1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Das sollten Notebooks haben für 600 - 900 - 1200 Euro

Dieses Thema im Forum "Note-, Netbooks, Tablet-PCs & Pads" wurde erstellt von Scorpion, 27. Juni 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Scorpion

    Scorpion Ur Scorpion
    Themenstarter

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    6.656
    Zustimmungen:
    173
    1. SysProfile:
    57287
    2. SysProfile:
    33772
    30732
    14745
    14909
    16199
    Steam-ID:
    MasterYoda2010 , Ultimater05

    Ok, hab Betriebssysteme herausgenommen und in Kategorien unterteilt!
    Da die meisten User auch Windows nutzen habe ich auch bewusst die Windows Versionen die gut geeignet sind für die jeweilige Notebook Klasse dazugeschrieben unter " gut geeignet für "!
    Klar kann man auch Linux einsetzen und ich denke mal das läuft auch auf allen der genannten Books, aber ich kenne mich damit nicht aus und habs deswegen auch weggelassen bevor ich was falsches erzähle!
    Hatte gestern keine Zeit, deswegen melde ich mich ja erst jetz wieder!
    Wie du sagtest Kaktus, die meisten spielen nicht mit einem NB, deswegen habe ich nur ein paar Beispiele genannt und bewusst die extrem Gaming Books weggelassen :)!
    Die Kategorien habe ich auch nur grob hingeschrieben, weil ichs eigentlich quatsch finde alles einzel aufzuzählen was man alles mit dem NB machen kann! Das kann man anhand der Hardware ja schon sehen und nun an den genannten "geeigent für" beispielen!
    Klar fehlen noch ne Menge zwischenstufen, aber da die Preise ja auch gut und gerne mal 100 € und mehr Unterschied haben können trotz gleicher Hardware kann man sich das doch auch gut ausdenken was ein Notebook z.B zwischen 600 und 900 € haben sollte -> Mindestens das was das 600 er hat und max. das was das 900 hat logischerweise*g*!
     
    #16 Scorpion, 29. Juni 2007
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2007
  2. J0K3R2005

    J0K3R2005 Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    6

    Jouh, So sieht es weniger danach aus als könne man mit dem NB nur etwas mit der jeweiligen bestimmten Windows Version anfangen. n1 :D
     
    #17 J0K3R2005, 29. Juni 2007
  3. Dagor88

    Dagor88 Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    5
    Aber mit den Kategorien hast du mich Mist verstanden ... ich meine nicht dass du die Notebooks zuordnen sollst sondern in jeder Kategorie ein Notebook in fast jeder preisklasse hast. Also z.B. ein Multimedia-Notebook, ein Gaming-Notebook und ein Subnotebook die alle 1200€ kosten.
     
  4. Scorpion

    Scorpion Ur Scorpion
    Themenstarter

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    6.656
    Zustimmungen:
    173
    1. SysProfile:
    57287
    2. SysProfile:
    33772
    30732
    14745
    14909
    16199
    Steam-ID:
    MasterYoda2010 , Ultimater05
    Hmm finde das aber net so dolle, so ists doch ok wies nun ist?!
    Will ja net alle Notebooks auflisten, sondern paar Beispiele bringen und grade die Unterschiede zeigen im 300 € abstand!
     
  5. Kaktus

    Kaktus Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845
    Auch wen wir dich neven sollten... aber gemeint haben wir das so...

    600€
    1xZocker Notebook
    1xArbeitsnotebook
    1xSubnotebook

    800€
    1xZocker Notebook
    1xArbeitsnotebook
    1xSubnotebook

    1000€
    1xZocker Notebook
    1xArbeitsnotebook
    1xSubnotebook

    1200€
    1xZocker Notebook
    1xArbeitsnotebook
    1xSubnotebook

    u.s.w.

    So hatten wir das gemeint
     
  6. Dagor88

    Dagor88 Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    5
    Geeenau so :). Die Empfehlungen im ersten Post sind nämlich nur hilfreich wenn zufälligerweise Einsatzgebiet und Preis den Vorstellungen des Käufers entsprechen. Aber ich glaube im 600 und 800€ Bereich kann man da noch nicht groß differenzieren. Da gibts fast nur Arbeitsnotebooks (wenig Ausstattung, Leistung und Akkulaufzeit und das ganze selten sehr klein). Aber ab 1000€ gibt es kleine Subnotebooks, gut ausgestattete Multimedia-Notebooks, spieletaugliche Zocker-Notebooks, ... (allerdings werden die reinen Arbeits-Notebooks weniger, weil für das Geld mehr drin is als nur arbeiten)
     
  7. enaldo

    enaldo Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    11. Januar 2007
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    10
    1. SysProfile:
    23280
    Hi, war gerade bei meinem Onkel und der will sich nen Laptop zulegen, im Saturn Prospekt habe ich das hier gefunden:

    Marke: LG
    Prozessor: C²D T7100 ( 1.80 GHz, 2MB L2 Cache, 800MHz FSB)
    Grafikkarte: nVidia Geforce 8400M mit 128mb- Turbocache
    Arbeitsspeicher: 1024mb DDR2
    Chipsatz: Intel 965PM
    Festplatte: 120GB
    Bildschirm: 15.4" WXGA TFT-Display mit max. Auflösung 1280 x 800
    Dual Layer DVD-MultiNorm-Brenner
    Betriebsystem: Windows Vista Home Premium.
    Preis: 844,-€

    was meint ihr? gut oder schlecht, habe ja keine Ahnung und die Grafikkarte kenne ich nit mal....
    es soll für den normalen office, Internet und so Bereich sein, also kein gaming.

    mfg
     
  8. Kaktus

    Kaktus Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845
    Also für Office, Internet und so die Standard Anwendungen, reicht das völlig. Die Grafikkarte ist natürlich für Spiele unbrauchbar, aber das will er ja nicht.
    Wen du das mal mit einem GDesktop Rechner vergleichsen willst, würde das ungefähr so aussehen.

    X2 4200 / Intel E2140
    6600 (non GT )

    Was ich aber fragen würde, ist ob man den Ram später erweitern kann, also da noch ein Slot frei ist. Den 1GB reichen zwar, aber der Trend geht stark in Richtung 2GB und mehr.
     
  9. enaldo

    enaldo Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    11. Januar 2007
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    10
    1. SysProfile:
    23280
    das weiß ich nit aber so was hat er bestimmt nicht vor :D
     
  10. Patryx

    Patryx Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    12
    Name:
    ehemals Patz-E
    1. SysProfile:
    8182
    lohnt es sich?

    Hi, ich will demnächst bei one.de ein Notebook (15,4" / Auflösung: 1200x800) bestellen, das ganze soll 1198,98€ kosten, das wäre dann dieses hier:
    CPU: Intel Core2Duo T7300 2x 2.0 Ghz, Santa Rosa, 800Mhz FSB, 4MB L2-Cache
    Chipsatz: Intel Mobile 965 Express (Codename Crestline)
    Ram: 2048 MB DDR2 PC667
    Laufwerk: DVD-RW (8x +/ -R/RW) Dual Layer
    Festplatte: 160GB SATA 5400upm
    Grafikkarte NVIDIA Geforce 8600M GT 512 MB
    Netzwerk: Gigabit-Lan + WLAN 300Mps + 56k-Modem
    Anschlüsse: 4x USB 2.0
    1x Mic-In
    1x Kopfhörer
    1x RJ45/RJ11
    1x VGA
    1x S-Video-Out
    1x DC-in
    1x IEEE1394
    Besonderheiten: Windows Vista Home Premium
    1024MB Intel Turbo Memory Flash Speicher
    Fingerprint-Reader
    2 Megapixel Webcam integriert
    15,4" Notebook-Tasche
    3-in-1 Cardreader
    6-Zellen Akku + 9-Zellen High-End Akku
    Netzteil 65W 100-240V
    DVB-T Box (extern)
    Gewährleistung: 2 Jahre Gewährleistung mit Pick up und Return Garantie
    Grösse und Gewicht: Höhe: Vorne 3,85 cm / Hinten 4,6 cm
    Breite: 36,4 cm
    Tiefe: 26,8 cm
    Gewicht: 2,88 kg
    Bild: http://www.one.de/shop/productinfo/images/8600go_1-big.jpg
    lohnt sich das ganze denn für den oben genannten Preis? Ich will das Notebook zum Zocken, TV/DVD gucken, Musik hören nutzen, also für Mutlimedia.
     
    #25 Patryx, 27. August 2007
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2007
  11. Mr_Majestro

    Mr_Majestro Computer-Experte

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    67
    Name:
    Bernd
    1. SysProfile:
    8814
    @ dem Polen: Ich glaube, es ist keine gute Idee bei one.de ein Notebook zu bestellen, ich hab schon von vielen gehört, dass die Notebooks qualitativ ziemlich minderwertig sind. Zu dem Preis bekommst du auch ein qualitativ deutlich besseres und fast gleich ausgestattetes Dell-, Samsung-, MSI-, oder LG-Notebook
     
    #26 Mr_Majestro, 27. August 2007
  12. Patryx

    Patryx Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    12
    Name:
    ehemals Patz-E
    1. SysProfile:
    8182
    Weswegen sind die Notebooks denn qualitativ minderwertig? Irgendwelche Beispiele? Ich möchte nämlich wirklich keinen Fehlkauf landen.
     
  13. Dagor88

    Dagor88 Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    5
    Bei one.de kenn ich mich nicht aus, aber ich würde die jetzt einfach mal mit Targa gleichsetzen. Und das Targa-Notebook mussten wir schon 3x in der Garantiezeit einschicken (Displayhalterung gebrochen, Mainboard hin und noch iwas) und jetzt ist vor nem Monat die Festplatte draufgegangen (da kann Targa aber eher nichts für, Samsung is normal ganz vernünftig)

    Jedenfalls denke ich das one.de (wie Targa) zwar da drauf achtet dass die Komponenten gut aussehen, was sie bei deinem Notebook auf jeden fall tun, aber bei anderen sachen wie dem Mainboard oder Gehäuse so viel einsparen wie überhaupt möglich. daher würde ich dir zu einem Markengerät raten.

