1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Mainboard kaputt, Neues gesucht!

Dieses Thema im Forum "Mainboards" wurde erstellt von Felge88, 30. August 2014.

  1. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.781
    Zustimmungen:
    744
    Name:
    Andreas
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Wie gesagt limitiert USB 2.0 eher als die HDD, mit der deutlich mehr drin wäre. Und 40-50 Mb/s habe ich nie!
    Aber ob es am Controller liegt weiß ich nicht. Habe auch so nen Billig-Gehäuse.
    Doch die theoretische Übertragungsrate die da bei Wikipedia steht entspricht auch meiner in der PRaxis. Daher denke ich das es am USB 2.0 liegt.
     
    #16 Shadowchaser, 30. August 2014
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2014
  2. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.824
    Zustimmungen:
    303
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve

    Mit USB 2.0 sind aber, wenn der Controller taugt, schon mehr als 50MB/s drin - nämlich 60.
    Es wird am Controller liegen, wenn du deutlich drunter liegst. Jede morderne (ich sag jetzt mal der letzten 5 Jahre) Platte kommt da locker drüber...

    Aber darüber hier zu diskutieren geht am Thema vorbei ;)
     
  3. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.781
    Zustimmungen:
    744
    Name:
    Andreas
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Bei Wikipedia steht das es am "Protokoll-Overhead" liegt.:neutral:

    Und es hat schon mit dem Thema zu tun da der TS USB 3.0 haben will und du behauptet hast USB 2.0 würde nicht mal ausgereizt. ;)
     
    #18 Shadowchaser, 30. August 2014
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2014
  4. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.824
    Zustimmungen:
    303
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    10-30MB/s "Overhead" Bissel sehr viel rein interpretiert :p
     
  5. scout

    scout Lebende CPU

    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162
    wenn ich dir etwas empfehlen darf, lass die Finger von Gigabyte Boards, damit wirst du nicht Glücklich.
    Ein sehr gutes und auch Preiswertes Board das auch all deine Erwartungen erfüllt ist dieses hier.
    Asus M5A97 Evo R2.0 AMD 970 So.AM3+ Dual Channel DDR3 ATX Retail
    Mit diesem Board machst du nichts verkehrt wenn du es dir zulegst.
    Ich habe es jetzt schon sehr oft verbaut und noch nie Reklamationen gehabt. Und für diesen Prozessor reicht auch der 970er Chipsatz vollkommen aus.
     
    1 Person gefällt das.
  6. NosOne

    NosOne Computer-Experte

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    21
    1. SysProfile:
    185463
    2. SysProfile:
    192923
  7. scout

    scout Lebende CPU

    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162
    ich kann nur sagen, bleib bei Asus, den Link dazu hast du ja auch schon.
    Lass die Finger von den anderen Boards. Ich bin nun schon über 20 Jahre in der Hard und Software Branche, und mir ist so ziemlich alles durch die Hände gegangen was auf dem Markt zu bekommen ist, und das hat sich auch bis heute noch nicht geändert.
    ASUS M5A99X Evo (90-MIBFL0-G0AAY00Z) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Das hier ist wirklich auch ein sehr gutes Board, wobei dir das M5A97 auch völlig genügen würde.
    Aber schlußendlich musst du das selbst entscheiden.
    Meine Meinung dazu hast du jedenfalls.
     
  8. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.781
    Zustimmungen:
    744
    Name:
    Andreas
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ich selber kaufe auch nur Asus. Hatte damit nie Probleme.
    Aber Asrock z.B. hat das bessere P/L, da kriegt man fürs selber Geld mehr Ausstattung.
     
    #23 Shadowchaser, 2. September 2014
  9. scout

    scout Lebende CPU

    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162
    da gebe ich dir völlig recht shadow, ich habe ja auch jede menge Asrock Boards hier, und alle laufen wie ein Schweizer Uhrwerk.
    Aber um jeder eventuellen Schwierigkeit aus dem Wege zu gehen, schlage ich Asus vor, das Bios ist einfach zu handhaben und die Boards sind halt einfach gut.:great:
     
  10. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.781
    Zustimmungen:
    744
    Name:
    Andreas
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Von Asus die Lüftersteuerung ist auch ganz gut.
     
    #25 Shadowchaser, 2. September 2014
  11. scout

    scout Lebende CPU

    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162
    jap, das kann ich bestätigen.
    Das UEFI ist auch super gemacht, bei MSI zb. ist es total dämlich gestaltet.
     
    1 Person gefällt das.
  12. The_LOD2010

    The_LOD2010 Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.984
    Zustimmungen:
    162
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    17829
    Steam-ID:
    1337SILENTTECH
    Hm die geringsten Ausfälle auf die Betriebszeit von 4-5 Jahren gesehen hab ich immer noch bei OEM Produkten verzeichnet.

    Asus Boards sind mir schon drei Stück unter den fingern weg gestorben. Eines verschuldet durch Netzteil versagen und zwei einfach so.

    Dennoch rate ich ganz klar zu Asus. Denn bei anderen Herstellern hab auch ich nur negative Erfahrungen.

    Aber ich bleib dabei das "Standard"-Hardware meist länger lebt als die gezüchteten Highend Boards. Da sind zu biele Sachen drauf die kaputt gehen können und man eben braucht oder auch nicht.

    Auf 7000 Clients mit Standardhardware komme ich im Jahr auf höchstens 50 Ausfälle. Ich gehe mal davon aus das die Quote bei Konsumhardware weit höer liegen dürfte. Wenn man jetzt noch sieht das 90% dieser Ausfälle auf Garantie gehen dann hält sich das Risiko bei sowas also echt in Grenzen.
     
    1 Person gefällt das.
  13. scout

    scout Lebende CPU

    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162
    das war jetzt mal eine sehr gute statistische Aufstellung:great::great::great:
    Diese Ansicht teile ich uneingeschränkt :)
     
  14. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.824
    Zustimmungen:
    303
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Naja 7000PCs, die dann doch durch mehrere Generationen gehen und somit maximal mit 1000 Systemen aus einer Baureihe gehen... Davon dann zu sagen, dass das representativ für die ganze Art von Produkt ist... find ich dann doch gewagt...

    Bei meiner ersten Firma ham wir weit über 40.000 Rechner im Einsatz gehabt. Alles standartisiert. Alte Thinkpads (bis zur 41er Reihe), ab da nur noch HP und fürn Hardcore Einsatz die Toughbooks. Trotz Standartisierung sind wir bei der Umstellung von WXP auf W7 auf ungefähr 80 Testszenarien (die ich ausgearbeitet hab...) gekommen, da ja jedes System neu installiert werden können musste und das mit W7 und via SCCM, statt SMS (+Selbstgestrickt). Und wenn man das dann wieder runter rechnet, plus diverse verschiedene Revisionen... Das ist ne nette Ansammlung von Hardware, aber zu einer Aussage bzgl. des gesamten Marktes würde ich mich da nicht hinreißen lassen. Und wir hatten schon einen eigenen HP Mann bei uns sitzen usw... Auch nicht selbstverständlich bei größeren Firmen...
     
  15. The_LOD2010

    The_LOD2010 Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.984
    Zustimmungen:
    162
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    17829
    Steam-ID:
    1337SILENTTECH
    Bei uns Läuft die SW Seite zum Glück über eine Eigenentwicklung der Zentrale.

    Haben jedes Jahr einen Zyklus zur Zertifikation von Geräten. Zuerst wird ausgeschreiben dann das Angebot verhnadelt (die HW ist Weltweit die selbe bis auf Tastaturlayouts) und wenn der Preis pro 1000 Units stimmt dann wird nen Feldtest gemacht. Danach gehts in die Zerti. Dabei werden dann die Treiber alle erfasst und für die Systemverwaltung bereitgelegt. Und ab da flutscht alles. Geräte werden vom Lieferanten/Dienstleidter betankt und wir müssen nur in seltenen Fällen mal platt machen.

    Das meiste was hinüber geht sind Notebooks. Immer das gleiche - FAN Error. Da gibts dann zwei Möglichkeiten
    1. FAN wirklich defekt
    2. Ein Kabel hängt im Lüfter (T510 T410 T520 T420 T530 ganz doll anfällig für)

    Mainboards werden kaum getauscht.
     
Die Seite wird geladen...

Mainboard kaputt, Neues gesucht! - Weitere Themen

Forum Datum

Neues Mainboard gesucht

Neues Mainboard gesucht: Guten Tag, das ist mein erster Thread, ich hoffe ich habe ihn in die richtige Kategorie gesetzt. Ich habe mir eine Samsung 840 Evo SSD gekauft, leider habe ich nicht gesehen, das mein...
Mainboards 20. August 2014

Mainboard kaputt.. Wo neues kaufen?

Mainboard kaputt.. Wo neues kaufen?: Mainboard kaputt.. Wo neues kaufen? Hallöchen ihr Lieben :) Bei meinem Laptop isr das Mainboard kaputt gegangen.. ich hab einen Asus.. ich brauche ein x72d Mainboard.. nur die sind echt...
Computerfragen 1. Oktober 2012

Neues Mainboard gesucht, aber welches?

Neues Mainboard gesucht, aber welches?: Neues Mainboard gesucht, aber welches? Hallo Ein Kumpel von mir überlegt sich nach und nach seinen PC aufzurüsten. Anfangen möchte er beim Mainboard (und RAM) da er so die meisten...
Computerfragen 20. Juli 2012

neues mainboard 2012 gesucht

neues mainboard 2012 gesucht: neues mainboard 2012 gesucht hei, ich wolte mir eigentlich am samstag meinen neuen PC kaufen, war mir aber noch beim Mainboard unsicher, hatte eigentlich das Asus Z77 P8Z77-V ausgesucht,...
Computerfragen 22. Juni 2012

Neues Mainboard gesucht?

Neues Mainboard gesucht?: Neues Mainboard gesucht? Hi @ all, ich habe einen Acer M3800. Nun ist aber das standartmäßige Mainboard kaputt, und ich brauche ein neues. Kann mir jemand eines empfehlen? Es sollte auf...
Computerfragen 29. Mai 2012

Onboard Grafikkarte kaputt? oder Mainboard kaputt? was neu kaufen?

Onboard Grafikkarte kaputt? oder Mainboard kaputt? was neu kaufen?: Onboard Grafikkarte kaputt? oder Mainboard kaputt? was neu kaufen? Hallo alle zusammen, ich habe ein Asrock Mainboard das nur eine Onboard Grafikkarte besitzt, als der Strom...
Computerfragen 12. Mai 2010

Neues Mainboard gesucht - Beratung

Neues Mainboard gesucht - Beratung: Möchte mir ein Neues Mainboard hollen mit selbst ausuchen habbe ich des öfteren nicht so viel Glück gehabbt. Hätte da an ein P5Q-E gedacht aber möchte mir ein Paar vorschläge anhören....
Mainboards 28. März 2009

Neues Mainboard x38 gesucht

Neues Mainboard x38 gesucht: Wollte mir demnächst ein neues board zulegen dachte an diese heir http://www.hardwareschotte.de/hardware/preise/proid_9142962/preis_ABIT+IX38+QuadGT Oder das hier...
Mainboards 14. März 2008

Diese Seite empfehlen