1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Review Thermaltake Toughpower 750 Watt Kabelmanagement

Dieses Thema im Forum "Stromversorgung" wurde erstellt von _schulle_, 11. Februar 2009.

  1. _schulle_

    _schulle_ It's classified.

    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.301
    Zustimmungen:
    308
    1. SysProfile:
    44191


    Review: Thermaltake Toughpower 750 Watt mit Kabelmanagement

    © by _schulle_ @SysP-Forum


    1. Anlass
    2. Technische Daten
    3. Anschlüsse
    4. Lieferumfang
    5. Leistung/Quali
    6. Links
    7. Fazit


    [​IMG]

    1. Anlass

    Nabend erstmal! :)

    Vor ein paar Wochen saß ich hier mit einem Kumpel am Rechner, waren am Musik hören und Bierchen zischen, wie es sich fürs Wochenende gehört und mein Rechner war ausnahmsweise nicht an meiner USV angeschlossen.
    Dann wollen wird uns irgendwann noch ne Pizza reinschieben, gehen in Richtung Küche: Licht ist dunkler als sonst, Backofen geht nich an, wahrscheinlich wahr Versorger-seitig eine Phase ausgefallen oder eine Unterversorgung bei uns. Wir sind schnell zum PC – er lief noch! Hab dann zwar meine USV angeklemmt, aber das war Grund genug für mich, das Netz für „anständig“ zu befinden.
    Das war zwar nur die Anpassung an die gegeben Spannung, hat mich aber nichtsdestotrotz überzeugt.


    2. Technische Daten

    Maximale Ausgangsleistung: 750 Watt
    Maximale Leistungsaufnahme: 1150 Watt
    Eingangs-Spannungen: 100V bis 240 Volt
    Effizienz: >85%
    Kühlung: Temperaturgeregelter 140mm Lüfter
    Zertifizierungen: 80plus
    Erfüllte Standards: ATX 2.2, ATX 2.03, ATX 12V 2.0, EPS,
    Spannungen - Stromstärken
    +3,3V ---- 30 A
    +5Vsb ---- 3 A
    +5V ------ 28 A
    +12V1 --- 18 A
    +12V2 --- 18 A
    +12V3 --- 18 A
    +12V4 --- 18 A
    +12Vges - 60 A
    -12V ----- 0,8 A

    [​IMG]

    Sicherheitsfeatures:
    (wird nachgetragen, Thermaltake-HP atm offline)


    3. Anschlüsse

    Die Anschlüsse sind immer in den einzelnen „Strängen“ (Kabeln vom NT ausgehend) angegeben.

    • 1 mal 20/24pol ATX
    • 1 mal 4/8-pol ATX 12V (abnehmbar)
    • 1 mal PCIe 8pol
    • 2 mal PCIe 6 pol
    • 1 mal 3 Molex + 1 Floppy (abnehmbar)
    • 1 mal 4 Molex (abnehmbar)
    • 2 mal 3 Sata (abnehmbar)

    4. Lieferumfang

    • Das Netzteil (wer hätte es gedacht)
    • Stromkabel zur Streckdose (erstaunlich dick, hätte ich nicht gedacht)
    • Schrauben
    • Silikonring zur Dämpfung/Entkopplung vom Gehäuse
    • die oben genannten Anschlusskabel
    • Anleitung

    5. Leistung/Quali


    Das Netzteil Liefert bei mir sehr gute, konstante Ströme. Es versorgt aktuell einen AMD Athlon64 X2 6000+ Windsor, 580X Chipsatz, 2900XT 1024 MB GDDR4, 2 HDDs, 2 Laufwerke, 3 Lüfter mit je 7 bis 10 Watt und 4 Kaltlichkathoden.


    Hier unter Hardcore-Last mit 3DMurks06 und Prime95:

    [​IMG]


    Und hier die Spannungen im Idle:


    [​IMG]



    Die unterschiedliche Vcores resultieren aus Coll'n'quiet, falls es jemanden wundert.


    Die Lüftersteuerung des Netzteils funktioniert gut, wenn auch Stufenweise. Es ist im normalen Betrieb nicht aus dem System rauszuhören, dreht lediglich ein wenig auf beim Zocken oder oben zu sehender Hardcore-Last. Das Geräusch ist jedoch nur ein Luftströmungsgeräusch und ust absolut nicht störend.
    [​IMG]


    6. Links

    http://www.alternate.de/html/produc...4/?showTecData=true&cmd=showTecData#tabberBox

    http://geizhals.at/deutschland/a203821.html


    7. Fazit

    Meiner Meinung nach eine sehr gelungene Konstruktion, das NT muckt nicht rum, liefert stabile Spannungen und passt sich dem Strom an, den es bekommt (Spannung), macht keinen Lärm, Mehr kann man man von einem Netzteil nicht erwarten.