    Hier hast du z.B. ein ASUS mit einem noch höher auflösenden Display, aber nur mit der 8600M GS und ohne TurboMemory (was immer das bringt^^), dafür aber 100€ billiger:
    http://geizhals.at/deutschland/a267367.html

    Dann hätt ich hier noch ein MSI: noch höhere Auflösung und die 8600m GT (aber noch ohne TurboMemory, aber auch so teuer wie das ASUS
    http://geizhals.at/deutschland/a266467.html

    Wenn du unbedingt TurboMemory brauchst (kann mich wer aufklären ob das sinnvoll ist^^) musst du das Acer hier nehmen. Aber das Display hat nur 1280x800 (wär mir eindeutig zu wenig) und von Acer bin ich nicht überzeugt (wenn auch mehr als von one.de)
    http://geizhals.at/deutschland/a274887.html

    Mein Tipp ist das MSI
     
    #28 Dagor88, 27. August 2007
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2007
  14. Core2Duo_Meister

    Core2Duo_Meister Computer-Experte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    14
    1. SysProfile:
    174063
    @Scorpion
    find ich ne gute Idee mit den Laptops !
    Überlege mir auch irgendwann mal ein Laptop zu holen...aber nicht zum Gamen sondern nur zum Daten Speichern (Bilder von Digi, Videos von Kamera, MP3´s) und vielleicht noch bissi zum W-Lan Surfen.

    Vielleicht kann man zu jeder Kategorie noch ein paar Links zu besonders empfehlenswerten Laptops einfügen.

    Gruß Meister
     
    #29 Core2Duo_Meister, 27. August 2007
  15. Patryx

    Patryx Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    12
    Name:
    ehemals Patz-E
    1. SysProfile:
    8182
    #30 Patryx, 31. August 2007
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2007
Die Seite wird geladen...

Das sollten Notebooks haben für 600 - 900 - 1200 Euro - Weitere Themen

Forum Datum

Kaufberatung Notebook bis 600 euro !?

Kaufberatung Notebook bis 600 euro !?: Kaufberatung Notebook bis 800 euro !? Hey leute nach langem überlegen ob ich mir ein ipad oder ein Notebook kaufen soll hab ich mich für ein notebook entschieden ! Es sollte folgendes haben...
Note-, Netbooks, Tablet-PCs & Pads 21. September 2013

Zum Gaming geeignetes Notebook für 600 Euro

Zum Gaming geeignetes Notebook für 600 Euro: Zum Gaming geeignetes Notebook für 600 Euro
Computerfragen 12. Juni 2013

welches notebook für 600-800 euro am besten?

welches notebook für 600-800 euro am besten?: welches notebook für 600-800 euro am besten? ich spiele gerne sims, ab und zu second life diese sachen laufen nicht auf jedem notebook... kann mir einer ein gutes notebook...
Computerfragen 26. September 2010

Bekomme ich für etwa 1200-1500 € ein 3D Notebook ?

Bekomme ich für etwa 1200-1500 € ein 3D Notebook ?: Bekomme ich für etwa 1200-1500 € ein 3D Notebook ? Ich wollte mir dem nächst ein neues Notebook zulegen und bin bereit dafür maximal 1500 € auszugeben. Da ich immer...
Computerfragen 26. August 2010

Bekomme ich für etwa 1200-1500 € ein 3D Notebook ?

Bekomme ich für etwa 1200-1500 € ein 3D Notebook ?: Bekomme ich für etwa 1200-1500 € ein 3D Notebook ? Ich wollte mir dem nächst ein neues Notebook zulegen und bin bereit dafür maximal 1500 € auszugeben. Da ich immer...
Computerfragen 19. Mai 2010

Ist dieses Multimedia Notebook für 600€ gut?

Ist dieses Multimedia Notebook für 600€ gut?: Ist dieses Multimedia Notebook für 600€ gut? Hallo Leute, ich habe lange gewartet: ich hatte vor kurzem Jugendweihe und nun endlich das Geld für mein eigenes Notebook zusammen....
Computerfragen 26. April 2010

Kaufberatung - Notebook um 500-600 Euro

Kaufberatung - Notebook um 500-600 Euro: Nabend zusammen! Hab inzwischen bisschen Geld zusammen und wollte mir jetz mal nen Notebook anschaffen! Bedingungen: 15,4 Zoll Monitor (non-glare kann, muss nich unbedingt) Core2Duo (jaa,...
Note-, Netbooks, Tablet-PCs & Pads 15. März 2009

Notebook (600 - max.800 Euro)

Notebook (600 - max.800 Euro): Hi ihr, jetzt muss ich schon wieder eure Hilfe in Anspruch nehmen! ;) Da ich ab dem 01.10 Soldat bin und meinen Rechner dann nicht mehr so oft zu Gesicht bekomme, aber ich ganz ohne die Wochen...
Note-, Netbooks, Tablet-PCs & Pads 9. September 2008
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen