1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Kaufberatung pc system für gaming bis 1000€ ohne gehäuse

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von naru, 7. April 2017.

  1. naru

    naru Grünschnabel

    Registriert seit:
    24. Dezember 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0

    hallo ich suche leistungsfähige hardware um ein gaming system zu erstellen, dieses soll um die 1000€ kosten, wenn es 100€ mehr oder weniger sind dann ist das nicht weiter tragisch.

    gespielt werden RTS spiele und Strategiespiele.

    als gehäuse steht bereits ein Corsair carbide 300r zur verfügung und zählt nicht zum budge dazu, ebenso ist bereits eine windows lizenz vorhanden.

    was würdet ihr für das budge kaufen?
    ryzen ist wohl zu teuer, einen i5? eine gtx 1070? oder 1080? bin gespannt auf eure vorschläge und bedanke mich bereits im vorfeld dafür.


    gruß
     
  2. Bullet572

    Bullet572 Alter Hase

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.443
    Zustimmungen:
    295
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577

    Es kommt darauf an, was du mit dem System (außer spielen) noch machen möchtest und vor Allem was für ein Monitor, bzw welche Auflösung vorhanden ist.
    Prinzipiell ist eine GTX1070 jedem Spiel gewachsen, eine GTX1080 wäre zwar besser, aber auch teurer und macht letzten Endes keinen allzu großen Unterschied aus. Bei der CPU ist es halt die Frage, was du mit dem System genau machen willst. Gerade Strategiespiele profitieren mittlerweile sehr oft von Kernen (sicher gibt es hier auch Ausnahmen), dazu kommt, dass es sehr viele Programme gibt, bei denen du mit einem i7 deutlich besser unterwegs bist, wie mit einem i5.
    Kommen wir zu Ryzen, machbar wäre auch das, wenn du noch ein paar Tage warten kannst, denn aktuell ist nur Ryzen 7 auf dem Markt, am 11.04. kommt aber Ryzen 5 (mit 6 Kernen und 12 Threads), also der Konkurrent zum i5 (4 Kerne und 4 Threads).
     
    #2 Bullet572, 7. April 2017
  3. naru

    naru Grünschnabel
    Themenstarter

    Registriert seit:
    24. Dezember 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    alles mögliche in diesem genre,

    wie schaut es denn aus mit ryzen 5 eine echte alterantive? welche sbaord welcher ram? da gibt es noch sooviele dinge die für mich unklar sind...
     
  4. naru

    naru Grünschnabel
    Themenstarter

    Registriert seit:
    24. Dezember 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hiho, also ich habe mir bis jetzt folgendes überlegt, evtl könnt ihr da nochmal darüber schauen:
    be quiet! Pure Power 10 CM 500W, PC-Netzteil
    G.Skill DIMM 16 GB DDR4-3000 Kit, ArbeitsspeicherF4-3000C16D-16GISB
    AMD Ryzen 7 1700X WOF, Prozessor
    Noctua NH-U12S SE-AM4
    ASUS Radeon RX 570 ROG STRIX OC GAMING, Grafikkarte HDMI, DisplayPort, 2x DVI-D
    ASUS PRIME X370-PRO, Mainboard

    aus alten pc werden übernommen:
    das Gehäuse
    1x samsung 840 evo 240gb (windows wird neu aufgesetzt)
    1x crucial 250BX (ubuntu)
    1x crucial CT512MX
    1x western digital green 3TB
    1x western digital red 4TB
    1x bluray laufwerk
    1x dvd laufwerk

    was haltet ihr davon?
     