    Danke an Mr Majestro für die zusätzlichen Bilder!



    mfg _schulle_
     
    #1 _schulle_, 11. Februar 2009
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2009
    2 Person(en) gefällt das.
  2. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.074
    Zustimmungen:
    412
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    178310

    jo ist ein guter bericht
    und auch ein gutes netzteil
    Platine aus dem hause CWT
    vom verbrauch her beim gaming system minimal schlechter als mein Coba Nitrox
    (ca. 10 Watt), aber von der Effizienz her im 80% Bereich zu jeder Zeit
    vllt. kannste noch herausfinden, warum die 140er lüfter immer zu einem drittel abgeklebt werden
    ob das mit luftstrom zu tun hat?
     
  3. _schulle_

    _schulle_ It's classified.
    Themenstarter

    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.301
    Zustimmungen:
    308
    1. SysProfile:
    44191
    WTF? was meinst du mit abgeklebt? bei mir is da nix zu sehen Ö__ö
     
  4. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.074
    Zustimmungen:
    412
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    178310
    guck mal genau hin
    der lüfter ist von INNEN zu einem drittel mit plastik folie abgeklebt
    ist auch bei den Coba netzteilen mit 140er Lüfter so
    [​IMG]
     
  5. _schulle_

    _schulle_ It's classified.
    Themenstarter

    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.301
    Zustimmungen:
    308
    1. SysProfile:
    44191
    Der die Strömungsgeschwindigkeit soll also anscheinend nich zu stark werden und der Luftstrom einmal richtig schön durchs NT-Gehäuse durchgehen.
     
  6. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.074
    Zustimmungen:
    412
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    178310
    aber es gibt unter der folie eher einen luftstau
    trotzdem ist das netzteil gut belüftet und es wird nicht zu warm
    die genannte grüne folie wurde durch rote schrumpfschläuche ersetzt
    genauso wie es bei meinem nitrox auch der fall ist
     
  7. _schulle_

    _schulle_ It's classified.
    Themenstarter

    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.301
    Zustimmungen:
    308
    1. SysProfile:
    44191
    es geht ja um die luft ÜBER/Hinter der Folie (verwirbelungen durch die kante, physik 9. klasse glaub ich), durch die wohl die Kühlung besser sein soll.
    Gemeint ist nicht der Luftstau zwischen Lüfter und der Platte, sondern das Strömungsverhalten nachdem die Luft an der Platte vorbei is.
    Ich vermute, dass das auch zur Geräuschdämpfung beiträgt. Der dynamische Druck ist hinter der Platte plötzlich geringer, dadurch könnte das ding auch leiser sein.

    mfg _schulle_
     
  8. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.074
    Zustimmungen:
    412
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    178310
    aber die folie ist direkt draufgelegt und der rotor dreht sich
    da kann keine luft neben raus
    das ist nix anderes als ein "verkleinerter lüfter"
    ansonsten hätte das plastikteil rausstehen müssen und gebogen sein

    naja egal
    davon solls nicht abhängig sein
    hab das bei anderen Netzteilen auch schon gesehen
    ist wohl normal
    bei der platine wurde bei mir ein 120er und 80er lüfter verbaut
    denke mal das teil sollte die luft ablenken um den aktiv PFC teil weiter vorne am netzteil zu kühlen
    was bei mir der 80er lüfter übernimmt



    hier noch ein paar nützliche links zum netzteil:
    http://80plus.com/manu/psu/psu_reports/SP468.1_THERMALTAKE_W0116 TOUGHPOWER 750AP_750W_Report.pdf

    http://www.tt-germany.com/product_i...0000788&name=750W+Cable+Management&ov=n&ovid=
     
    #8 Mr_Lachgas, 11. Februar 2009
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2009
  9. Mr_Majestro

    Mr_Majestro Computer-Experte

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    67
    Name:
    Bernd
    1. SysProfile:
    8814
    Hier hast du noch paar Bilder für deinen Review, sind von meinem Netzteil das ich verkaufen möchte, weil ich mir ein optisch besseres Coba Nitrox Limited Edition gekauft habe

    [​IMG][​IMG]
    [​IMG]
     
    #9 Mr_Majestro, 14. Februar 2009
  10. _schulle_

    _schulle_ It's classified.
    Themenstarter

    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.301
    Zustimmungen:
    308
    1. SysProfile:
    44191
    Yo danke, werd ich gleich ma einbinden...
     
  11. StevO

    StevO Grünschnabel

    Registriert seit:
    30. August 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi schrauber,
    Ich muss diesen alten Thread leider wieder reaktivieren.

