1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Neuling für Online Banking

Dieses Thema im Forum "freie Fragen" wurde erstellt von Mr_Lachgas, 21. Oktober 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194

    Moin,
    in Sachen Banknutzung bin ich noch in der Steinzeit.
    Ich arbeite noch mit Überweisungsformularen.
    Doch jetzt sollen Anfang des Jahres die Bank Filialen auf dem Lande geschlossen werden.
    Sprich ich muss jetzt mit Online Banking mal anfangen. Kann ich denn mein bestehendes Girokonto einfach so am PC Online nutzen,
    oder muss ich Rücksprache in der Filiale halten?
    Hatte mir gedacht ich könnte das zuhause am PC einfach so regeln.
    Bin bei der Volksbank.
     
  2. root

    root Computer-Experte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    43
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    21528
    Steam-ID:
    root1504

    Moin,

    am besten wird es wohl sein wenn du einen Termin bei deinem Kundenberater machst. Ohne dies wird online Banking nicht funktionieren. Dein Girokonto muss auf online Banking freigeschaltet werden und es muss ein TAN Übermittlungsverfahren festgelegt werden. Hier gibt es verschiedene Modelle (SmartTAN, PIN-TAN, mobileTAN usw.) Dein Berater wird mit dir das für dich beste Verfahren finden.

    Gruß Tobi
     
    1 Person gefällt das.
  3. Spacenet

    Spacenet Möchtegern-Schrauber

    Registriert seit:
    18. Dezember 2014
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    188610
    Steam-ID:
    exorderechte
    Nur so als meine Meinung, du solltest bei den TAN Sachen nichts Digitales nehmen sondern dir die Nummern immer zuschicken lassen. T-Online hat mal wieder gezeigt das diese "Mobile-TAN" auch nicht wirklich sicher sind und ich hab es einfach lieber wenn ich meine Sachen mit denen man wirklich Geld verschieben kann neben mir zuhause liegen habe.

    Zum Ersteller: Du solltest auch evlt darüber nachdenken ein Antivirenprogramm zu kaufen das ein Safes Onlinebanking unterstütz
     
  4. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Themenstarter

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    ok, danke, muss mich mal informieren, ob mein aboniertes Norton Internet Security 2015 Online Banking Schutz unterstützt
     
  5. XT240

    XT240 Computer-Experte

    Registriert seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    97
    1. SysProfile:
    146305
    2. SysProfile:
    182494
    Bitte die Rübe gerade bei solchen Sachen wie Online-Banking zum nachdenken benutzen, anstatt Placebo zu kaufen.
    So eine Software bringt null, haut im Endeffekt sogar noch mehr Sicherheitslücken ins System, weil die AV-Programme teilweise schon meinen, Proxy spielen zu müssen und gesicherte Verbindungen aufknacken.

    Stattdessen:
    Auf das Zertifikat achten (Herausgeber, Zertifizierungsstelle evtl. googlen, jedes Mal überprüfen, ob das Zertifikat korrekt ist), gucken das mindestens 128Bit AES idealerweise mit GCM als Verschlüsselung benutzt wird und zum Schlüsselaustausch min. das Diffie-Hellman-Verfahren eingesetzt wird.
    Weiterhin auf sonstige Hinweise achten (z.B. fragt keine Bank mehr als eine TAN ab (bei PIN-TAN-Verfahren) und den Karten-PIN schon gleich gar nicht).

    Bitte bei solchen Rechnern, wo Online-Banking benutzt wird, nicht auf ominösen Seiten surfen und Mail-Anhänge von unbekannten Absendern öffnen. Es wird sehr oft vergessen, dass AV-Programme kein Hirn ersetzen können, Hirn dafür aber AV-Programme.

    Bitte nicht als Angriff sehen - Sicherheit im Internet ist nunmal kein Spaß und ich finde, dass diese nicht in die Hände von Software gelegt werden sollte, die das gar nicht leisten kann, da diese nunmal keine hellseherischen Fähigkeiten besitzt.

    Kostenpflichtige AV-Software ist öfters sogar schlechter, als kostenlose, weil die meistens mit unnützen Funktionen überladen sind, dadurch das System unnötig bremsen und evtl. weitere Sicherheitslücken mitbringen.

    Hier noch ein recht netter Text dazu: Virenscanner - Sinn oder Unsinn?
     
  6. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.680
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Da immernoch beinahe jede Webseite auch die Standard Überweisung erlaubt wie du sie bisher getan hast kannst du das auch online weiterhin. Zum glück hat jetzte Bank in ihrem Onlinebanking vom Login an DH und AES 256bit verschlüsselungen. Und die Bankeigene Onlineüberweisung ermöglicht es das gleiche zu tun bei der Überweisung wie auch in der Bank am Schalter/Automaten.

    Den Rest haben die anderen schon gesagt. Überprüfe die Verbindungen im Browser. Halte wie gewohnt deinen Rechner sauber! Wenn du ganz auf nummer sicher gehen willst, dann nutze eine Virtualisierung oder zweit OS. Sofern du aber mit Köpfchen surfst brauchste das nicht.

    Was das Proxy von AV Software betrifft, das stimmt! Aber ganz ehrlich. Das ist eine Sorge zu viel. Die üblichen großen Namen sind soweit vertraunswürdig. Ich persönlich mache mir da keinen Kopf. Sollte raus kommen das auch nur ein Cent wegen ihnen fehlt rollen Imaginäre Köpfe und das zuhauf. Ein Cent würde wohl reichen um eine der Firmen einstürzen zu lassen und alle anderen sind nicht mehr Vertraunswürdig in jeder hinsicht. Das erlauben sie sich nicht.
     
    #6 Gorsi, 1. November 2015
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2015
  7. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Themenstarter

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    Beim Eingeben Bildschirmtastatur nutzen bringt auch schon was, wie ich gehört habe^^
    Hab jetzt mein Konto umstellen lassen und ein Großteil (Nummer sicher gehen) auf ein Sparbuch gepackt,
    ich bin und bleibe vorsichtig ;)
    Habe bei denen SMS TAN angefordert
     
  8. heimwelt

    heimwelt PC-User

    Registriert seit:
    14. Oktober 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Gruß an dich

    Wie weit bist du denn so mit Deinem Erfahrungen sammeln ?
    Es gibt echt viele Seiten bei welchen man sich umschauen kann. Habe ja vor kurzem auch mein Konto gewechselt ( durch xxx ) und habe ein kostenloses Konto für mich gefunden. Habe hierbei das erste mal das online Banking eingerichtet und es auch schon 1 mal ausprobiert.

    Ist eigentlich total einfach, kann man sich aber auch bei der Hausbank informieren lassen..
     
    #8 heimwelt, 6. April 2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. April 2017
  9. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.680
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849

    Der Letzte Beitrag ist von November 2015. Und es ist nicht das erste mal das du eine Threadleiche ausgräbst. Bitte achte endlich mehr auf die Beitragstaten!
     
Die Seite wird geladen...

Neuling für Online Banking - Weitere Themen

Forum Datum

Spyware und Online Banking

Spyware und Online Banking: Spyware und Online Banking
Computerfragen 31. Dezember 2013

Trojaner und Online Banking...Wo ist der Zusammenhang??

Trojaner und Online Banking...Wo ist der Zusammenhang??: Trojaner und Online Banking...Wo ist der Zusammenhang?? Guten Morgen, liebe Leut :) Ich habe öfter mal Trojaner im Lappy und betreibe auch Online Banking... Nun lese ich überall, das...
Computerfragen 20. September 2012

Online-Banking Seite lädt nicht

Online-Banking Seite lädt nicht: Online-Banking Seite lädt nicht Ich benutze firefox und explorer. Seit 2 Tagen läd die Seite vom Online-Banking nicht mehr. Egal von welcher Bank. Speziell bei mir (Sparkasse). Mein Freund...
Computerfragen 25. Februar 2012

Virus? Online Banking? Facebook?

Virus? Online Banking? Facebook?: Hallo Leute, heute wollte ich mich bei meiner Bank zum Online Banking einlogge.. Dann kam das hier : http://www.abload.de/img/123i5dkg.jpg Trojaner -.- Tolle Sche*** ... Auch mein Facebook...
Software & Treiber 29. November 2011

Online Banking und Trojaner...

Online Banking und Trojaner...: Online Banking und Trojaner... Hatte einen Trojaner im Lappy, was ich nun erfolgreich entfernen konnte ( war ja sowas von anstrengend ) nun lese ich überall, das er meine Daten...
Computerfragen 11. Dezember 2010

Online Banking (Zugriff der Sparkasse) ^^

Online Banking (Zugriff der Sparkasse) ^^: Online Banking (Zugriff der Sparkasse) ^^ guten abend :) ich bin ein wenig verwirrt... habe heute einen anruf meiner sparkasse erhalten.. der nette herr am telefon meinte,...
Computerfragen 3. Juni 2010

Benutzt ihr online Banking?

Benutzt ihr online Banking?: Benutzt ihr online Banking? Ich mache das zwar nicht, aber da ich demnächst ein Konto bei der Deutschen Bank haben werde, und ich diese lustigen Prospekte gesehen habe, kam bei...
Computerfragen 18. Juni 2010

Ist online banking sicher?

Ist online banking sicher?: Ist online banking sicher? Ich überlege, ob ich mein Konto online verwalten soll, habe aber Sorge, dass jemand mein Konto hackt. Wie sicher ist online Banking, hat jemand schonmal...
Computerfragen 28. Februar 2010
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen