1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Idee für eine Geschichte - ohne das Rad neu zu erfinden

Dieses Thema im Forum "Forenkultur" wurde erstellt von Shadowchaser, 31. Oktober 2012.

  1. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.783
    Zustimmungen:
    744
    Name:
    Andreas
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Hallo!


    Ich habe überlegt mal vielleicht eine Geschichte zu schreiben. An ein Buch will ich erstmal gar nicht denken. Nur die Frage ist wie originell die Idee ist und ob es das nicht schon in anderer ähnlicher Form so gibt. Das Rad neu erfinden will ich nicht.

    Mal kurz ein grober Überblick:

    Die Geschichte soll in einer nicht allzu fernen Zukunft spielen. Jahr 2251 ungefähr. Die Erde wurde größtenteils durch einen Atomkrieg (oder eine globalen Klimakatastrophe, bin mir da noch nicht einig) verwüstet. Es wurden 7 große Städte nach einiger Zeit wieder aufgebaut. Diese Städte gleichen Festungen welche von der "Firma" oder "Corporation" kontrolliert werden. Draussen leben in wenigen bewohnbaren Gebieten Clans/Stämme die "Freien", "Wilden" oder "Rebellen" welche ein bunter Haufen aus Menschen, Mutanten und Cyborgs sind. Diese führen einen unerbitterlichen Kampf gegen die "Corporation" mit dem Ziel die indoktrinierten Menschen der Städte zu befreien. Es geht auch um die letzten Rohstoffvorkommen des Planeten welche sich überall verteilt in den "Outbacks" befinden. Die Hauptrolle soll eine durchgeknallte Eliteeinheit der Rebellen spielen.

    So mal im groben. Wenn es abgekupfert rüberkommt oder geklaut ist das nicht mein Ziel. Ich habe mich eher durch verschiedene Filme, Spiele oder Geschichten inspirieren lassen.

    Könnte man daraus eine vor allem interessante Geschichte machen?

    Schreiberfahrung habe ich noch keine. Bräuchte da eventuell an der ein oder anderen Stelle Hilfe.

    Für Feedbacks wäre ich dankbar.:)
     
    #1 Shadowchaser, 31. Oktober 2012
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2012
  2. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.392
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956

    Klingr für mich nach judge dredd mit anleihen von total recall.

    Ob man daraus eine interessante Geschichte machen kann liegt am Autor - ich glaube man kann aus allem eine spannende geschichte machen.

    Ich persönlich finde allgemeinen Waterworl/Mad max ideen inzwischen recht langweilig, da sie oft und in verschiedener qualität durchgekaut wurden.

    Spannender finde ich persönlich bei fiction eher alternative realitäten wie z.B. vaterland ( R. Harris) oder Plot against America (P. Roth) - hier stürzt man sich zur Zeit wenn dann auf die Jahre 33-45, aber man könnte da sicher sehr viel mehr Ereignisse rannehmen und eine alternative entwickeln.

    Gruß
    BB

    PS: 2250 finde ich eine sehr ferne zukunft: Rechne mal zurück - wäre etwa das Jahr 1770 - also kurz vor den unabhänigkeits kriegen in amerika, zu der Zeit gab es sehr frisch die ersten dampfmaschinen - also wirklich graue vorzeit. Nahe zukunft ist für mich bis etwa 2100. Und abgesehen davon hätte die mitte des 220Jhd. geründete Vereinigten Föderation der Planeten was gegen solche zustände auf der Erde.
     
    #2 Black Biturbo, 31. Oktober 2012
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2012
  3. mitcharts

    mitcharts Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    11.954
    Zustimmungen:
    584
    1. SysProfile:
    17054
    Viel bei Judge Dredd abschaut, hm? ^^
    EDIT: bierturbo war schneller ...

    Das "Grobkonzept" der Welt ist relativ generisch und kann - wie biturbo schon schrieb - recht langweilig werden, da kannst du eventl noch ein wenig dran feilen oder baust dann im "Feinkonzept" der Welt ein paar andere bzw. genreuntypische Ideen mit ein.

    Aber als nächstes solltest du dir vielleicht erstmal Gedanken über die wichtigsten Charaktere machen.

    Und dann erstmal anfangen mit schreiben.

    So würde ich vorgehen, habe aber auch noch keine Geschichte geschrieben.
     
  4. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.783
    Zustimmungen:
    744
    Name:
    Andreas
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    An Judge Dredd habe ich dabei irgendwie gar nicht gedacht. Auch nicht an Mad Max.:D

    Woanders meinten sie Half Life, Rage oder Fallout 3.^^

    Also die Jahreszahl mag sich zwar weit entfernt anhören. Aber man wurde ja praktisch in die Steinzeit gebombt. Manche Sachen konnten aber erhalten bleiben und weiterentwickelt werden. Wie z.B Kybernetik, Computertechnik, KI´s und Gentechnik. Letztere auch um Nahrung herzustellen, vor allem Fleischgewebe ohne Tiere. Da der Großteil der Arten ausgestorben ist.
    Waffen sind ballistische Waffen. Keine Bling Bling Laser.
    Die Städte sollen im Stil vom Cyberpunk sein. Düster und technokratisch.

    Ja ich würde mich zuerst an die Charaktere machen. Was gar nicht mal so leicht ist. Genauso wie das ausdenken von (originellen) Namen.

    Auch muß mich für einen Haupthandlungsort entscheiden. Entweder Nordamerika oder Europa.

    Danke schon mal euch beiden!;)
     
    #4 Shadowchaser, 31. Oktober 2012
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2012
  5. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.392
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Kennst du shadow runner ( passt ja zu deinem namen). habe ich um die jahrtausendwende häufiger gespielt - geht auch stark in die richtung.

    Aber wie man schreibt weiß ich auch nicht - habe es noch nie versucht.

    Ob man zu erst den charakter entwickelt oder erst die strory - keine ahnung - häufig gefallen mir bücher besser wo die Charaktere nur ein mittel zum zweck sind ( wenn dann noch schön ausgearbeitet wird es ein gutes buch) - aber hier muss ich leider mal zu mir selber sagen: wenn man keine ahnung hat einfach mal die fresse halten :D .

    Gruß
    BB
     
    #5 Black Biturbo, 31. Oktober 2012
  6. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.783
    Zustimmungen:
    744
    Name:
    Andreas
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ich kenne das Rollenspiel "Shadowrun". Gibt es ja als Pen&Paper Rollenspiel, Bücher und auch als Computerspiel. Hatte das damals für die Super NES Konsole. Geile Atmosphäre!:great:
     
    #6 Shadowchaser, 31. Oktober 2012
  7. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.392
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Shadowrum - genau so hieß es - hab es mit buch und würfel gespielt ( hab ich meine kermaikwumme geliebt :D ).

    Gruß
    BB
     
    #7 Black Biturbo, 31. Oktober 2012
  8. cyberCSX

    cyberCSX Gast

    @ Shadowchaser

    Mach mal urlaub in Rumänien, gehe auf den spuren von VLAD TEPES (Sprich WLAD TZEPESCH) Dracula und studiere sein reales leben anhand den Rumänischen Geschihstbücher, Besuche sein Geburtshaus wo du auch sein kinderbet begutachten kannst, sein ECHTES Schloß, Fahr nach SNAGOV (Sprich SNAGOW wo er Beerdigt ist und bei gelegenheit Lege ein pahr Blumen dahin.

    Da haste Stoff nicht nur für eine Geschihte sondern für eine Sammlung an Romane. ;)
     
  9. Morgoth

    Morgoth BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    43
    1. SysProfile:
    160996
    Mach nen Film draus, wenn der gut gemacht ist, seh ich ihn mir mal an.

    Ansonsten ein klassisches Endzeitszenario, geht eigentlich immer, ist aber schon so ausgelutscht, dass es schwer wird, frischen Wind da reinzubringen.
     
  10. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.783
    Zustimmungen:
    744
    Name:
    Andreas
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    @CyberSCX: Danke für den Tipp. Aber gute Vampirgeschichten gibt es schon zu Genüge.^^

    @Morgoth: Wenn ich das Können und die Möglichkeiten hätte würde ich gerne einen Film machen.:)

    Ich werde mich mal die Tage an die Geschichte machen. Und mit den Charakteren anfangen. Erstmal aus der besagten Spezialeinheit. Bin noch am überlegen wieviele Mitglieder sie haben soll(hatte da an 5 gedacht). Und wie sie sich nennen.

    Dann bin ich noch am überlegen ob sie von den anderen Städten auf den Globus wissen sollen oder es erst später rausfinden. Und Kontakt zu den anderen Widerstandskämpfern auch erst später aufnehmen. Ich denke das würde es noch interessanter machen.
     
    #10 Shadowchaser, 1. November 2012
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2012
  11. cyberCSX

    cyberCSX Gast

    Ich spreche hier nicht von Vampir Geschihten. Dracula war nie ein Vampir. Das ist Hollywood Erfundener Bullshitt, inspiriert aus vlad's Verhalten was militär Strategisch seiner Zeit Vorraus war.

    Kleiner TIPP:

    Weist du von wo der name DRACULA kommt?

    Wen nicht, Kläre ich dich auf und das ist kein Merchien Bullshitt:

    Dracula kommt von den Name DRACU. Dracu auf Rumänisch bedeutet TEUFEL und nicht DRAHE wie einige Gerne Herum Labern was sie nicht wissen.

    Im Krieg gegen den osmanischen Imperium wegen seine Eigenartige Kampf Taktik, (Siehe die pfählung des Feindes - aufgestellte pfeile mit Aufgespieste Feinde zur Abschreckung, Vergiftetes Wasser u. Lebensmitteln) wurde gesagt das er seine Sehle den Teufel Verkaufte, das er den Teufel Gehört.
    Vlad der Teufel, auf Rumänisch Vlad dracul.

    Da kamen nun die klugscheisser aus Hollywood, liesten die Geschihte und haben den Vort DRACUL noch ein "A" drann geklatscht und Schwubs haben wir DRACULA.

    Er wurde Letztendlich Umgebracht von sein Eigenen Bruder aus den Hinterhalt, Bruder was sich mit osman Pasha Verbunderte.

    Das währe nur so eine Kurzfassung. Mehr gibt es in den Rumänischen Geschihtsbücher was sogar die kinder in der Schule Lernen (Hab ich auch).

    Das einzige was Vlad gerne getrunken hat, war rot Wein und nie mals blut :rofl:

    PS

    Abgesehen von al das, Vlad Tepes war einer der Besten Staatsregierer was rumänien je hatte seit Entstehung und die Bevölkerung heult ihn Heute im Jahre 2012 noch immer hinterher.
     
    #11 cyberCSX, 1. November 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. November 2012
  12. mitcharts

    mitcharts Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    11.954
    Zustimmungen:
    584
    1. SysProfile:
    17054
    2 Person(en) gefällt das.
  13. cyberCSX

    cyberCSX Gast

    Was dort steht ist zu 20% Wahr und der rest gerüchte und vermutungen basierend. die Echten Rumänischen Geschihtsbücher sagen was anderes.

    Ich habe 28 Jahre in rumänien gelebt, habe dort 12 Jahre Schule gemacht (Abi Inklusive) aber ich hab noch nie gehört von DRÄCULEA sondern nur von Vlad dracul. :rofl:

    Das er eine vorliebe hatte zur hinrichtungen ist auch wiederum Falsch. Das war für Ihn und seine kleine Armee eine Notlösung. da die osmanische Armee in Überzahl war, hat er sein Volk in den Karapen Sicher Unter gebracht (Versteckt), alle Dörfer Geräumt, hinterlassene Lebensmitteln und wasser in den Brunern Vergiftet und diese pfeilenfallen Aufgestellt in Boden.

    Wer da rein gefallen ist wurde Aufgespiest und vom Gewicht der Aufgespiesten wurde ein gegengewicht Mechanismus ausgelöst und die pfeile mit den Kadawer sind zur Abschreckung nach Oben gefahren.

    In den Rumänischen Schulbücher Gibt es Sogar Zeichnungen von der Damaligen zeit mit den pfeilen Mechanismus.

    Ich fahr jetzt am Samstang so wie so runter nach Rumänien und werde Versuchen so ein altes geschihtsbuch von eine Schule auf zu Treiben und in Dezember oder Ianuar wen ich wieder zurück komme, Scane ich die seiten Ein und Poste diese zur Selbst Übersetzung für die was Lust haben an infos von Direkte Echte Quelle und nicht irgend welche verdrehte Wikipedia Vermutungen.
     
  14. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.632
    Zustimmungen:
    468
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    @ Topic

    Dein Grundgerüst ist oft verwendet. Ich denke, dafür das es 'nur' eine Geschichte und kein Wälzer werden soll kannst du zum Üben sicher so verwenden da du dabei noch viel Fantasie einspielen lassen kannst und nicht so viel Recherche betreiben müsstest. Was dich aber eventuell abheben könnte wäre, wenn deine Rebellen nicht durchgeknallt im sinne von morden sind, sondern ehr schwachsinnig lustige Taten.

    Das mit den Lasern würde schon für Stationäre Geschütze funtionieren. Da Licht bekanntlich schneller ist als Balistische Waffen könnte man damit viel vom Himmel holen und Technisch ist es auch heute schon Möglich, nur arg Teuer, zu Teuer für die Kriegsführung und nicht Mobil genug.

    @ Vlad
    zum einen glaube ich nicht das Shadow jetzt für seine erste Geschichte, die sicher nicht einmal Kommerziell wird bis nach Rumänien reist, eure Sprache lernt um die Geschichten auch zu verstehen oder sich einen teuren Dolmetscher holt.
    Auch deine Bücher kannst du in Rumänien lassen. Wir allen hätten ehr weniger die Muse uns ganze Bücher zu übersetzen. Und selbst wenn, such lieber ob es die Bücher auch in Deutsch gibt samt ISBN, dann können wir auch deinen Geschichten Frönen egal ob sie Stimmen oder nicht. Vorher glauben wir lieber 100 Leuten die sich eingehend mit dem Thema befassen als einen einzelnen der einfach nur aus dem Land stammt.
    Zum letzten Entspricht diese Diskussion schon nicht mehr den Topic. Ich glaube nicht das wir hier so abdriften sollten wie im Strom Thread, da hier einer ehr Meinungen Will für ein Projekt und keine Grundsatzdiskussionen.
     
  15. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.783
    Zustimmungen:
    744
    Name:
    Andreas
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ja mal gucken ob ich das alles in einer Geschichte unterbringen kann. Wie Mitcharts schon vorgeschlagen hat sollte ich mich erstmal an die Charaktere machen. Bin auch schon am überlegen wie ich die Spezialeinheit nennen soll "Furious Five" oder z.B. "Fist of Freedom" und ob ich überhaupt englische Namen verwenden soll. Das hängt wohl stark davon ab welchen Ort ich für die Haupthandlung wähle.

    Auch beim Titel der Geschichte habe ich noch keinen Namen. Habe da an irgendetwas mit "Phönix" gedacht, weil ja alles zerstört wurde und die letzten Menschen sozusagen aus der Asche wieder was neues aufgebaut haben. Vielleicht "Die Asche des Phönix" oder "Rising Phoenix" oder "The Resurrection of the Phoenix". Wegen der Auferstehung.

    Sowohl als auch. Sie sind auf ihre Weise durchgeknallt witzig aber fackeln auch nicht lange. So habe ich es mir gedacht.:D

    Werde mich vielleicht shcon morgen an die groben Charakterzeichnungen machen.

    Habe da erstmal an 5 Typen gedacht:

    1.) "Sarge" Armeetyp und cool bis trocken, der Gangleader und Fahrzeugspezialist
    2.) Einen riesen Mutanten genannt "The Kid". Stark wie der Hulk aber sehr kindlich. Er trägt gerne die ganz schweren Waffen oder schlägt alles kurz und klein.
    3.) Dann einen Cyborg mit Armprotese auf die er verschiedene Feuerwaffen stecken kann. Auch kann er mit seinen Spezialaugen sehen wie ein Adler. Er hat außerdem noch mehrere andere interessante Implantate
    4.) Eine geniale Computerspezialistin welche punkmäßig gekleidet, extrovertiert ist und auf alles scheisst
    5.) Und den Arzt und Erfinder "The Doc" oder "Superbrain" welcher die Jungs/Mädels wieder zusammenflickt, neue Waffen/Ausrüstung erfindet und auch sonst mit seinen guten Rat zur Zeit steht.