    Habe da nur eine kleine frage an _schulle_, im Bezug auf Langlebigkeit:
    Läuft das besagte Netzteil (Thermaltake Toughpower 750W GOLD (Modular) noch, oder gab es auf längere Sicht doch noch Probleme?
    (Da ich in Betracht ziehe, mir dieses Netzteil anzuschaffen.)

    Ich entschuldige mich, aber Bedanke mich an dieser Stelle für eine kurze Antwort!
     
  12. _schulle_

    _schulle_ It's classified.
    Themenstarter

    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.301
    Zustimmungen:
    308
    1. SysProfile:
    44191
    Ein 6 Jahre alter Fred, was für eine Leichenschändung :D
    Das TP 750 gibt's so nicht mehr zu kaufen. Durchgehalten hat es bis vor ein paar Monaten, als der komplette PC verreckt ist, warum weiß ich nicht - kann auch nur das Board samt CPU gewesen sein und das Netzteil geht noch, habe ich nicht getestet. Über 45.000 Stunden hat es durchgehalten, war also ein top Gerät.
     
    #12 _schulle_, 8. Juni 2015
  13. StevO

    StevO Grünschnabel

    Registriert seit:
    30. August 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0

    Hehe

    Danke _schulle_ für deine schnelle Antwort!
    Sehe auch gerade, dass das verlinkte NT von mir ein anderes zu scheinen sei.
    Immer diese Signifikante Namensgebungen....
     
Die Seite wird geladen...

Thermaltake Toughpower 750 Watt Kabelmanagement - Weitere Themen

Forum Datum

Reicht eine 750 Watt Netzteil ?

Reicht eine 750 Watt Netzteil ?: Reicht eine 750 Watt Netzteil ?
Computerfragen 7. Mai 2014

Brauch ich 750 Watt ??? Grafikkarte!?

Brauch ich 750 Watt ??? Grafikkarte!?: Brauch ich 750 Watt ??? Grafikkarte!?
Computerfragen 1. Mai 2014

Thermaltake erweitert seine Netzteil-Serien Toughpower und Smart

Thermaltake erweitert seine Netzteil-Serien Toughpower und Smart: Thermaltake erweitert seine Netzteil-Serien Toughpower und Smart 07.02.2012 09:31 - Den Netzteil-Serien Toughpower und Smart aus dem Hause Thermaltake wird nun ein Update spendiert. Während die...
PCGH-Neuigkeiten 7. Februar 2012

Thermaltake Smart - Neue Netzteilserie mit und ohne Kabelmanagement

Thermaltake Smart - Neue Netzteilserie mit und ohne Kabelmanagement: Thermaltake Smart - Neue Netzteilserie mit und ohne Kabelmanagement 12.11.2011 19:35 - Der taiwanische Hersteller Thermaltake wird sein Portfolio demnächst um eine neue Netzteilserie erweitern....
PCGH-Neuigkeiten 12. November 2011

Thermaltake: Drei neue Modelle für die Toughpower Silver-Netzteilserie

Thermaltake: Drei neue Modelle für die Toughpower Silver-Netzteilserie: Thermaltake: Drei neue Modelle für die Toughpower Silver-Netzteilserie 28.08.2011 18:20 - Thermaltake hat die Toughpower Silver Series um drei neue, leistungsstarke Netzteile erweitert....
PCGH-Neuigkeiten 28. August 2011

Netzteil ~750 Watt gesucht …

Netzteil ~750 Watt gesucht …: ... Tach! Da mein Netzteil nicht das Gelbe vom Ei ist, habe ich im Thread ‚Q9650 gegen x4 965 tauschen‘ mehrfach zu Ohren bekommen, kauf ich mir ein neues … Bleibt nur die Frage, welches ?...
Stromversorgung 20. September 2009

Reicht Mein 750 Watt

Reicht Mein 750 Watt: Reicht Mein 750 Watt Be quiet! Dark Power Pro P7 Netzteil für Ati 4870 x2 und 6 Festplatten dvd Brenner und AMD Phenom 2 X4 965 3,4 GHZ Auch Für Overclocking z.b 3d Mark 06 u.s.w Mehr infos...
Stromversorgung 15. August 2009

Thermaltake bringt neue Toughpower Q-Fan mit 750 und 850 Watt

Thermaltake bringt neue Toughpower Q-Fan mit 750 und 850 Watt: Beide Energielieferanten warten mit Kabelmanagement und einem rahmenlosen 140-Millimeter-Lüfter auf. Der kugelgelagerte Propeller, welcher mit maximal 2.300 U./min. dreht, soll laut Thermaltake...
PCGH-Neuigkeiten 27. August 2008

Diese Seite empfehlen