1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Diskussionsthread Kaufberatung zu neuen Rams?

Dieses Thema im Forum "Arbeitsspeicher" wurde erstellt von Hashkeks, 25. März 2014.

  1. Hashkeks

    Hashkeks Computer-Versteher

    Registriert seit:
    27. August 2013
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Daniel

    Guten Tag,

    Zusammen ich möchte mir neue Rams anschaffen da meine Alten defekt sind.
    Mein System:
    WIN7 64BIT ultimate
    GA-990FXA-UD3
    AMD FX8320
    Corsair H70
    SAPPHIRE R9 280x Vapor-X
    ADATA SSD 128GB Primär
    SEAGATE SSHD 500GB Sekundär
    Corsair CS650M

    Bord ist von 1066mhz bis 2000mhz rams aus gelegt mit einen 1, 5v

    Was ich so mache Video Bearbeitung und Bild Arbeitung, zocken.
    Was ich ausgeben will max. 150 €
    Es können 2 Rams sein oder 4 Rams ist egal
    Hab mich erkundigt CPU unterstützt bis 1866mhz Rams
    Marke ist egal

    Bei weiteren Fragen stehen ich ihnen gerne zu Verfügung.

    Mfg Hashi
     
  2. Krach-Wumm

    Krach-Wumm PC-User

    Registriert seit:
    19. März 2014
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Name:
    Ingo
    1. SysProfile:
    181707

    Bei der Kaufempfehlung wird Dir jeder was anderes sagen.
    Der eine findet den Speicher Super Geil, der andere findet wieder ein anderen Super Geil :)
    Ich richte mich seit Jahren ein bisschen an die Kaufempfehlungen aus der PCGH

    Jetzt im aktuellen Heft 04/2014 ist ein Bericht über Speicher drin.
    Sehr interessant zu lesen, dass Speicher der beidseitig bestückt ist, schneller ist,
    als Speicher, der einseitig bestückt ist.

    Dort ist auch eine Liste abgebildet über Rams und
    einer ist für dich auch dabei

    Viel Spass beim lesen :)
     
    #2 Krach-Wumm, 25. März 2014
    Zuletzt bearbeitet: 25. März 2014
  3. bulletpr00f

    bulletpr00f Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    175
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    Gibt es denn noch singlesided RAM? ^^ Hab seit Ewigkeiten keinen mehr gesehen, geschweigedenn verbaut.

    In welchen Größenordnungen möchtest du dich denn bewegen? (8 - 16 oder mehr GB?)

    Von höheren Taktungen als 1600MHz würde ich abraten, die sind meist unverhältnismäßig teurer aber für den normalen Anwender nicht spürbar schneller (es sei denn, es geht um Bench-Systeme). Achte auf 1,5V (maximal), XMP RAM benötigst du nicht, da du ein AMD System besitzt.

    Ob es jetzt z.B. Patriot, Crucial, Mushkin, Corsair, TeamGroup oder G. Skill sein soll, musst du wohl selbst entscheiden :) (kommt da auch viel auf Geschmack an, wenn du Wert auf ein bestimmtes Design legst, die Heatspreader sind ja unterschiedlich in Form und Farbe).
     
    #3 bulletpr00f, 25. März 2014
  4. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.677
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Hab kurz nen bissel Gelesen. Ramgeschwindigkeit bringt kaum bis gar keinen gewinn. Je nach größe der Videos. Du müsstest schon sehr häufig sehr viele sehr große Video's rendern das es das Geld wert ist. Wenn dann wäre Viel Ram sinnvoller sowie eine zweite SSD um mehr geschwindigkeit zu bekommen. Also originalprojekt auf einer SSD, fertiges Projekt auf einer anderen. Hier zahlen sich zugriffszeiten und Bandbreite aus. Und für noch mehr Geschwindigkeit. ehr eine Nvidia Karte da CUDA einfach viel mehr und besser unterstützt wird.

    Also 16GB 1600MHz Ram sollte dein Ziel sein.

    Bei den Marken ist es relativ egal. Nimm ruhig ein günstiges Set wo man gutes vom Support des Herstellers hört. Zum Beispiel einfaches Austauschen von defekten Ram oder gute Garantie.
     
  5. Hashkeks

    Hashkeks Computer-Versteher
    Themenstarter

    Registriert seit:
    27. August 2013
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Daniel
  6. bulletpr00f

    bulletpr00f Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    175
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    #6 bulletpr00f, 25. März 2014
  7. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.861
    Zustimmungen:
    318
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Die RAM Diskussion ist mittlerweile eigtl. nur noch Quatsch.

    Bei der Performance, der Qualität u. der Kompatibilität heutzutage ist es eigentlich nur noch eine Frage

    des Geldes
    des Geschmackes
    der Präferenzen für die Performance

    Speicher mit Einzelmodulgröße: 8GB, Speichertakt ab 1866MHz, Speichertakt bis 1866MHz Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Klick dir noch über die CL zusammen, was du haben möchtest u. fertig ist. Die Diskussion ist (ähnlich wie z.B. der momentane K(r)ampf zwischen Crucial M500 u. Evo 840) eigentlich überflüssig.

    P.S.: Ich empfehle Einzelmodule, da du im Falle eines RMA Falles nicht das ganze Kit, sondern nur den defekten RAM einschicken müsstest.
     
  8. Hashkeks

    Hashkeks Computer-Versteher
    Themenstarter

    Registriert seit:
    27. August 2013
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Daniel
    Die rams die ich gepostet habe waren nur ne Überlegung es müssen nicht unbedingt diese marke sein konnen auch andere Marke sein
     
  9. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.861
    Zustimmungen:
    318
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Dann wie gesagt,

    schau dir den Link an, klick zusammen, was dir preislich vor schwebt mit möglichst niedrigen Latenzen.

    Es muss nichtmal was mit Heatspreader sein. Sowas ist nur Design...
     
  10. Hashkeks

    Hashkeks Computer-Versteher
    Themenstarter

    Registriert seit:
    27. August 2013
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Daniel
    16GB Kingston HyperX DDR3-1600 DIMM CL9 Quad Kit

    Die hier sind auch vom preis her super
     
  11. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.861
    Zustimmungen:
    318
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Ich zitiere:

    P.S.: Ich empfehle Einzelmodule, da du im Falle eines RMA Falles nicht das ganze Kit, sondern nur den defekten RAM einschicken müsstest.

    ;)

    Aber wie gesagt, viel falsch machen kannst du nicht bei der Frage, wenn du bei deiner Kiste drauf achtest:

    1866MHz
    niedrige Latenz.


    Ach und noch was aus eigener Erfahrung:
    Lieber so wählen, dass man später nochmal aufrüsten kann, in dem man einfach dazu steckt. Also 8GB Riegel.

    Ich hab an meiner letzten Kiste den Fehler gemacht, dass ich nur 2x 2GB installiert hatte, die so breit waren, dass man die Ram Slots daneben nicht verwenden kann. Man musste also auch die beiden 2GB Riegel austauschen.
    Also -> Lieber 8GB Riegel.
     
  12. bulletpr00f

    bulletpr00f Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    175
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    Nicht unbedingt. Klar ist der nennenswerte Vorteil (bei normalem Betrieb, ohne OC und in sowieso gut gelüfteten Gehäusen) absolut geringt, und dennoch schützen die Spreader auch die darunter liegenden Teile :) Da die Teile eh zur Regel / Norm geworden sind und nicht selten ein geschmacklicher Aspekt dahinter steht.........
     
    #12 bulletpr00f, 25. März 2014
  13. Hashkeks

    Hashkeks Computer-Versteher
    Themenstarter

    Registriert seit:
    27. August 2013
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Daniel
    Wie meinst du das mit Einzelmodule genau den?
     
  14. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.861
    Zustimmungen:
    318
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Du kaufst 2x 8GB - also 2 Packungen,

    statt

    1x (2x 8GB) in einer Packung.
     
  15. Hashkeks

    Hashkeks Computer-Versteher
    Themenstarter

    Registriert seit:
    27. August 2013
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Daniel
    Ok danke für denn Hinweis
     
Die Seite wird geladen...

Kaufberatung zu neuen Rams? - Weitere Themen

Forum Datum

Ram Kaufberatung

Ram Kaufberatung: Ram Kaufberatung HI, ich habe eine Frage da ich mir mit einem neuen PC neuen Ram kaufen muss (DDR 3). Doch wie hoch sollte dieser Takten, und welche arten von Takt gibt es? Hat es wirklich...
Computerfragen 10. Mai 2014

Kaufberatung - neuer Ram

Kaufberatung - neuer Ram: moin moin, Hab im Moment 12 gb drin , 1x8 gb mit 1333mhz und 1x4 mit 1600mhz also misch masch, kein gleiches fabrikat und auch nicht wirklich effektiv. Hab nach neuen ram gesucht und bin bei...
Arbeitsspeicher 3. August 2013

Grafikkarte und RAM Kaufberatung.

Grafikkarte und RAM Kaufberatung.: Grafikkarte und RAM Kaufberatung. Hallo.Ich würde mir gerne eine neue Grafikkarte kaufen und außerdem meinen Arbeitsspeicher aufrüsten.Ich hab ein ASrock n68-s3 ucc Mainboard und bin mir...
Computerfragen 20. Oktober 2012

[Kaufberatung] Neue CPU,Ram und Board für Luqutus

[Kaufberatung] Neue CPU,Ram und Board für Luqutus: HI, Ich dachte nach 1,5Jahren mit derselben Hardware würd es Zeit zum Aufrüsten! Zum Austausch stehen CPU,Mainboard,Ram und CPU Kühler der rest möchte weiter benutzt werden! Es sollte ein...
System-Zusammenstellungen 24. August 2010

Kaufberatung für Netzteil und Ram

Kaufberatung für Netzteil und Ram: Hallo , ich habe mir soweit mein neuen Rechner zusammen gestellt , nur Netzteil und Ram weiss ich noch nicht was ich da nehmen soll was könnt ihr mir empfehlen ? das System soll bis auf...
System-Zusammenstellungen 31. Oktober 2009

[Kaufberatung] Motherboard,CPU,Ram

[Kaufberatung] Motherboard,CPU,Ram: Da mein Aktueller rechner langsam Zusammen klappt (Mein USB anschluss macht schon wieder Probleme, und der Rechner Bootet nur noch Mit Motherboard Treiber CD im laufwerk) brauche Ich mal eure...
System-Zusammenstellungen 18. August 2008

Kaufberatung Ram, Mobo, CPU

Kaufberatung Ram, Mobo, CPU: Also ich suche Ram, Mobo, CPU Für etwa 200-280€ was meint ihr ? Intel oder AMD ? Klar soll nen spiele PC werden als grafikkarte nehme ich meine GF8800GTS XXX Netzteil habe ich ein 550Watt Ich...
System-Zusammenstellungen 11. Mai 2008

Kaufberatung für CPU, Mobo & Ram

Kaufberatung für CPU, Mobo & Ram: hallo leute, so wie es aussieht hat mein pc schlapp gemacht.da ich nicht mehr in meinen sockel 939 investieren will,wollte ich für wenig geld einen recht guten pc zusammenstellen.bin schüler,ihr...
System-Zusammenstellungen 15. Februar 2008

Diese Seite empfehlen