wurde erstellt von Vanille, 11. August 2009.

  1. Vanille

    Vanille Aufsteiger
    Themenstarter

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    2
    Name:
    Nils
    1. SysProfile:
    91783

    Sooo wie versprochen das kleine OT-Teil ^^

    [​IMG]

    Und zwar hab ich mir ein CD-Regal gebaut ^^
     
  2. Vanille

    Vanille Aufsteiger
    Themenstarter

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    2
    Name:
    Nils
    1. SysProfile:
    91783

    Heute gibts ein eher weniger erfreuliches Update.

    Ich hab mich heute mal darangewagt die Platten fest an den Rahmen zu schrauben.
    Dabei ist ein Problem aufgetreten, von dem ich, man muss gestehen etwas fahrlässig, gedacht habe, es würde sich von alleine Regeln und das ganze wäre nicht so schlimm.
    Nun ja ich zeig mal ein Bild dazu:

    [​IMG]

    Wie man sieht ergibt sich ein kleiner aber doch sichtbarer Spalt zwischen den Platten.
    Das wirklich fatale daran ist nun dass sich das über das ganze Case hinweg zieht. (Hierbei ist nicht das überstehende an der Seite gemeint das ist gewollt und hat seinen Sinn ;))
    Die Ursache dafür kann ich auch schon sagen. Unsauber gearbeitet..
    Da die Platten Zuschnitte sind und der Rahmen Handgemacht ergeben sich diese kleinen Unterschiede.
    Da ich das so auf keinen Fall belassen möchte werde ich den Rahmen wohl pder übel neu bauen.
    Diesmal lasse ich mir die Aluprofile aber Zuschneiden damit das gleiche nicht nochmal passiert.
     
  3. tarnmensch

    tarnmensch Grünschnabel

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    97047
    2. SysProfile:
    24372
    Spachteln oder so was willst du es nicht zufällig, oder?

    Hätte den Vorteil, dass du die Kanten abschrägen könntest, aber den Nachteil, dass du die Seitenteile nicht mehr ohne weiteres öffnen kannst.

    Ob das ganze überhaupt halten würde, weiß ich auch nicht. War nur so ne Idee, weil ich mir abgeschrägte Kanten und ein Aussehen "wie aus einem Guss" richtig gut an dem Case vorstellen kann.
     
    #123 tarnmensch, 18. Juli 2010
  4. La2

    La2 Dr. Watson

    Registriert seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    3.438
    Zustimmungen:
    74
    1. SysProfile:
    105257
    Des kannst net spachteln viel zu wenig fläche an der des halten könnte sobald des aushärtet dann wird des rissig bzw spröde und dann kannst es mit den fingern abzwiebeln , hat ich alles schon erlebt sowas brauchst garnet erst versuchen.
     
  5. tarnmensch

    tarnmensch Grünschnabel

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    97047
    2. SysProfile:
    24372
    Ok, dann nehme ich das zurück - schade um die Arbeit!
     
    #125 tarnmensch, 18. Juli 2010
  6. Vanille

    Vanille Aufsteiger
    Themenstarter

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    2
    Name:
    Nils
    1. SysProfile:
    91783
    *threadentstaub*
    So es geht mal wieder ein bisschen weiter (wenn hier es hier überhaupt noch jemanden interessiert :D)

    Es wird wieder gefeilt.
    http://h9.abload.de/img/img_22544xxs5.jpg

    Zuerst einmal hab ich die Mittelplatte ordentlich gefeilt (das waren die Späne) und anschließend fein geschmirgelt.
    [​IMG]

    Nah dran:
    [​IMG]

    Bin auch nochmal über die Kanten der großen Seitenplatt gegangen:
    [​IMG]

    So dann gings weiter mit dem Zusammenbauen vom neuen Rahmen. Diesmal wie vor ewigkeiten erklärt erst die ganzen Leisten an die Platten schrauben und später erst verwinkeln.
    [​IMG]

    Wie man erkennt werden dadurch die Kantenstellen um einiges schöner.,
    [​IMG]

    [​IMG]

    Gesammtfortschritt von Heute:
    [​IMG]endlich mal eine bekannte Form an:
    hinten ohne Seitenplatte:
    [​IMG]
    vorne ohne Seitenplatte:
    [​IMG]

    Und dann mit Seitenplatte
    [​IMG]

    [​IMG]

    Als nächstes muss ich mir erstmal n paar neue Winkel und vlt auch Nieten besorgen dann werde ich die einzelnen Streben miteinander verbinden und dann passe ich die inneren Platten an.
     
  7. Vanille

    Vanille Aufsteiger
    Themenstarter

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    2
    Name:
    Nils
    1. SysProfile:
    91783
    Sonntagsruhe? Brauch man net wenn man n kleines Kabuffschen hat in dem man schaffen kann. Also weiter gehts :D

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    ---------- Post hinzugefügt 06.08.2012 um 18:41 ---------- Vorheriger Post 05.08.2012 um 19:20 ----------

    Weiter gehts. Heute habe ich die inneren Platten an den Rahmen angepasst (Hurra Feilen) und befestigt.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Dann gings ran an dieses Monster:
    [​IMG]
    Mit dem habe ich auch massig Späne und Staub produziert.
    [​IMG]
    [​IMG]

    Und zwar um diese Mittelplatte einzupassen. Die hatte ich damals 2mm zu lang und breit bestellt.. Deshalb hieß es kürzen.
    Das resultat kann sich sehen lassen:
    [​IMG]
     
  8. Rante

    Rante Computer-Versteher

    Registriert seit:
    30. Mai 2009
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    4
    Name:
    Dino Kärcher
    1. SysProfile:
    106675
    2. SysProfile:
    106677
    106678
    130626
    Steam-ID:
    76561197973077312
    Sieht echt gut aus! Sehr schöne Idee mit den Pixeln
     
  9. Žabba

    Žabba PC-Freak

    Registriert seit:
    23. Juni 2012
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    18
    1. SysProfile:
    166511
    Echt geniale Idee und Umsetzung! Bin gespannt was noch draus wird. :)
    Und ne Frage hab ich auch noch: Was ist das für eine Konsole da unter deinem Röhrenfernseher? Kenn' mich da nicht so aus. ;)
     
  10. loeschdegge

    loeschdegge Profi-Schrauber

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    15
    Name:
    Enrico
    1. SysProfile:
    3025
    Steam-ID:
    loeschdegge
    Tolles Projekt. Bin gespannt, wie das fertige Projekt aussieht.

    Das sieht nach Nintendo64 aus.
     
    #130 loeschdegge, 8. August 2012
  11. Vanille

    Vanille Aufsteiger
    Themenstarter

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    2
    Name:
    Nils
    1. SysProfile:
    91783
    Bin slebst gespannt :D

    Und ja das ist ein N64 ^^

    ---------- Post hinzugefügt um 21:37 ---------- Vorheriger Post um 13:05 ----------

    Löcher bohren
    [​IMG]

    Winkel anschrauben
    [​IMG]

    [​IMG]

    Platte anlegen
    [​IMG]

    [​IMG]

    und Festschrauben :D
    [​IMG]

    Für vorne noch Lüfter angezeichnet.
    [​IMG]

    [​IMG]

    Und zum Abschluss noch ein Eindruck mit Pupsnetzteil :D
    [​IMG]

    [​IMG]
     
    1 Person gefällt das.
  12. Vanille

    Vanille Aufsteiger
    Themenstarter

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    2
    Name:
    Nils
    1. SysProfile:
    91783
    Großes Problem! :(

    Obwohl ich extra mühsamm alles aus meinem Rechner geholt habe ums anzumessen gabs folgende Komplikationen:
    Erstens nur 5 der Füße passen zu den Löchern auf dem Mainboard. Der Rest sieht wie folgt aus:
    [​IMG]
    Das würde eventuell noch gehen wenn nur 4/5 Dinger das Mobo gut halten mal schauen, vlt bohre ich die Gewinde auf und klebe die Füßchen fest.

    Numero Zwei:
    [​IMG]

    [​IMG]

    Die Karte passt irgendwie nicht ganz darein. Das Mobo scheint zu tief zu sein oder die Backplatte zu hoch je nach dem wie man es sehen will.
    Hab zwei Ideen: Entweder ich versuche die Füße zu "verlängern" durch z.b. Unterlegscheiben oder sowas. Oder ich Schneide unten was an der Backplatte ab vergößere die Löcher und bringe Sie somit nach unten. Zweiteres is unschöner und wäre für miche eher eine Notlösung.

    Auf dem Bild erkennt man nochmal wie das ganze aussieht wenn das Mobo auf den Füßen liegt und die Karte an der Backplatte angeschraubt ist.
    [​IMG]

    ---------- Post hinzugefügt um 15:39 ---------- Vorheriger Post um 01:16 ----------

    Es hat sich jetzt klar herausgestellt dass es daran leigt, dass das Mainboard zu tief ist.
    Dieser "Schlitz" bei vielen Gehäusen ist bei mir nicht, da in diesem Backhalterungsgedöns das shcon so Einhängeschlitze für die Karten dran sind.

    [​IMG]

    Man sieht die Karte sitzt perfekt.
    Im HWLuxx hatte noch jemand den Tipp mit diesen Teilen : Distanzhülsen etc. bei reichelt elektronik
    Ich werde mal sehen was ich am ende mache, mir wäre eine geschruabte Lösung allein um mein Gewissen zu beruhigen aber lieber.

    Mein Plan war jetzt das ganze anzuheben indem ich kleine Aluplatten auf die große Schraube und die Konstruktion damit anhebe. Gleichzeitig kann ich auch so das Problem der Bohrlöcher lösen. Das ganze Verschwindet dann hinter dem Mobo am Ende.

    Hab mich heute zusätzlich mal ein bisschen um die Front gekümmert (also die Kleinen Vierecke)
    Leider kann man so was kleines aus Plexiglas nicht direkt zuschneiden lassen :(

    Meine erste Idee, die man auch im folgende sieht, war es aus ner großen Platte kleine Vierecke zu schneiden sieht wie folgt aus:
    [​IMG]

    [​IMG]

    Nicht gerade das schönste und zusätzlich richtig nervige Angelegenheit (2/3 Plättchen wurden nix) und ich werde das auf keinen Fall um die 20-30 mal, oder wieviel Teile ich auch habe, machen.
    Damit kämen wir zu meinem neuen Plan. Ich werde mir die Tage einen 20mmx20mm Plexistab kaufen und in Scheiben schneiden. Eine Testscheibe aus einem 15x15mm Stab, den ich hier noch habe, ist im folgenden Bild hinten zu sehen.

    [​IMG]
     
  13. tor123

    tor123 Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    3.080
    Zustimmungen:
    106
    1. SysProfile:
    22736
    Es gibt die Abstandshalter doch in verschiedenen Längen. Entweder eine längere oder zwei kleine hintereinander, dann könnte es passen. ;)
    Von vorne sieht man das später ja nicht.
     
  14. Vanille

    Vanille Aufsteiger
    Themenstarter

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    2
    Name:
    Nils
    1. SysProfile:
    91783
    Soo,

    es gab mal wieder eine Pause (Praktikum, Klausuren und GW2 :D)

    Habe jetzt auf den Tipp gehört (vielen Dank dafür) und mir bei Reichelt Abstandshalter und Krims Krams bestellt.
    [​IMG]

    Hatte 15mm ausgemessen und siehe da, 15mm war zu viel:
    [​IMG]

    Zum Glück hab ich auch noch 12mm Bestellt und diese passen optimal.
    [​IMG]

    Karte sitzt auch:
    [​IMG]

    Die verhunzten Gewinde kann ich nun aufbohren und von hinten die Füße daran schrauben.

    Für die Knöpfchen/Quadrate an der Front:
    [​IMG]

    Werd das ganze in Scheibchen schneiden, mal schaun womit (Zur Not benutz ich die Brotschneidemaschine :D :D)

    Zum Schluss möchte ich noch sagen ich habe keine Ahnung ob ich jetzt direkt weiter machen oder die Tage oder nächste Woche/Monat etc...
    Meine Motivation verhält sich nunmal eher wie ein Aktienkurs.
     
  15. a-malek

    a-malek Lebende CPU

    Registriert seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    malek
    1. SysProfile:
    90982
    2. SysProfile:
    166455
    Sieht alles sehr gut aus ;)

    Haste schon mal überlegt, Aluprofile zur Kabelführung zu verwenden.
     
Die Seite wird geladen...

[Worklog] Casecon: project piXel - Weitere Themen

Forum Datum

Project Zero: Wakü-Casecon aus Alu-Profilen entsteht

Project Zero: Wakü-Casecon aus Alu-Profilen entsteht: Project Zero: Wakü-Casecon aus Alu-Profilen entsteht Tymofar ist erst seit einigen Tagen Mitglied im PC-Games-Hardware-Extreme-Forum, stellt aber bereits ein Casecon-Projekt in einem...
PCGH-Neuigkeiten 1. September 2016

Project Fog: Spannende Casecon mit Intel Haswell in der Entstehung

Project Fog: Spannende Casecon mit Intel Haswell in der Entstehung: Project Fog: Spannende Casecon mit Intel Haswell in der Entstehung 11.01.2013 18:00 - Buddhafliege hat im Januar 2013 ein Tagebuch im PCGHX-Forum veröffentlicht. Darin beschreibt das...
PCGH-Neuigkeiten 11. Januar 2013

[Worklog] Project -Liquefacere- Orange Line

[Worklog] Project -Liquefacere- Orange Line: Hallo liebe SysProfile Gemeinde! :cool: Bin schon einige Zeit hier im Froum und im SysProfile angemeldet, jedoch habe ich bisjetzt immer nur fleißig mitgelesen. Doch jetzt möchte ich richtig...
Gehäuse & Modding 25. April 2012

[Worklog] Project Snowball

[Worklog] Project Snowball: [Worklog] Raceface baut einen Schneeball [IMG] Hallo Community, es ist ja bald Weihnachten, also dachte ich mir mal, (da mein V-351B ja fast fertig ist) fang ich schonmal meinen nächsten Mod...
Gehäuse & Modding 3. November 2010

[Worklog] White Cube Project

[Worklog] White Cube Project: Hey Sysprofile Community, seid einiger Zeit nun, bastle ich wieder mal an einem Casecon: White Cube Project [img] [img] Als erstes mal miene Sketchup Skizzen, damit ihr euch vorstellen...
Gehäuse & Modding 5. Juli 2010
Übersicht

Worklogs

Worklogs: Übersicht über alle Worklogs: (alphabetisch nach Erstellernamen sortiert) [Worklog] Es wird Legendär von andi92 [Worklog] Performance meets Design von Ciddy [Worklog] Ein Apfel wird zum PC......
Gehäuse & Modding 31. Mai 2010

Casecon-Projekt: Gehäuse in Pixel-Optik im Eigenbau - Update: Hardware eingetroffen

Casecon-Projekt: Gehäuse in Pixel-Optik im Eigenbau - Update: Hardware eingetroffen: Casecon-Projekt: Gehäuse in Pixel-Optik im Eigenbau - Update: Hardware eingetroffen 28.03.2010 09:14 - Das Langzeit-Tagebuch des Casemodders Vanille behandelt die Entstehung eines Gehäuses mit...
PCGH-Neuigkeiten 28. März 2010

[Worklog] Casecon: Plexiglas Mini ITX Gehäuse *Aufbau*

[Worklog] Casecon: Plexiglas Mini ITX Gehäuse *Aufbau*: [Worklog] Casecon: Plexiglas Mini ITX Gehäuse *Fertig* So bei diesem Projekt will ich euch nicht gleich mit dem fertigen "Produkt" mit haufen Bildern auf meiner HP erschlagen, sondern mache hier...
Gehäuse & Modding 20. März 2010

Diese Seite empfehlen