    Nur mal im Groben. Namen habe ich auch noch nicht alle.

    Stationäre Geschütze solle vor allem auch auf den riesigen Mauern der Städte platziert sein. Aber auch die Rebellen sollen ein paar größere Geschütze haben.

    Genau!;)

    Edit: Ich werde morgen mal einen Prolog schreiben und hier vorstellen.
     
    #15 Shadowchaser, 1. November 2012
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2012
Die Seite wird geladen...

Idee für eine Geschichte - ohne das Rad neu zu erfinden - Weitere Themen

Forum Datum

Skype Preview: Skype will sich mobil neu erfinden

Skype Preview: Skype will sich mobil neu erfinden: Skype Preview: Skype will sich mobil neu erfinden Für viele noch das Maß aller Dinge: Skype. Aber viele haben sich in den letzten Jahren der Software aus dem Hause Microsoft abgewandt. Skype...
User-Neuigkeiten 16. Februar 2017

Hype: Neue Livestreaming-App der Vine-Erfinder startet

Hype: Neue Livestreaming-App der Vine-Erfinder startet: Hype: Neue Livestreaming-App der Vine-Erfinder startet Die Macher von Vine haben aber bereits ein neues Projekt am Start, die Namensgebung ist mit Hype wohl auch ein Stück Wunschdenken. Hype...
User-Neuigkeiten 3. November 2016

Sonos will sich neu erfinden

Sonos will sich neu erfinden: Sonos will sich neu erfinden Ein Ruck, dem sich offenbar auch Sonos ausgesetzt sieht. Der Anbieter von drahtlos bespielbaren Lautsprechern ist seit vielen Jahren im Geschäft und für mich noch...
User-Neuigkeiten 10. März 2016

Doom: Erfinder veröffentlicht neuen Level für Doom 1

Doom: Erfinder veröffentlicht neuen Level für Doom 1: Doom: Erfinder veröffentlicht neuen Level für Doom 1 Die Videospiel-Legende namens John Romero hat vor wenigen Stunden einen neuen Level für das allererste Doom aus dem Jahre 1993 auf Twitter...
PCGH-Neuigkeiten 17. Januar 2016

Battlefield Hardline: Story-Autor will Rad nicht neu erfinden - dennoch neue Elemente

Battlefield Hardline: Story-Autor will Rad nicht neu erfinden - dennoch neue Elemente: Battlefield Hardline: Story-Autor will Rad nicht neu erfinden - dennoch neue Elemente 12.09.2014 14:45 - Im Oktober wird mit Hardline ein neuer Teil der Battlefield-Serie erscheinen. In einem...
PCGH-Neuigkeiten 12. September 2014

Neues PC mit Alten Ide festplatten **

Neues PC mit Alten Ide festplatten **: Neues PC mit Alten Ide festplatten ** Hallo, Ich habe einen neuen PC und will alte IDE Festplatten anschließen. Mein Mainboard ist das Asrock N68c-s UCC und mein Netzteil das LC Power...
Computerfragen 31. Oktober 2011

neue homepage brauche eure ideen.

neue homepage brauche eure ideen.: neue homepage brauche eure ideen. Hallo leute ich bin homepagedesigner und will mir eine homepage erstellen. Ich brauche eure ideen. Es sollte eine idee sein was fast keine oder...
Computerfragen 20. März 2011

Thermalright T-Rad²: Neuer Grafikkartenkühler im PCGH-Testlabor

Thermalright T-Rad²: Neuer Grafikkartenkühler im PCGH-Testlabor: Der Thermalright T-Rad² verfügt über sechs Kupferheatpipes und 83 Aluminium-Lamellen und eignet sich dank seiner flachen Bauweise besonders für SLI- oder Crossfiresysteme. In der Galerie halten...
PCGH-Neuigkeiten 30. September 2008

Diese Seite empfehlen