  5. Bullet572

    Bullet572 Alter Hase

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.443
    Zustimmungen:
    295
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577

    Um ehrlich zu sein nix. Klar, die vorhandenen Sachen kannst du weiterverwenden, sinnvoller wäre es aber wenn du anstatt des 1700X einen normalen 1700 nimmst und diesen dann etwas übertaktest. Das hat den Vorteil, dass du dir 60€ für den Kühler sparst, die du dann in eine stärkere Grafikkarte investieren könntest. Der U12S ist klasse, ich habe den Kühler ja selbst, aber um wirklich was damit zu erreichen, brauchst du dann zwei gute Lüfter, heißt also, dass du mindestens nochmal 25-30€ zusätzlich investieren solltest.
    Bei 1700 ist das nicht notwendig, weil du einen sehr guten Kühler sofort dabei hast, du musst nur darauf achten, dass den den Ryzen 7 1700 (Boxed with Wraith) nimmst. Das X370 Prime kannst du nehmen, bei der Grafikkarte würde ich dir eher zu einer RX480/580 oder gleich zu einer GTX1070 raten, beide Karten sind stärker und da du Geld bei der CPU und dem Kühler sparst, wäre das die bessere Option.
     
    2 Person(en) gefällt das.
Die Seite wird geladen...

pc system für gaming bis 1000€ ohne gehäuse - Weitere Themen

Forum Datum
Kaufberatung

Gaming System 1000-1200 €

Gaming System 1000-1200 €: Hallo, für mein neustes Projekt bräuchte ich nochmal eure Hilfe. Es handelt sich um ein Gaming System, Peripherie vorhanden, Budget liegt bei 1000-1200€. Gezockt wird in Full HD....
System-Zusammenstellungen 27. April 2015
Kaufberatung

Gaming PC bis £1000/€1400

Gaming PC bis £1000/€1400: Hey, Ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC und würde gerne maximal 1000 GBP ausgeben (lebe in London). Ein paar Seiten habe ich gefunden, die Custom PCs zusammenbauen, jedoch habe ich...
System-Zusammenstellungen 8. April 2015
Kaufberatung

Gaming PC für ~1000€ mit möglichst "kompaktem" Gehäuse

Gaming PC für ~1000€ mit möglichst "kompaktem" Gehäuse: Hallo, Ich wurde vor kurzem beauftragt für jemanden einen Gaming PC zusammenzustellen mit der Bitte dass dieser möglichst "kompakt" ist (denke mal ein Mini-Tower oder ein Cube wäre dafür...
System-Zusammenstellungen 18. August 2014

Guter Gaming Pc für bis zu 1000?

Guter Gaming Pc für bis zu 1000?: Guter Gaming Pc für bis zu 1000?
Computerfragen 20. Februar 2014
Kaufberatung

Gaming Pc für ~1000€

Gaming Pc für ~1000€: Hallo, Ich möchte mir mal wieder einen neuen Pc anschaffen. Leider bin ich mit der Materie eher weniger vertraut und würde gerne weitere Meinungen einholen. Er wird hauptsächlich für Gaming...
System-Zusammenstellungen 20. Juli 2013
Kaufberatung

Neues Gaming Pc System für ca. 1000.-@ Intel & NVidia

Neues Gaming Pc System für ca. 1000.-@ Intel & NVidia: Hallo zusammen, wie im Titiel schon steht suche ich ein neues System für ca. 1000.- €. Ich wollte mir eine Intel Cpu und eine NVidia GraKa kaufen. Auf einem anderen Board wurden mir folgende...
System-Zusammenstellungen 5. März 2012
Kaufberatung

Multimedia/Gaming-System max. 1000€

Multimedia/Gaming-System max. 1000€: Hallo Community, Nach ca. 4 Jahren ist es mal wieder Zeit für eine neuen PC. Ich bräuchte voralle Beratung bei Netzteil, Arbeitsspeicher und Grafikkartenmodell. Der PC sollte auch ein paar Jahre...
System-Zusammenstellungen 22. September 2011

PC Gaming-System (max. 1000 eia)

PC Gaming-System (max. 1000 eia): Servus Jungs ! Ich wollte mich nochmals bei euch bedanken, dass ihr bei meinem letzten Kauf der neuen Komponenten(PC) geholfen habt. Das Teil läuft gut und ich hab nichts zu meckern....
System-Zusammenstellungen 22. Mai 2011

Diese Seite empfehlen